RTL-Geheimnis

Bauer sucht Frau (RTL): TV-Sender schneidet mehrere Szenen der Show - was wird da verheimlicht?

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

Bauer sucht Frau international: TV-Sender RTL schneidet Szenen mit Bauer Christoph raus - was verheimlicht der Kölner Privatsender?

  • "Bauer sucht Frau international" läuft immer sonntags
  • Der Staffelstart hatte schwache Zuschauerquoten
  • Wieso hat RTL Szenen mit Landwirt Christoph rausgeschnitten?

Köln - Fans der kultigen Kuppelshow "Bauer sucht Frau"* kommen derzeit wieder voll auf ihre Kosten. RTL zeigt momentan den internationalen Ableger der Doku-Soap. Dabei wurden offenbar Szenen rausgeschnitten - was hat der Sender mit Sitz in Köln zu verheimlichen? extratipp.com* berichtet über den Vorfall.

"Bauer sucht Frau" (RTL): Schwacher Staffelstart

Inka Bause moderiert auch "Bauer sucht Frau international".

Man kann über "Bauer sucht Frau" sagen, was man möchte. Einen gewissen Kultstatus können aber selbst die härtesten Kritiker der Fernsehsendung nicht absprechen. Seit 2005 läuft die Doku-Soap über die liebestollen Landwirte bei RTL*, fünfzehn Jahre später spendierte der Privatsender dem Erfolgsformat einen internationalen Ableger. Am Sonntag lief die erste Folge der zweiten Staffel. Jedoch mit eher mäßigem Erfolg.

Wie der Branchendienst quotenmeter.de berichtet, gelang "Bauer sucht Frau international" (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Kuppelshow*) lediglich ein schwacher Staffelstart. 3,5 Millionen Menschen haben eingeschaltet. Was auf den ersten Blick nach einer ordentlichen Reichweite klingt, dürfte dem erfolgsverwöhnten Sender zu wenig sein. Zumal RTL bei der besonders umworbenen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen gerade einmal zehn Prozent aller Zuschauer erreichte. Da wird sich die von Inka Bause* (51) moderierte Show die kommenden Wochen strecken müssen, um aus dem Tief herauszuklettern.

"Bauer sucht Frau": RTL schneidet Szenen raus

Landwirt Christoph nahm zwei Damen mit auf seinen Hof nach Italien.

"Bauer sucht Frau international" (Die Besetzung der aktuellen Staffel - alle Kanididaten 2020*) funktioniert wie sein deutsches Pendant: Landwirte suchen die große Liebe. Kandidaten können sich bei RTL bewerben, die Bauern fernsehwirksam kennenzulernen. Funkt es, beschnuppern sich die Verliebten auf dem Hof des Farmers. Bei "Bauer sucht Frau" wird deutschlandweit gesucht, beim internationalen Ableger - wer hätte das gedacht - in der ganzen Welt. Und so leben die acht Teilnehmer der aktuellen Staffel in Australien, Neuseeland, Italien, Indien, Südafrika, Österreich, Namibia und Ungarn. Kandidatin Katharina aus Mexiko hatte sich bereits im Vorfeld verknallt und nicht mehr bei "Bauer sucht Frau international" mitgemacht.

Mit von der Partie ist aber Christoph (30) aus Italien. Der Obst- und Ackerbauer aus der Region Emilia-Romagna hatte sich für Kara (23) und Marinka (31) entschieden und diese beiden Frauen zur Hofwoche eingeladen. rtl.de zeigt jetzt Szenen, die es nicht bei "Bauer sucht Frau international" zu sehen gab. Geht da etwa nicht alles mit rechten Dingen zu? Hat der Kölner Sender vielleicht sogar etwas zu verheimlichen? Nein, die Wahrheit ist wesentlich einfacher.

"Bauer sucht Frau" (RTL): Was verheimlicht der Sender?

Vermutlich setzt RTL auf ein crossmediales Konzept, spielt also Inhalte über verschiedene Kanäle aus. In den Szenen, die nicht in der Fernsehsendung* zu sehen waren, erklärt der Landwirt den beiden Hofdamen, wieso er sich ausgerechnet für sie entschieden hat. Der charmante Italiener sagt, sein Herz sei schuld gewesen. Dieses habe wesentlich mehr für Kara und Marinka geschlagen. Und: "Ich habe gemerkt, dass ich bei Euch beiden viel nervöser war." Beste Voraussetzungen also, um sich bei "Bauer sucht Frau international" zu verlieben.

Mehr „Bauer sucht Frau“ (RTL): 

Eklat beim Kennenlernen um Landwirt Reiner - Bewerberin Susanne muss die Doku-Soap sofort wieder verlassen.

Die Doku-Soap "Bauer sucht Frau" hat eine riesige Fanbase. Doch nun will RTL die Sendung mit Inka Bause nicht länger ausstrahlen. Was ist da los?

Anna und Gerald Heiser sind die absoluten Lieblinge der Doku-Soap von Inka Bause. Vor Kurzem überraschte Anna Heiser mit einem völlig neuen Look.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare