RTL-Eklat

Bauer sucht Frau: Eklat vor laufender Kamera - Kandidatin spricht starken Dialekt und muss deswegen gehen

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

Bauer sucht Frau (RTL): Eklat beim Kennenlernen um Landwirt Reiner - Bewerberin Susanne muss die Doku-Soap sofort wieder verlassen.

  • "Bauer sucht Frau international" läuft sonntags um 20.15 Uhr
  • Nun wird auch Landwirt und Pferdetrainer Reiner vorgestellt
  • Der 59-Jährige sorgt für einen Eklat, serviert eine Kandidatin eiskalt ab

Köln - Hurra, sie turteln wieder! Beim internationalen Ableger von "Bauer sucht Frau" (Alle Informationen zur Serie, Bauern, Produktion und Skandalen*) wird wieder geflirtet, was das Zeug hält. Die Sendung, die immer sonntags um 20.15 Uhr zur besten Sendezeit bei RTL läuft, ist nun um einen Aufreger reicher. Denn beim Kennenlernen um Pferdetrainer Reiner (59) aus Ungarn kommt es zum Eklat: Eine Bewerberin muss die Doku-Soap sofort wieder verlassen, wie extratipp.com* berichtet.

"Bauer sucht Frau": Eklat beim internationalen Ableger

Inka Bause moderiert auch "Bauer sucht Frau international".

Die RTL-Show "Bauer sucht Frau" (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Kuppelshow mit Inka Bause*) ist aus zwei Gründen so erfolgreich: Zum einen wegen des augenzwinkernden Humors, den die Macher in die Sendung mit einfließen lassen. Zum anderen wegen der uralten Sehnsucht nach dem Finden der großen Liebe. Einigen Pärchen scheint das im Laufe der letzten Jahre gelungen zu sein. Anna Heiser nannte ihren Farmer Gerald erst vor Kurzem "the love of my life" bei Instagram und schrieb: "Auch wenn wir uns manchmal fürchterlich gegenseitig auf die Nerven gehen, bist Du das Beste, was mir je passiert ist." So kann es gehen bei der kultigen Kuppelshow mit Inka Bause (51).

Doch dass es auch ganz anders laufen kann, das bewies jetzt der Pferdetrainer Reiner aus Ungarn. Der lud sich zum Kennenlernen gleich fünf Kandidatinnen bei "Bauer sucht Frau international" (Die Besetzung der aktuellen Staffel - alle Kanididaten 2020*) ein - eine musste die Show direkt wieder verlassen. Im Rennen waren anfangs Corri, Sabine, Verena, Tanja und Susanne. Am Anfang lief noch alles nach Plan, doch dann kam es bei RTL zum Eklat.

"Bauer sucht Frau": Susanne spricht starken Dialekt

Landwirt Reiner wirft Susanne sofort wieder aus der Sendung.

Achtung, Spoiler! Reiner, im rüstigen Western-Outift, suchte mit jeder der Damen ein Einzelgespräch. So auch mit Susanne, die starken Dialekt spricht. Und rasch wurde klar: Das wird nichts. Die beiden bekamen einfach keine Verbindung zustande, sodass der Landwirt sein Fazit zog: "Irgendetwas fehlt halt." Und die Geprellte? Die machte gute Miene zum bösen Spiel und sagte: "Ganz ehrlich, Reiner, ich gebe die Hoffnung nicht auf. Lern die anderen kennen und mach Deine Erfahrungen." Mit einer Umarmung ging es auseinander. Gegenüber RTL sagte der "Bauer sucht Frau"-Kandidat dann: "Es hat einfach überhaupt nicht gepasst. Aus diesem Grund habe ich ihr gleich gesagt, dass es nichts ist." 

"Bauer sucht Frau" immer sonntags um 20.15 Uhr bei RTL

Den Konkurrentinnen und Moderatorin Inka Bause (Ihre Biografie, ihre Musik, ihr Leben*) erzählt Susanne im Anschluss: "Er hat sich nicht einmal zwei Minuten mit mir unterhalten. Dann habe ich gesagt: Ja okay, dann möchte ich Dich nicht länger aufhalten." Heftig: Der Landwirt habe sich in ihrer Gegenwart sogar regelrecht unwohl gefühlt. Es wird noch mal geknuddelt, ehe Susanne "Bauer sucht Frau international" sofort verlässt. Die Doku-Soap mit Landwirt Reiner und Co. läuft am Sonntag um 20.15 Uhr bei RTL (Alle Infos über den TV-Sender, die Shows und die Moderatoren*).

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema "Bauer sucht Frau" bei extratipp.com: Ist die beliebte Kuppel-Show „Bauer sucht Frau“ (RTL) mit Inka Bause nur fake? Drei Kandidaten haben bereits vor laufender Kamera gelogen - einer der vermeintlichen Bauern war nicht mal ein Landwirt.

Liebes-Aus bei Bauer sucht Frau: Ein beliebtes Paar der RTL-Kuppelshow hat sich nach knapp einem Jahr Beziehung getrennt. In der vergangenen Staffel lernten sich beide noch kennen und lieben. Der Grund für die Trennung ist wenig überraschend.

Reisen sind wieder erlaubt, doch der Ballermann wird dieses Jahr wohl geschlossen bleiben. Ein paar Fans von „Bauer sucht Frau“ haben Schäfer Heinrich zu sich eingeladen - und so manche Corona-Regel missachtet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare