1. extratipp.com
  2. TV
  3. Bauer sucht Frau

„Bauer sucht Frau“-Rekord: Björn kommt mit fünf Frauen zum Scheunenfest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

„Bauer sucht Frau“-Landwirt Björn mit seinen Kandidatinnen (Fotomontage)
Kein „Bauer sucht Frau“-Kandidat bekam 2021 so viele Bewerbungen wie der hessische Agraringenieur Björn – der brachte deshalb gleich fünf Damen mit zum Scheunenfest (Fotomontage) © RTL/Stefan Gregorowius

Ab dem 1. November hilft Inka Bause bei „Bauer sucht Frau“ einsamen Landwirtin wieder, die große Liebe zu finden. Star der Staffel könnte der attraktive Agraringenieur Björn werden: Der 32-Jährige bekam die meisten Zuschriften – und bringt gleich fünf Damen mit zum Scheunenfest.

Westerwald - „Bauer sucht Frau“ geht in die nächste Runde – und mit dem attraktiven Agraringenieur Björn (32) hat Moderatorin Inka Bause (52) diesmal offenbar ein leichtes Spiel, einen ihrer Schützlinge zu verkuppeln. Kein anderer Kandidat bekam 2021 so viele Zuschriften, wie der im hessischen Westerwald wohnhafte Landwirt.

Beim Scheunenfest hat der sympathische TV-Bauer mit den langen, blonden Haaren und den strahlenden Augen deshalb die Qual der Wahl. So wirklich entscheiden kann er sich auf den ersten Blick nämlich noch nicht – und bringt zum großen Kennenlernen deswegen gleich fünf auserwählte Damen mit. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Dani, Michelle, Agraringenieur Björn, Kathrin, Valeria, Vanessa
Da kann Björn nur verlegen grinsen: Der „Bauer sucht Frau“-Kandidat brachte fünffache Damen-Verstärkung mit auf Scheunenfest © RTL/Stefan Gregorowius

Bauer sucht Frau: Landwirt Björn verdreht Bewerberinnen den Kopf – mit fünf Damen beim Scheunenfest

Als Inka Bause dem freundlich lächelnden Björn dessen Zuschriften übergibt, hat sie tolle Neuigkeiten für den 32-Jährigen: „Das sind die meisten Bewerbungen, die auf einen Bauern in dieser Staffel gekommen sind“, verrät sie dem attraktiven „Bauer sucht Frau“-Kandidaten. Der 1,80 Meter große Landwirt hat genaue Vorstellungen, wen er sucht: „Meine Frau sollte auf jeden Fall eine coole Socke sein, die selbst sehr gerne Dinge unternimmt, weil bei mir immer irgendwas passiert. Ich habe sehr viele Hobbys und verreise auch gerne mal mit meinem VW-Bus.“

Zwischen ihm und seiner potenziellen Partnerin darf und sollte „alles auf Augenhöhe sein“, wie Björn erklärt. Dass er der Hingucker der kommenden „Bauer sucht Frau“-Staffel sein soll, scheint ihn nicht weiter zu stören – immerhin haben ihm unzählige Interessentinnen geschrieben. Kein Wunder: Der 32-Jährige ist ein guter Fang, immerhin hat er studiert, ist sportlich und betätigt sich nebenbei noch als Musiker.

„Es war sehr, sehr viel tolle Post dabei“, gibt Björn schließlich beim Scheunenfest zu. Wie sehr ihm die Briefe gefallen haben, dürften alle Anwesend spätestens dort gemerkt haben, schließlich erschien der 32-Jährige gleich mit fünffacher Begleitung. Seine Erwählten heißen Dani (35), Michelle (30), Kathrin (34), Valeria (27) und Vanessa (31). Bei derart viel Frauenpower verfliegt auch jede Coolness: „Ich bin wahnsinnig aufgeregt, das kenne ich gar nicht von mir“, so der „Bauer sucht Frau“-Kandidat.

Wer letztendlich sein Herz erobert, bleibt angesichts der starken Konkurrenz spannend. Die neue „Bauer sucht Frau“-Staffel startet am 1. November 2021 – und neben Björn sind natürlich noch viele weitere tolle Kandidaten dabei.

Auch interessant

Kommentare