1. extratipp.com
  2. #TV
  3. Bauer sucht Frau

Antonia und Patrick packen im Interview mit extratipp.com aus - das ist bei Bauer sucht Frau gescriptet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Antonia Hemmer und Patrick Romer lächeln in die Kamera - im Hintergrund ist das Bauer sucht Frau Logo zu sehen (Fotomontage).
Antonia und Patrick packen im Interview mit extratipp.com aus - das ist bei Bauer sucht Frau gescriptet (Fotomontage) © RTL/Screenshot/Instagram/antonia_hemmer

Bauer sucht Frau: Antonia Hemmer und Patrick Romer enthüllen im Interview mit extratipp.com die Wahrheit - das ist an den Fake-Gerüchten bei der TV-Show dran.

Konstanz/Hannover - Alles Fake bei dem RTL-Format „Bauer sucht Frau“? Antonia Hemmer (21) und Patrick Romer (25) sprechen im Interview mit extratipp.com Klartext: So seien Küsse und Gespräche oftmals nur inszeniert. Für die hübsche Blondine stellte sich der TV-Dreh sogar als „die Hölle auf Erden“ heraus. Wieso, weshalb und warum, haben sie uns im exklusiven Gespräch offenbart.

Bauer sucht Frau: Antonia Hemmer und Patrick Romer fanden nach Dreharbeiten zueinander

Sie sind das diesjährige Traumpaar bei „Bauer sucht Frau“. Entschied sich der Landwirt noch im TV-Format, moderiert von Inka Bause (52), für Kandidatin Julia, kam es bei dem großen Wiedersehen zur Liebesüberraschung. So sei es nach dem Format nie zu einer Beziehung zwischen dem 25-Jährigen und seiner Auserwählten gekommen. Stattdessen schrieb er bereits während der Ausstrahlung der ersten Folgen mit Antonia, die an Depressionen gelitten und damals auf eigenen Wunsch die Show verlassen hatte. Seitdem gehen die beiden gemeinsam durchs Leben und könnten derzeit nicht glücklicher sein.

Patrick Romer und seine Antonia sind eines der Paare von „Bauer sucht Frau“ (RTL).
Patrick Romer und seine Antonia sind eines der Paare von „Bauer sucht Frau“ (RTL). © Instagram/Antonia Hemmer

Die Gerüchteküche brodelt - immer wieder tauchen Schlagzeilen auf, die Hinweise darauf geben sollen, dass bei „Bauer sucht Frau“ den Zuschauer:innen nur Fake-Geschichten aufgetischt werden. So sollen den Landwirt:innen Höfe zur Verfügung gestellt, Gespräche inszeniert und Küsse gefakt werden. Was an diesen Vorwürfen tatsächlich dran ist, haben uns Antonia Hemmer und Patrick Romer im großen Liebes-Interview verraten. (Immer wieder veröffentlichen wir Teile des Interviews.) „Im Vorfeld wird natürlich vieles abgesprochen. Die Produktionsfirma kommt auf einen zu und schaut, was auf dem Hof des jeweiligen Bauern überhaupt realisierbar ist. Was aber dann wirklich in den Situationen passiert, entscheiden wir selbst“, so Patrick gegenüber extratipp.com.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.

Bauer sucht Frau: Antonia Hemmer und Patrick Romer packen aus - das ist in der TV-Show gescriptet

Dennoch würde es des Öfteren vorkommen, dass die Redakteure ihnen Anstöße geben, um das Gespräch spannender zu gestalten. „Teilweise ist es natürlich schon so, dass sie sagen ’Hey, redet mal über das oder jetzt wäre doch wohl ein Kuss perfekt’“, fügt Antonia hinzu. Der Rest wäre jedoch alles andere als inszeniert. „Das muss auch so sein, denn ich bin kein Schauspieler“, so Patrick. Statt fake wird bei „Bauer sucht Frau“ also auf Realness gesetzt. So entscheiden die Landwirt:innen selbst, wie sie sich innerhalb der Situation verhalten. Dennoch stehen natürlich alle Kandidat:innen unter extremen Druck - gestaltet sich das Kennenlernen mit TV-Kameras ganz anders als in der Realität. (Diese Bauern aus der letzten Staffel sind längst Geschichte.)

Hier zum kostenlosen „Bauer sucht Frau“-Newsletter anmelden und über die Landwirte informiert bleiben.

„Bauer sucht Frau ist das eine, was aber danach dann wirklich passiert, ist einfach komplett unabhängig davon. Mir zum Beispiel war klar, dass die Entscheidung von Antonia, den Hof zu verlassen, für die Show erhebliche Auswirkungen hat, aber privat hatte das für mich keinen Einfluss. Da kann man sich dann nochmal umentscheiden“, so Patrick. Antonia gesteht anschließend: „Ich habe die Teilnahme einfach echt unterschätzt. Ich bin auch sehr labil, was das angeht und sehr emotional, das hat mich alles sehr mitgenommen. Für mich waren die Dreharbeiten die Hölle auf Erden. Für Mädels, die große Selbstzweifel haben, wäre es glaube ich nichts.“

Spannend: echo24.de* ist der Frage nachgegangen, wie viel bei „Bauer sucht Frau“ (RTL) tatsächlich Fake ist.

Weitere spannende Interviews gibt es hier:

Lesen Sie hier: Hat Patrick Romer Eifersuchtsprobleme? Antonia spricht Klartext, wie tz.de berichtet.

*echo24.de und tz.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare