Große Zweifel

Bauer sucht Frau: Alles Fake? Neuer Hinweis - Ehemalige Kandidatin packt über Till aus 

Ist bei der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ alles fake? Nun packt die ehemalige Kandidatin Christa Haberl über Till Adam aus, der um das Herz von Bio-Bäuerin Denise kämpft.

Augsburg - Immer mehr Hinweise tauchen auf, wonach Bauer sucht Frau“ eine Fake-Show sein soll. Schon nach der ersten Folge der diesjährigen Staffel wurden Vorwürfe seitens der RTL-Zuschauer laut, wonach Moderatorin Inka Bause mit bezahlten Schauspielern arbeite, wie extratipp.com* berichtet.

Der Grund: Till Adam (31)! Der Bademeister buhlt um das Herz von Bio-Bäuerin Denise Munding (31) aus Höxter. Doch der Muskelprotz ist kein Unbekannter: Till Adam nahm schon an den Kuppelshows „Die Bachelorette“ und „Love Island“ teil, zuletzt war er mit seiner damaligen Freundin bei „Temptation Island“ zu sehen, wo Till ihr sogar einen Heiratsantrag machte. Nun also „Bauer sucht Frau“, die nächste RTL-Datingshow (Bauer sucht Frau (RTL): Alle Infos zum Start der neuen Staffel ab 1. Juni mit Inka Bause).

Bauer sucht Frau (RTL): Denise wusste nichts über Till Adam

Bio-Bäuerin Denise, die in der ersten Folge selbst schon für Entsetzen bei den RTL-Zuschauern sorgte, sucht bei „Bauer sucht Frau“ nach der großen Liebe. Die Blondine, die auf Instagram knapp 20.000 Follower hat (Stand: 31.10.), steht auf muskelbepackte Männer. Mit Landwirt Nils (25), Zeitsoldat Sascha (29) und eben Till Adam haben es drei Muskelprotze auf den Bauernhof der Schönheit geschafft. (Lesen Sie hier: Bauer sucht Frau 2020 (RTL): Das sind Inka Bauses neue Bauern ab dem 1. Juni)

Von Tills TV-Vergangenheit will Denise eigenen Angaben zufolge nicht gewusst haben, erst eine Freundin habe sie darauf aufmerksam gemacht. Während die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin selbst ihre Zweifel an den ernsten Absichten von Till hat, packt eine ehemalige Kandidatin nun über den Bademeister aus. 2017 versucht Christa Haberl ihr Glück in der RTL-Kuppelshow.

Bauer sucht Frau (RTL): Christa Haberl packt über Till Adam aus

Glück in der Liebe hat die ehemalige Kandidatin von „Bauer sucht Frau“, Christa Haberl (44) nicht. Die Beziehung mit Bauer Klaus Jürgen war 2017 nur von kurzer Dauer. Doch die Brünette verfolgt die RTL-Kuppelshow nach wie vor und hat eine klare Meinung zu Till Adam. Wie die Augsburgerin nun gegenüber promiflash.de erzählte, sei sie kein großer Fan des Kuppelshow-Allstars und könne die Zweifel von Denise verstehen: „Till ist für mich ein Show-Boy. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er ernste Absichten hat.“

Till ist für mich ein Show-Boy. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er ernste Absichten hat.

Christa Haberl über Till Adam
Christa Haberl war 2017 bei „Bauer sucht Frau“. Ihre Beziehung mit Klaus Jürgen hielt nicht lange.

Die ehemalige Hofdame ist sich sicher, dass Till durch die Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ in diesem Jahr nur seinen Bekanntheitsgrad steigern wolle. Mit dieser Meinung steht Christa Haberl sicherlich nicht alleine da. Dennoch geht die ehemalige Kandidatin davon aus, dass sich Till anstrengen wird: „Ich denke, Till packt ganz sicher mit an, er wird sein Bestes geben.“ Immerhin gehen die Follower-Zahlen schon nach oben, aktuell hat der Bademeister knapp 40.000 Abonnenten.

Bauer sucht Frau: Alle Informationen zur RTL-Show gibt es auf der Bauer-sucht-Frau-Themenseite von extratipp.com.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Instagram/tilladam23 & Instagram/denise_munding31

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare