Hinter seinem Rücken

Bauer sucht Frau: Dreiste Lüge fliegt auf - Denise hintergeht Sascha heimlich mit anderem Mann

Bauer sucht Frau: Blondine Denise Mundig (31) aus Höxter hintergeht Kandidat Sascha (29) heimlich mit einem anderem Mann. Wie in der RTL-Vorschau zu sehen ist, fliegt nun alles auf. 

Höxter - Die 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mit Moderatorin Inka Bause hat alles, was beste TV-Unterhaltung braucht: Liebe, Emotionen und Betrug. Ausgerechnet Bio-Bäuerin Denise Mundig aus Höxter spielt mit ihrem Auserwählten, Zeitsoldat Sascha Gunther, ein falsches Spiel.

„Bauer sucht Frau“: Denise und Sascha waren eigentlich glücklich

Eigentlich hatte die alleinerziehende Mutter mit Sascha eine schöne Zeit auf ihrem Hof: Die beiden Bauern bildeten ein super Team, erledigten in der Hofwoche bei „Bauer sucht Frau“ alles gemeinsam.

Sascha, der selbst einen Bauernhof hat, war für Denise eine echte Stützte, kümmerte sich rührend um ihre Tiere. Denise belohnte das Engagement des Junggesellen mit einem gemeinsamen Ausritt mit ihren Pferden: „Er wurde die ganze Zeit ausgebremst, damit wollte ich ihm zeigen, dass im Moment alles gut ist.“

Denise gab dem „Bauer sucht Frau“-Kandidaten Nils zunächst den Laufpass.

Zwar rannte Denise wenig später schreiend davon, als der Zeitsoldat ihr seine wahren Gefühle gestand, dennoch gab es in Folge 7 die ersten Küsse. Trotzdem: Sascha kämpfte seit Beginn der Hofwoche um das Herz der Bio-Bäuerin, besiegte sogar Konkurrent Till Adam. Der Bademeister aus Kiel musste nach Bewerber Nils seine Sachen pachen und den Hof in Höxter verlassen.

„Bauer sucht Frau“Denise hinterging Sascha die ganze Zeit - Dreiste Lüge fliegt auf

Doch die Liebe zwischen Denise und Sascha stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Was die wenigsten TV-Zuschauer bislang ahnten: Denise hinterging Sascha die ganze Zeit. In der Vorschau für die „Bauer sucht Frau“-Folge am Montag, den 14. Dezember, fliegt die dreiste Lüge der Blondine auf. Denise gesteht:

„Ich hatte ja die ganze Zeit immer noch Kontakt mit Nils. (...) Und somit stand ich die ganze Zeit zwischen zwei Stühlen, zwischen zwei Männern.“ Und für RTL-Zuschauer ist damit klar: Sie hat sich doch für Nils und gegen Sascha entschieden.

Denise weint beim Staffelfinale am 21.12., als sie über die Zeit nach der Hofwoche mit Sascha spricht.

„Bauer sucht Frau“: Denise bricht beim Staffelfinale in Tränen aus

Das wird auch schnell beim großen „Bauer sucht Frau“-Finale am 21. Dezember deutlich. Bei TVNOW ist in der Vorschau zu sehen, wie Denise und Sascha am Tisch mit Inka Bause sitzen. Denise bricht in Tränen aus. Sie bestätigt den Verdacht der RTL-Zuschauer. Als Inka Bause die Pferdewirtin fragt „Wie ging es weiter nach der Hofwoche“ antwortet die 32-Jährige schluchzend: „Ja, schwierig.“

Folge acht und neun der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ (Diese Bauern sind heute noch glücklich zusammen) werden spannend. Am Montagabend um 20.15 Uhr gibt es bei RTL die nächste Folge.

Rubriklistenbild: © TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare