1. extratipp.com
  2. TV
  3. Bauer sucht Frau

„Bauer sucht Frau“ gewinnt Quotenduell gegen ProSieben-Show „Late Night Berlin“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

v.l. Klaas Heufer-Umlauf und Inka Bause
Bauer sucht Frau Stallgeflüster schneidet im Quotenduell besser ab als Late Night Berlin (Fotomontage) © IMAGO / Andreas Gora & RTL / Stefan Gregorowius

„Bauer sucht Frau Stallgeflüster“ sichert sich am Dienstagabend einen höheren Marktanteil als „Late Night Berlin“. Inka Bause stellt Klaas Heufer-Umlauf mit Landwirt-Show in den Schatten.

Seit dem 1. November ist es endlich wieder so weit! Eine neue Staffel Bauer sucht Frau flattert seit Montagabend über die deutschen TV-Bildschirme. Und das mit großem Erfolg. Die RTL-Show kann viele Zuschauer überzeugen und kämpft sich mit starken Quoten durch die Konkurrenz. Auch „Bauer sucht Frau Stallgeflüster“, die im Anschluss zur Kuppelshow läuft, ist klarer Quotensieger und lässt Klaas Heufer-Umlauf (38) mit „Late Night Berlin“ weit hinten.

(v.l.) Mike, Enno, Torsten, Olaf (vorne), Matze, Moderatorin Inka Bause, Dirk, Peter, Björn, Hubert, Mathias, Lara, Nils
Bauer sucht Frau legt einen starken Staffelstart hin und stellt Late Night Berlin in den Schatten © RTL / friese.tv/Andreas Friese

Wie auch in den vergangenen Staffeln machen sich die Landwirte (das sind die Kandidaten), gemeinsam mit Moderatorin Inka Bause (52), dieses Mal erneut auf die Suche nach der großen Liebe. Seit langem freuen sich Fans der Show auf die 17. Staffel der RTL-Kuppelshow. Mit ihren urigen Landwirten sorgt der TV-Sender seit 2005 für gute Unterhaltung im Fernsehen. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Starke Quoten für die 17. Staffel

Das ist in diesem Jahr nicht anders. Seit dem Start der Staffel überzeugt Bauer sucht Frau mit starken Quoten. Von einem Gesamtpublikum ab 3 Jahren kann die RTL-Kuppelshow ganze 4,08 Millionen Menschen begeistern und sichert sich einen Marktanteil von 14,9 Prozent. Damit liegt die Show mit Inka Bause auf Platz fünf von den 25 meistgesehenen Sendungen am Dienstag, dem 02.11.2021, wie DWDL berichtet.

Bei der Zielgruppe von 14 bis 49-Jährigen kann „Bauer sucht Frau“ 1,10 Millionen Menschen an die Bildschirme bringen. Damit erzielt die Show einen Marktanteil von 16,8 Prozent und liegt damit auf Platz 2, knapp hinter der Tagesschau. Auch die Show im Anschluss zu Bauer sucht Frau schneidet sehr gut ab. Ab 22.35 Uhr läuft „Bauer sucht Frau Stallgeflüster“, wo sich vier bekannte Bauernpaare aus „Bauer sucht Frau“ die aktuelle Folge der Kuppelshow anschauen. Dabei diskutieren sie über das Geschehen in der Show und nehmen kein Blatt vor den Mund. Garantierte Unterhaltung für Bauern-Fans.

Bauer sucht Frau Stallgeflüster gewinnt im Quotenduell gegen Late Night Berlin

Am späten Abend schauen von der Zielgruppe von 14 bis 49-Jährigen 0,53 Millionen Menschen „Bauer sucht Frau Stallgeflüster“. Damit sichert sich RTL einen Marktanteil von 13,8 Prozent. Gleichzeitig läuft bei ProSieben die Late-Night-Show mit Klaas Heufer-Umlauf „Late Night Berlin“. Der liegt mit seinem Marktanteil jedoch deutlich hinter RTL. Nur 0,35 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren schauen die ProSieben-Show am Dienstagabend. Somit erzielt Klaas Heufer-Umlauf einen Marktanteil von nur 10,1 Prozent.

Dabei möge man doch fast meinen, dass Late Night Berlin für die Zielgruppe deutlich ansprechender ist als Bauer sucht Frau. Ob die Landwirte die starken Quoten halten können, wird sich in den nächsten Wochen rausstellen.

Auch interessant

Kommentare