1. extratipp.com
  2. TV
  3. Bauer sucht Frau

„Will einfach nur Fame“: Fake-Verdacht bei „Bauer sucht Frau“ wegen Hottie Björn

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Bauer Björn und seine Auserwählten beim Scheunenfest, daneben ein Facebook-Kommentar
Will der schöne Bauer Björn etwa nur Fame? © RTL / Stefan Gregorowius

Bauer Björn ist der ultimative Star der neuen „Bauer sucht Frau“-Staffel. Doch im Netz sind auch kritische Stimmen über den Landwirt zu vernehmen. Will der attraktive Agraringenieur etwa nur berühmt werden?

Westerwald - Seit dem 1. November werden bei Bauer sucht Frau wieder die Herzen einsamer Landwirte verkuppelt. Bereits zu Ostern wurden die Kandidaten der inzwischen 17. Staffel bei RTL vorgestellt. Interessierte TV-Zuschauer konnten sich bewerben und mit einem originellen Liebesbrief ihren Lieblingslandwirt von sich überzeugen.

Für einen Rekord sorgte dabei Bauer Björn (32), denn für den attraktiven Agraringenieur bewarben sich so viele Frauen wie noch nie zuvor in der Show. Kein anderer (das sind die Kandidaten) bekam jemals so viele Zuschriften wie der Westerwalder. Doch während dem Hottie von der einen Seite die Herzen nur so zufliegen, gibt es auf der anderen auch kritische Stimmen. Im Netz entbrennt eine heiße Diskussion, ob der Beau nicht vielleicht nur berühmt werden möchte. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Bauer Björn bekommt bergeweise Bewerbungs-Briefe

Seit 3 Jahren ist Beauty Björn schon Single. Doch damit soll nun mit Hilfe von Inka Bause (52, alle Infos über die Moderatorin) endlich Schluss sein. Doch wie kommt es, dass er so lange allein ist? 32 Jahre alt, 1,80 Meter groß, blond mit Manbun - Bauer Björn ist ein wahrer Sunnyboy! Kaum zu glauben, dass er bisher sein Liebesglück noch nicht gefunden hat, finden einige BsF-Zuschauer und vermuten andere Gründe für Björns Teilnahme an der Show.

Fake-Vorwürfe werden in dieser Staffel nicht zum ersten Mal laut. Das „Bauer sucht Frau“-Kultpaar Iris und Uwe Abel kritisierte bereits, die aktuellen Bauern würden mehr „in Richtung Bachelor“ gehen. Und auch im Netz wurde diskutiert, ob die neuen Teilnehmer nicht gar viel zu schön und die Bauern keine echten Bauern wären.

Bauer sucht Frau: Fans im Netz zweifeln an Björns Absichten

Auch bei Björn zeigen sich die Fans im Netz zwiegespalten. Während die einen den blonden Bauern begeistert feiern, sind die anderen eher skeptisch ob seiner wahren Motive. „Für mich ist das leider nicht der typische Bauer und ich glaube kaum, dass er Probleme hat Frauen zu finden. Er will einfach nur Fame! Schade, der einstige ‚Bauer sucht Frau‘-Charakter geht immer mehr verloren“, kommentiert eine Nutzerin bei Facebook und bekommt für ihren Post viel Zuspruch. Man darf gespannt sein, ob Björn auch den Rest der TV-Zuschauer noch von sich und seinen Absichten überzeugen kann.

Auch interessant

Kommentare