1. extratipp.com
  2. TV
  3. Bauer sucht Frau

Umzug geplant: „Bauer sucht Frau“-Sabrina zieht zu Mathias

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mathias und Sabrina auf einem Feld, im Hintergrund ein Regenbogen
Mathias und Sabrina sind sichtlich glücklich. © Instagram/Mathias Kreiss

„Bauer sucht Frau“-Sabrina und Bauer Mathias werden zusammenziehen. Die beiden Verliebten wollen im nächsten Jahr in gemeinsame vier Wände ziehen.

Leipheim – Der Biobauer Mathias Kreiss (32) und seine Partnerin Sabrina (34) lernten sich in der diesjährigen Staffel der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ kennen und lieben. Nach der Reality-TV-Show ließ sich das Paar zunächst auf eine Fernbeziehung ein. Die beiden Verliebten sollen jedoch schon seit Längerem vorgehabt haben, in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen. Da der Bauer und die Kosmetikerin weiterhin überaus glücklich miteinander sind, wollen sie ihre Pläne eines Umzugs bald in die Realität umsetzen.

In einem Interview mit Donau 3 FM enthüllte Mathias nun, dass seine Liebste schon bald bei ihm einziehen wird. Der Landwirt verkündete, dass ihre Fernbeziehung auf längere Sicht hin nämlich keinen Sinn machen würde. „Das hat überhaupt keinen Sinn auf Dauer – also die Fernbeziehung. Ich weiß nicht, wie geheim das noch ist, aber sie wird nächstes Jahr hierherziehen“, verriet der Biolandwirt.

Sabrina und Mathias möchten im nächsten Jahr zusammenziehen 

Wenn ihre Beziehung weiterhin so gut läuft, werden der Landwirt und die Schleswig-Holsteinerin also bereits im kommenden Jahr zusammenziehen. Der Schwabe und seine Partnerin scheinen so glücklich miteinander zu sein, dass sie nicht mehr getrennt voneinander leben wollen. Mathias fügte in Bezug auf den anstehenden Umzug scherzend hinzu: „Mir wäre das schon recht, wenn sie bei mir einzieht und nicht woanders. Das wäre ja komisch. Sie wird hoffentlich nicht zu einem anderen ziehen.“ 

Dem verliebten Paar scheint somit nichts mehr im Weg zu stehen. Wir wünschen den beiden alles Gute für diesen aufregenden nächsten Schritt in ihrer Beziehung! 

Auch interessant

Kommentare