Judith muss sich alleine um den Hof kümmern

Tod von „Bauer sucht Frau“-Maik: Witwe mit dem Hof völlig überfordert

Maik Gebauer (†50) trägt einen Hut und schaut in die Kamera, im Hintergrund sind Kühe zu sehen (Fotomontage)
+
Tod von „Bauer sucht Frau“-Maik: Witwe mit dem Hof völlig überfordert (Fotomontage)

Nach dem plötzlichen Tod von „Bauer sucht Frau“-Star Maik Gebauer meldet sich nun seine Frau zu Wort und gesteht, dass ihr die derzeitige Situation mächtig über den Kopf wächst.

Bad Sachsa - Seit dem 27. April 2021 ist es traurige Gewissheit: Rinderzüchter Maik Gebauer ist mit gerade einmal 50 Jahren gestorben*. Die Todesursache ist bisher noch unklar. Nicht nur Fans des RTL*-Formats sind von dieser Nachricht extrem erschüttert, auch seine Frau, die er 2007 bei „Bauer sucht Frau*“, moderiert von Inka Bause (alle Infos über den Schlagerstar*) kennen lernte, erschüttert dieses Drama extrem. Nun gesteht sie, dass sie derzeit nicht weiter weiß. Besonders die Arbeit auf dem Hof fällt ihr zunehmend schwer. Extratipp.com* berichtet.

Bauer sucht Frau: Maik Gebauer ist Tod - seine Frau wächst alles über den Kopf

Der überraschende Tod des ehemaligen „Bauer sucht Frau*“-Kandidaten erschüttert derzeit die TV-Welt. Zuletzt war er in dem „Bauer sucht Frau“-Spezial „Hochzeitsglück auf dem Land“ zu sehen, in dem Maik Gebauer (†50) gemeinsam mit seiner Frau Judith, anlässlich ihres zehnten Hochzeitstages ihre Liebe unter Beweis stellte. Eine Liebe, die erst zwei Jahre nach dem RTL-Format, ganz ohne Kameras und Mikros zueinander fand und seitdem nicht stärker sein kann. „Mein Maik ist der Richtige für mich“, da ist sich Judith sicher. Nun ist ihr geliebter Mann tot - für Judith noch immer unbegreiflich.

„Bauer sucht Frau“: Landwirt Maik Gebauer ist tot.

Gegenüber Bild.de gesteht sie nun, dass ihr die ganze Situation derzeit über den Kopf wächst. So muss sie sich neben ihrer Trauer auch noch um den gemeinsamen Hof kümmern - eine Zerreißprobe. „Das kam alles für mich total überraschend. Ich habe jetzt die Trauer und ich habe ich noch den ganzen Hof mit den Tieren und allem, das wächst mir alles über den Kopf gerade“, so Judith.

Lesen Sie auch: Diese BsF-Paare sind längst Geschichte*

Bauer sucht Frau: Nach Maiks Tod muss sich Judith allein um den Hof kümmern

Den Schmerz, einen geliebten Menschen von heute auf morgen zu verlieren, mag man sich gar nicht ausmalen. Dennoch bleibt der „Bauer sucht Frau“-Kandidatin kaum Zeit zum Trauern. Die gelernte Arzthelferin muss sich um die Rinder auf den gemeinsamen Hof kümmern. Dabei wisse sie derzeit nicht mal, wo sie überhaupt anfangen solle. „Ich bin gerade mit der ganzen Situation total überfordert und weiß gar nicht, was ich gerade zuerst machen soll. Zu den Umständen seines Todes möchte ich auch lieber gar nichts sagen“, gesteht sie gegenüber Bild.de.

Kümmerten sie sich über 13 Jahre lang gemeinsam um den Hof des Rinderzüchters, steht sie plötzlich allein da. Eine Situation, die sie nun erstmal verarbeiten muss.

Jetzt den Telegram-Channel von extratipp.com abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare