1. extratipp.com
  2. TV
  3. Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau: Peinlicher Schlafanzug-Fail bei Torstens Hofdame Karin im Stall

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Bauer sucht Frau: Karin packt im Schlafanzug im Stall mit an
Bauer sucht Frau: Karin packt im Schlafanzug im Stall mit an (Fotomontage) © RTL / Stefan Gregorowius/RTL+/Screenshot

Bauer sucht Frau: Torstens Auserwählte Karin scheint sich vorerst an das Leben auf einem Hof gewöhnen zu müssen. Bereits am ersten Morgen leistete sich die Frührentnerin einen Fauxpas: In Schlafanzug und Schlappen wollte sie ihrem Liebsten bei der Stallarbeit helfen.

Nordrhein-Westfalen - Am Montag, den 08. November kam es bei „Bauer sucht Frau“, moderiert von Inka Bause (52, alle Infos über die Moderatorin) für Kandidat Torsten (52) zu einer bösen Überraschung. Wünschte sich der Landwirt eigentlich eine Frau, die mit anpacken kann, leistet sich seine Auserwählte lieber ein Fauxpas nach dem anderen.

Bauer Torsten steht auf einem Feld.
Nach fünf Jahren Single-Dasein will Bauer Torsten wieder eine Frau an seiner Seite wissen. © TVNow

Bereits beim Scheunenfest hatte der 52-Jährige an Karin etwas auszusetzen. Denn, dass die Frührentnerin mit ihren beiden Hunden in einem Bett schläft, traf auf vollstes Unverständnis bei ihm. In der dritten Folge der beliebten Kuppel-Show scheint das Drama kein Ende zu nehmen. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Karin erscheint mit Pyjama und Schlappen im Stall

Den ersten Morgen mit seiner Hofdame hat sich Torsten bei „Bauer sucht Frau“ (das sind die Kandidaten). sicherlich anders vorgestellt. Statt gemeinsam in den Tag zu starten, schläft Frührentnerin Karin lieber gemeinsam mit ihren beiden Hunden aus und stapft anschließend ausgerechnet in Pyjama und Schlappen mit ihm in den Stall.

Mit Schlappen im Stall? Für Karin kein Problem, sie packt auch im Schlafanzug mit an.
Mit Schlappen im Stall? Für Karin kein Problem, sie packt auch im Schlafanzug mit an. © TVNOW/RTL+

Eine Frau, die genau wie er romantisch ist und gerne etwas unternimmt, genau das ist der große Wunsch von Kandidat Torsten, der in NRW einen Hof mit Mastbullen betreibt. Ob er diese mit Karin gefunden hat? Genau das wird sich die nächsten Tage noch zeigen, doch der Start der beiden läuft alles andere als glatt. Im Pyjama und Schlappen versucht sie am ersten Morgen im Stall mit anzupacken. Dabei scheint Karin ihren falschen Dresscode erst zu bemerken, als ihr Liebster sie drauf anspricht (diese Paare sind heute noch glücklich zusammen).

Bauer sucht Frau: Torsten spricht Karin auf falschen Dresscode an

„Willst du dir nicht mal andere Schuhe holen? Festere?“, hakt er bei der 58-Jährigen vorsichtig nach. „Jetzt wo du‘s sagst, fällt mir auf, dass ich noch im Schlafanzug bin“, entgegnet Karin sichtlich irritiert und zieht sich anschließend um. Doch vom schlechten Gewissen keine Spur: „Das war mir nicht unangenehm, nicht peinlich. Ich bin es gewohnt, morgens im Schlafanzug irgendwas zu machen – auch daheim in Haushalt“, so Karin gegenüber RTL. Umso besser, dass auch Thorsten über diesen Fauxpas im Anschluss lachen kann und die Frührentnerin im Anschluss fleißig mit anpackt.

Karins Fauxpas scheint schnell vergessen zu sein - gemeinsam mit Landwirt Torsten packt sie im Stall mit an
Karins Fauxpas scheint schnell vergessen zu sein - gemeinsam mit Landwirt Torsten packt sie im Stall mit an © RTL / Stefan Gregorowius

„Bauer sucht Frau“ immer montags und dienstags auf RTL, oder vorab bei RTL+.

Auch interessant

Kommentare