Viele Überraschungen beim Staffelfinale

Bauer sucht Frau (RTL): Patrick entscheidet sich für Antonia - doch sie will das Staffelfinale verlassen

Das große Wiedersehen von „Bauer sucht Frau“ hielt einige Überraschungen parat. So auch bei Jungbauer Patrick, der sich nun doch für Antonia entschied. Das Model wollte das Finale der RTL-Show jedoch verlassen.

Berlin - Das Finale der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL bot den Zuschauern alles: Viele Tränen, Emotionen, Überraschungen und sogar eine oftmals sprachlose Moderatorin Inka Bause (52). Während es bei den Bauern Lutz und Thomas gewaltig funkte, sah es bei Denise, Rüdiger, Thomas U., Andy und Peter nach Trennung aus (Staffelfinale überrascht Zuschauer - diese Paare sind längst Geschichte). Die frische Liebe hielt den teilweise großen Entfernungen sowie dem Alltagsleben nicht stand. Dann gibt es ja auch noch Jungbauer Patrick Romer (25). Der Landwirt vom Bodensee zeigte sich in den vorherigen Folgen der Kuppelshow mit der Münchnerin Julia (25) sehr verliebt und glücklich.

Jungbauer Patrick brachte neben Julia (re.) auch Antonia mit dem Wiedersehen von „Bauer sucht Frau“

Beim Finale von „Bauer sucht Frau“ durfte Inka Bause dann nicht nur Julia begrüßen, auch Antonia Hemmer (21) war dabei. Wir erinnern: Sie verließ den Hof von Patrick Romer freiwillig, kam mit dem Druck und der Konkurrenz nicht zurecht. Beim Finale ließen die drei dann die Bombe platzen. Patrick hat sich nun doch für das Model aus Hannover entschieden! (Lesen Sie hier: Diese Bauern sind heute noch glücklich zusammen)

Bauer sucht Frau: Patrick und Antonia in der Kennenlernphase

Wie der Jungbauer und Julia gegenüber Inka Bause erzählten, habe es bei beiden einfach nicht so gefunkt, zu unterschiedlich sind die Charaktere. „Ich möchte die Zeit dennoch nicht missen“, erzählt Patrick. Nun befindet sich der 25-Jährige in der Kennenlernphase mit Antonia. „Wir sind beide schwierige Charaktere“, weiß Patrick. Einen Vorgeschmack, worauf sich der Jungbauer einlässt, gab das Wiedersehen bei „Bauer sucht Frau“ (RTL).

Wie mit allen Bauern und Hofdamen blickte Inka Bause auf die schönsten Momente zurück. Und so schauten sich die Moderatorin, Patrick sowie Antonia und Julia einige Szenen aus der Hofwoche an, die Julia beim Jungbauern am Bodensee verbrachte - sehr zum Missfallen von Antonia. Denn beim ersten Kuss zwischen Patrick und Julia wurde es der 21-Jährigen zu viel. Sie wollte umgehend die Show verlassen, konnte die Bilder nicht mitansehen.

Bauer sucht Frau: Antonia will Kuppelshow verlassen

Während Patrick und Julia bei den Bildern aus der gemeinsamen Hofwoche sehr lachen mussten, war Antonia nicht zu lachen zumute. „Kann ich rausgehen, bitte?“, fragte die 21-Jährige Inka Bause, als sie mitansehen musste, wie sich Julia und der Jungbauer näherkamen. „Ich kann das echt nicht sehen!“ Als Patrick und Julia sich dann küssten, drehte sich Antonia weg, um die Bilder nicht zu sehen.

Antonia kann den Anblick nicht ertragen, möchte die Show umgehend verlassen

Die Eifersucht spielt bei Antonia schon immer eine große Rolle. Auch im Nachhinein sei sie froh, dass sie „Bauer sucht Frau“ vorzeitig abgebrochen habe. Die RTL-Zuschauer dürfen gespannt sein, ob aus Patrick und Antonia eine echte Beziehung wird.

Bauer sucht Frau: Alle Informationen zur RTL-Show gibt es auf der Bauer-sucht-Frau-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © TVNOW & TVNOW / friese.tv/Andreas Friese

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare