Schicksalsschläge

Bauer sucht Frau: Todesdrama bei Inka Bause - Moderatorin verlor erst Vater, dann Ehemann

Bauer sucht Frau (RTL): Todesdrama bei Inka Bause (52). Die Moderatorin aus Leipzig verlor durch mehrere Schicksalsschläge ihren Vater und ihren Ex-Mann. In einem Interview spricht das Gesicht der RTL-Serie über die dunkle Vergangenheit. 

Leipzig - Seit 2005 ist Moderatorin Inka Bause aus Leipzig das strahlende Gesicht der RTL-Erfolgsshow „Bauer sucht Frau“: Über 5 Millionen Menschen schalteten am Montagabend (30. November) laut dwdl.de ein, um bei der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ Landwirten auf der Suche nach der großen Liebe zuzusehen.

„Bauer sucht Frau“ Todesdrama bei Inka Bause - Vater und Ex-Mann starben

Die 52-jährige Moderatorin verkörpert dabei das Konzept der Kuppelshow: Herzlichkeit, Humor und immer ein Lächeln im Gesicht - Inka Bause ist auch nach 15 Jahren „Bauer sucht Frau“ beim Publikum beliebt.

Was kein RTL-Zuschauer dem lachenden Gesicht der Leipzigerin ansieht: Inka Bause musste schon mehrmals ein Todesdrama verkraften: Sie verlor ihren Vater und ihren Ex-Mann.

Inka Bauses Vater Arndt Bause stirbt 2003

Seit 2005 moderiert Inka Bause „Bauer sucht Frau“ bei RTL. Privat musste sie schreckliche Schicksalsschläge verkraften.

2003 starb Inka Bauses Vater Arndt, der bis heute zu den erfolgreichsten Schlager-Komponisten der DDR zählt, an einer Lungenembolie. Für die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin brach damals eine Welt zusammen. 13 Jahre später folgte das nächste Todesdrama.

Im Juni 1996 heiratete das RTL-Gesicht den Sänger und Komponisten Hendrik Bruch, wenige Monate später, im September , kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt. Doch die Liebe zerbrach, Inka Bause ließ sich 2005 scheiden. Trotzdem blieben die Eltern weiterhin enge Freunde.

„Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause über ihren Ex-Mann

Gegenüber bunte.de brach die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin ihr Schweigen: „Ich habe meine Tochter bekommen und hatte eine wunderbare Ehe, als ich beruflich unerfolgreich war. Da hatte ich viel Zeit für mein Privatleben und der Himmel hing voller Geigen. Dann starb mein Vater unerwartet und mein Mann wurde krank“, erzählte die Leipzigerin.

„Hendrik konnte so gut singen und komponieren wie mein Vater. Er war so hübsch, so toll und er hat sich in mich verliebt. Er war mein Traummann. Ich wäre sehr gern mit ihm alt geworden.“ 2016 nahm sich Hendrik Bruch sich das Leben. Vor seinem Tod hatte er bereits zwei Suizidversuche hinter sich.

Inka Bauses Ex-Mann litt unter schweren Depressionen

Inka Bauses Ex-Mann habe jahrelang unter schweren Depressionen gelitten. „Das ist für mich das Schlimmste. Er hat sein Leben nicht mehr, mit seinen wunderbaren Frauen und Kindern. Er hatte Erfolg im Beruf, Talent, es war alles da.“ Seit dem Todesdrama um ihren Ex-Mann ist Inka Bause Single.

Doch Trotz der Rückschläge gibt die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin den Glauben an eine neue Liebe nicht auf. „Es ist für mich schwer, mich nach meiner Geschichte wieder auf einen Mann einzulassen. Aber ich bin dabei.“

Einen Schicksalsschlag erlitt auch eine von Inka Bauses Kandidatinnen. Für Bayerin Tatjana (48) stellte sich vor einigen Jahren die Frage: Bleibe Ich für immer gelähmt? Nur eine Not-Operation versprach die Rettung bei Rüdigers (52) Kandidatin.

Alle Artikel zum Thema gibt es auf der „Bauer sucht Frau“-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare