1. extratipp.com
  2. TV
  3. Bauer sucht Frau

„Über die Leitplanke geflogen“: Bauer Olaf verrät, wie er bei Horror-Unfall seinen Arm verlor

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Bauer sucht Frau: Biolandwirt Olaf und seine Hofdame Bettina
Biolandwirt Olaf und seine Hofdame Bettina stoßen aufs Leben an: Obwohl der 60-jährige „Bauer sucht Frau“-Kandidat bei einem Motorradunfall seinen linken Arm verlor, ist er der Landwirtschaft treu geblieben © RTL

Bei einem schrecklichen Motorradunfall verlor „Bauer sucht Frau“-Kandidat Olaf vor 21 Jahren seinen linken Unterarm. Seiner Hofdame Bettina verrät der Biolandwirt, wie es zu diesem kam – und weckt bei ihr damit schreckliche Erinnerungen.

Ostprignitz-Ruppin - Bei Bauer sucht Frau steht neben der großen Liebe auch oftmals die Lebensgeschichte der Landwirte im Vordergrund. Die verlief bei manchen von Inka Bauses (53) Kandidaten nicht immer ganz einfach – so auch bei Olaf (60), für den eine Spritztour vor 21 Jahren tragisch endete.

Im Jahr 2000 verlor der Biolandwirt seinen linken Unterarm und musste seinen Hofbetrieb neu strukturieren, damit er auch weiterhin alle Gerätschaften bedienen konnte – mit einer Hand. Hofdame Bettina (55) erfährt während ihrer Woche auf dem Gut des 60-Jährigen von dessen Unfall und wird unweigerlich an ein dunkles Kapitel aus ihrer Vergangenheit erinnert. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Olaf verlor bei Unfall seinen Unterarm – Parallelen zu Bettinas Vergangenheit

Aus seiner Vergangenheit und dem tragischen Unfall, der ihn seinen linken Unterarm kostete, macht „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Olaf kein Geheimnis: „Es war im Juni 2000. Ich habe mir Flächen in Oranienburg angeschaut“, berichtet er Bettina und erklärt: „Bei der Rückfahrt auf die Autobahn hat mich jemand geschnitten. Ich musste in Schräglage bremsen und bin über die Leitplanke geflogen.“

„Mein rechtes Bein war kaputt, mein rechter Arm, mein linker Arm. Ein Schädel-Hirn-Trauma hatte ich auch. Ich hatte alles“, erinnert sich der Biolandwirt an jenen verhängnisvollen Tag. Doch der 60-Jährige hatte Glück im Unglück: Trotz der schwerwiegenden Verletzung und der Amputation kam er wieder auf die Beine, konnte sogar seinen Hof weiterführen.

Den würde er bald gerne an seinen Sohn Hannes (36) abgeben und mit Hofdame Bettina, sollten die beiden zueinander finden, versteht sich, seinen Ruhestand genießen. Die 55-Jährige wird bei Olafs Geschichte selbst mit ihrer Vergangenheit konfrontiert: 2001 verlor sie plötzlich ihre große Liebe – bei einem Motorradunfall! *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare