Es wurde kribbelig

Bauer sucht Frau: Sascha will Denise seine Gefühle gestehen, doch sie rennt schreiend davon

Das hatte sich „Bauer sucht Frau“-Kandidat Sascha sicherlich anders vorgestellt. Der 29-Jährige will seiner Denise seine Liebe gestehen. Doch die Pferdewirtin läuft einfach schreiend davon.

Bad Driburg - Endlich wollten die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten Denise (32) und Sascha (29) in der sechzehnte Staffel der RTL-Show offen über ihre Gefühle füreinander sprechen, doch alles kam ganz anders. Während der Hofwoche hatte die Pferdewirtin ihren Sascha genau unter die Lumpe genommen und ihr Urteil über den Zeitsoldaten gefällt.

Eine Pferdekuppel sollte der perfekte Ort für die beiden RTL-Stars sein, um über ihre Zukunft zu reden. Als das Gespräch beginnen sollte, sprang plötzlich Denise panisch auf und rannte schreiend weg. Ein verdutzter Sascha blieb zurück. Mit so einer Reaktion hatte der 29-Jährige nicht gerechnet.

Es sollte ein romantischer Moment werden, als „Bauer sucht Frau“-Kandidat Sascha seine Gefühle für Denise gestehen wollte. Doch es kam alles anders und die Blondine rannte davon.

Unfreiwillige Tier-Attacke in der RTL-Show „Bauer sucht Frau“

Bei „Bauer sucht Frau“-Bio-Landwirtin Denise und ihrem Auserwählten gab es in der gemeinsamen Hofwoche einige besonders romantische Momente. Gemeinsam ritten die beiden händchenhaltend über die Felder Nordrhein.Westfalens. Wie es genau um die Gefühle von Sascha gestellt ist, wollte die Blondine in einem Gespräch herausfinde.

Doch bevor das erste Wort ausgesprochen werden konnte, sprang Denise auf einmal los und rannte schreiend weg. Was war passiert? (Das sind die besten TV-Shows im Überblick)

„Bauer sucht Frau“: Denise rennt schreiend von Sascha davon

Während die Pferdewirtin sich ganz auf Sascha konzentrierte, wurde die 32-Jährige von Ameisen angegriffen. Denise hatte sich auf einen Ameisenhaufen gestellt. In Scharen strömten die kleinen Tiere der Blondine in die Schuhe und die Beine hoch. „Ich habe nicht mehr in Erinnerung gehabt, das Ameisen so biestig weh tun können“, erklärte die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin und lief pansich auf dem Acker hin und her.

Gerade als Sascha Denise seine Gefühle offenbaren möchte, rennt die Bio-Bäuerin schreiend davon.

Schnell versuchte Denise ihre Schuhe auszuziehen und sich von den Ameisen zu befreien. Als Sascha klar wurde, warum seine Traumfrau schreiend weggelaufen ist, war die Erleichterung bei dem Zeitsoldaten groß.

„Bauer sucht Frau“-Kandidaten Denise und Sascha wollen sich garnicht mehr trennen

Als Gentleman half Sascha der Pferdewirtin wieder zurück in ihre Schuhe. „Wie bei Aschenputtel“ fiel den beiden TV-Turteltauben dabei auf. Nach den pieksigen Ameisen, wurde es schnell wieder romantisch zwischen den „Bauer sucht Frau“-Stars. Das nutzte der 29-Jährige, um Denise seine Gefühle zu gestehen. „Ich würde behaupten, dass ich sehr, sehr dolle verliebt bin“, platzte es aus Sascha heraus. (Hier gibt es eine Übersicht, über die Bauern, die heute noch zusammen sind)

Die Bio-Bäuerin war ganz gerührt von diesen Worten und hat ähnliche Gefühle für ihren Auserwählten. „Ich möchte dich fragen, ob du vielleicht noch ein, zwei Tage länger bleiben willst“, ging Denise damit den nächsten Schritt. Natürlich möchte Sascha noch länger bei der 32-Jährigen bleiben. Weitergeht es am Montag, den 14. Dezember auf dem Sender RTL oder bei dem Streamingdienst TVNOW.

Wird Sascha der neue Mann an der Seite von Pferdewirtin Denise? Einen guten Start haben die beiden bisher hingelegt, doch auf dem Bauernof wird es zu einer überraschenden Wendung. Kandidat Nils musste als erstes den Hof verlassen. Doch Denise und Nils haben weiterhin Kontakt gehalten. Was läuft da zwischen Nils und der Blondine?

Weitere Artikel über „Bauer sucht Frau“ gibt es auf der Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare