1. extratipp.com
  2. #TV

Die Bachelorette: Der Starttermin und mehr Sendedetails stehen fest

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Melissa Dahm wird sich als die neue Bachelorette 2020 im TV auf die Suche nach der großen Liebe machen. Jetzt steht endlich der Starttermin fest.

Kreta, Griechenland - Seit einigen Wochen steht es fest: Melissa Dahm (24) wird dieses Jahr als die neue Bachelorette im TV rote Rosen verteilen. Die sympathische Brünette sucht nicht zum ersten Mal in einer Kuppel-Show nach der großen Liebe. In der dritten Staffel „Love Island“ verließ sie nach einigen Liebes-Dramen freiwillig und allein die Villa. Hoffentlich hat sie dieses Mal mehr Glück - vor allem, nachdem ihr auch noch Pietro Lombardi vor einigen Monaten eine Abfuhr erteilt hatte! Und das, obwohl die Schönheit mit ihm ihren schönsten Kuss aller Zeiten hatte, wie sie im TV verriet.

Bachelorette 2020: Sendetermine und mehr stehen fest

Am 12. August verkündete Melissa Dahm die News auf Instagram - seitdem ist sie in den sozialen Medien abgetaucht. Offensichtlich ist sie mit den Dreharbeiten der diesjährigen Bachelorette-Staffel beschäftigt, die Coronabedingt auf der griechischen Insel Kreta stattfinden. Dort buhlen 20 Männer um das Herz der Stuttgarterin. Die siebte Staffel wird in acht Folgen im TV ausgestrahlt. Nach der finalen Rosenvergabe in der achten Folge wird Frauke Ludowig zum Abschluss die Ereignisse Revue passieren lassen.

Starttermin der Sendung ist der 14. Oktober. Die Kuppelshow wird wie gewohnt zur Primetime um 20.15 Uhr im TV laufen. Ungeduldige können die erste Folge allerdings bereits vorab auf TVNOW streamen. Dort wird jede Folge bereits eine Woche vor Ausstrahlung für Prime-Mitglieder verfügbar sein.

Das denken andere „Promis“ über Melissa Dahm als Bachelorette

Melissa Dahm gilt allgemein als sympathisch, natürlich und authentisch. Sie erfreut sich vor allem in den sozialen Medien großer Beliebtheit - mit beeindruckenden 419.000 Followern. Doch nicht jeder ist begeistert davon, den Realitystar als neue Bachelorette im TV zu sehen. „Ich finde es schade, dass man eine TV-Bekanntheit genommen hat und keine unbekannte Frau“, findet Bachelor Andrej Mangold laut trèsclick. Und auch der ehemalige Bachelorette-Teilnehmer Sebastian Fobe zeigt sich enttäuscht: „Ob man unbedingt eine 24-Jährige die Bachelorette spielen lassen muss?!?“

Melissa Damalia mit einem Strauß roter Rosen
Von der „Islanderin“ zur Bachelorette: Melissa Damalia sucht ab Oktober 2020 ihren Traummann auf RTL © TVNOW / Arya Shirazi

Und Melissa Dahms Konkurrentin bei „Kampf der Realitystars“ Kate Merlan setzt noch eins obendrauf: Sie hofft, dass die 24-Jährige nicht die langweiligste Bachelorette aller Zeiten wird, denn in Thailand hat sie die Brünette als sehr ruhig empfunden - dabei beschreibt Melissa sich selbst doch als „verrückt“!?

Infos über die Autorin, Claire Weiss:

Claire Weiss, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV und Stars. Sie liebt vor allem die Welt des Trash-TVs und ist Expertin, wenn es um „Kampf der Realitystars“ geht. Auch mit den deutschen Promis kennt sich Claire aus - ganz egal, ob es um DSDS-Gewinner Pietro Lombardi oder um Möchtegern-Stars diverser Realityshows geht. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare