"Bauer sucht Frau International"

Bauer sucht Frau (RTL): Vivien lässt Männer kurz alleine - Ein Kandidat zeigt sofort wahres Gesicht

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Bauer sucht Frau international (RTL): Als Bäuerin Vivien die Männer auf ihrer Farm in Queensland kurz alleine lässt, bringt der Kandidat Rüdiger einen üblen Macho-Spruch - zeigt der 47-Jährige hier sein wahres Gesicht?

  • Die zweite Folge von "Bauer sucht Frau International" (RTL) ist derzeit im TV zu sehen
  • Die sympathische Landwirtin Vivien (38) hat drei Männer nach Australien eingeladen
  • Als die 38-Jährige die Kandidaten kurz alleine lässt, zeigt Teilnehmer Rüdiger (47) sein wahres Gesicht

Queensland/Australien - Die TV-Show "Bauer sucht Frau" ist eines der beliebtesten Erfolgsformate von RTL. Die Fans schalten jedes Jahr auf neue ein, wenn einsame Bauern die große Liebe finden wollen. Auch der Ableger "Bauer sucht Frau International" darf sich über ein Millionenpublikum zur besten Sendezeit am Sonntag erfreuen. Bei diesem Format verkuppelt die Moderatorin Inka Bause Landwirte auf er ganzen Welt. Diese Staffel ist auch eine Frau dabei: Vivien lebt in Australien und wünscht sich einen Mann an ihrer Seite. 

Vivien ist Kandidatin bei "Bauer sucht Frau International" (RTL).

Einer der Kandidaten bringt in der zweite Folge von "Bauer sucht Frau International" (RTL) einen üblen Spruch, als Vivien die Männer kurz alleine lässt. Zeigt der Teilnehmer Rüdiger in dieser Szene sein wahres Gesicht? 

Vivien hat bei "Bauer sucht Frau International" drei Männer auf ihrem Hof

Die Geflügelfarm im australischen Queensland von RTL-Landwirtin Vivien wird durch ihre Teilnahme bei "Bauer sucht Frau International" ziemlich aufgemischt. Immerhin lebt die 38-Jährige seit 2018 alleine auf ihrem Hof und hat nun gleich mehr oder weniger drei fremde Männer bei sich. Jörn, der sich bisher eher zurückhält sowie Rüdiger und Sebastian, die in den zwei ersten Folgen bereits mit einigen Sprüchen auffielen, kämpfen um das Herz der Brünette.

Jörn, Rüdiger und Sebastian kämpfen bei "Bauer sucht Frau International" um Viviens Herz.

Macho-Alarm bei "Bauer sucht Frau International": Vivien kontert gut

In der zweiten Folge (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Kuppelshow mit Inka Bause) richtet Vivien für ihre drei Männer ein schönes Frühstück in der australischen Sonne her. Trotz Jetlag schaffen es die "Bauer sucht Frau International"-Kandidatin an den Tisch und starten gemeinsam in den Tag. Dort platzte Rüdiger, der bereits oberkörperfrei an Viviens Küchentisch saß, ein verdächtiger Spruch raus: "Bleibt das denn so, dass die Frau das Frühstück macht?". Vivien kontert schlagfertig, er sei hier nicht bei "Hausfrau sucht Mann".

Als Vivien die Männer bei "Bauer sucht Frau International" alleine lässt, fällt ein mieser Spruch.

"Bauer sucht Frau International": Vivien lässt Männer alleine - Rüdiger zeigt sein wahres Gesicht

Nur einen kurzen Moment später sucht der "Bauer sucht Frau International"-Bewerber einen Salzstreuer, wie bei tvnow.de zu sehen ist. "Salz ist bestimmt in der Küche, das kannst du dir auch gerne selber holen", sagt ihm die Landwirtin Vivien. Als sie kurz darauf doch selbst aufsteht, um Rüdiger das Salz zu bringen, wird sein wahres Gesicht enthüllt. "Man muss ja die Frau schon richtig erziehen gleich. Es darf ihr nicht zu gut gehen, sonst hauen die immer so schnell ab, wenn man so lieb ist." Da fällt sogar den anderen beiden Kandidaten kurz die Kinnlade runter.

"Bauer sucht Frau International" (RTL): Vivien hört Macho-Spruch von Rüdiger

Womit der 47-Jährige scheinbar nicht gerechnet hat: Vivien hat den üblen Macho-Spruch gehört. "Ich glaube, dass das Spaß war. Aber wenn das jetzt wirklich seine Einstellung ist, dann kann ich damit nicht leben", sagt die 38-Jährige im RTL-Interview. Glaubt man dem "Bauer sucht Frau International"-Macho, war das alles nur ein Spaß. In dem Alter könne man schließlich niemanden mehr erziehen.

Bei „Bauer sucht Frau International" (RTL) sorgt der Pferdetrainer Reiner für ein Eklat nach dem nächsten. Einige Zuschauer bleiben fassungslos zurück und fragen sich: Wieso greift RTL nicht ein?

Wollen Vivien und Sebastian von „Bauer sucht Frau International“ (RTL) etwa heiraten? Ein Hinweis aus dem Staffelfinale lässt Fans aufhorchen - und regelrecht ausrasten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare