Kuppelshow mit Inka Bause

Bauer sucht Frau (RTL): Antonia bricht Schweigen - deshalb verließ sie den Hof von Patrick wirklich

Das große Finale von „Bauer sucht Frau“ (RTL) steht vor der Tür. Schon jetzt verrät Antonia, wieso sie den Hof von Jungbauer Patrick wirklich verlassen hat.

Konstanz - Das große Wiedersehen aller Kandidaten von „Bauer sucht Frau“ (RTL) dürfte in diesem Jahr besonders spannend werden. Bereits die Vorschau zeigt: Nicht alle Landwirte sind nach der Hofwoche noch mit ihren Auserwählten zusammen. Vor allem um den Jungbauern Patrick aus Oberdorf in Konstanz am Bodensee ranken sich viele Gerüchte - denn der 24-Jährige bringt zum Finale gleich zwei Frauen mit.

Neben seiner Julia ist auch das Model Antonia (20) dabei. Die lüftet zuvor auf Instagram ein Geheimnis und verrät, wieso sie den Hof von Patrick wirklich verlassen hat.

Patrick hat beim Wiedersehen gleich zwei Frauen dabei - alle anderen nur eine.

„Bauer sucht Frau“-Favoritin Antonia verließ Patricks Hof freiwillig

Für viele Zuschauer von „Bauer sucht Frau“ (RTL) war es in der 16. Staffel eine der größten Überraschungen: Die schöne Antonia verließ den Hof von Landwirt Patrick freiwillig. In der Show verkündete sie, dass ihr der Konkurrenzkampf zu schaffen mache und sie deshalb freiwillig abreist. Obwohl sie sich sicher war: „Ich glaube schon, dass ich eigentlich die richtige Frau für Patrick wäre und er auch der richtige Mann für mich!“ Dass die beiden auch nach Ende der Dreharbeiten noch Kontakt hatten, wird in den sozialen Medien deutlich. Dort teilt das Model immer wieder Fotos mit dem Masterstudenten aus Konstanz.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Antonia bricht ihr Schweigen und erzählt offen von ihren Depressionen

Auf Instagram bricht die 20-Jährige nun ihr Schweigen und berichtet aus schweren vergangenen Jahren. „Heute vor 8 Monaten saß ich in meinem Klinikbett mit Depressionen, Selbstzweifeln und Ängsten gefangen“, beginnt der emotionale Beitrag. Das Model erzählt, dass sich ihr Zustand in den letzten zehn Jahren „einfach immer mehr verschlimmert“ habe und sie sich deswegen Hilfe gesucht habe. „Ich habe nicht mehr wirklich einen Sinn oder Ausweg gesehen. 2020 war bis zu diesem Zeitpunkt wirklich das schlimmste Jahr überhaupt in meinem Leben.“ Heute habe sich ihr Leben jedoch total geändert: Die 20-Jährige hat einen eigenen Kalender rausgebracht und hat sei dankbar für alle, die sie so gestärkt haben. Darunter auch Patrick (Diese Paare sind heute noch glücklich zusammen).

„Bauer sucht Frau“-Kandidatin Antonia offen: Deshalb musste sie Patricks Hof verlassen

In der Kommentarspalte erklärt sie nun auch nochmal, wieso sie den Hof von Patrick verlassen musste - aus gesundheitlichen Gründen: „Ich bin ja dann aber auch freiwillig gegangen, da ich gemerkt hab ich rutsche wieder in Angst und diesen Druck wie früher.“ Sie sei einfach noch nicht bereits gewesen, dem Druck standzuhalten. Fans bewundern die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin für ihren mutigen Beitrag und wünschen ihr viel Glück. Ob sie dies vielleicht in Patrick Romer gefunden hat, sehen wir am 21. Dezember um 20:15 Uhr auf RTL.

Rubriklistenbild: © TVNOW & Instagram/antonia_hemmer

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare