Holpriges Date mit rosigem Ende 

Bachelorette (RTL): Leander bei Date mit Melissa völlig abwesend - sie trifft folgenschwere Entscheidung

Bachelorette Melissa lädt Leander zum Einzeldate ein. Doch die romantische Bootsfahrt läuft nicht ganz so wie geplant. Bekommt der Unternehmer trotzdem eine Rose?

Kreta - In Griechenland werden wieder Rosen verteilt. Melissas Dating-Pool hat sich mittlerweile auf 8 Hotties (Diese Männer kämpfen 2020 um das Herz von Melissa) reduziert. Einer von ihnen ist Leander Sacher (22). Der Unternehmer darf sich diese Woche auf ein Einzeldate mit der Bachelorette freuen. Doch so schön es angefangen hat, so unangenehm wird es: Leander geht‘s zum Kotzen.

Bachelorette: Melissa und Leander Übelkeit statt Zweisamkeit

„Love Island“-Kandidatin Melissa Damilia hat die Qual der Wahl und darf in diesem Jahr die Rosen verteilen. Mittlerweile kämpfen nur noch 8 Single-Männer um das Herz der Bachelorette. Einer davon ist Leander. Obwohl es beim ersten Zusammentreffen der beiden nicht sehr rosig für den 22-Jährigen aussah: Denn als Leander in der ersten Folge aus dem Auto stieg, fiel Melissa erstmal alles aus dem Gesicht. Leander ist nämlich ein guter Kumpel von Melissas Ex-Freund - „Köln 50667“-Star Richard Heinze (extratipp.com berichtete).

„Bachelorette“ Melissa regiert nicht gerade erfreut, als Kandidat Leander aus dem Auto steigt.

Doch diesen Stolperstein scheinen die beiden hinter sich gelassen zu haben, denn Leander konnte sich in der vierten Bachelorette-Folge sein erstes Einzeldate mit Melissa sichern. Geplant war ein romantischer Bootausflug. Klingt traumhaft, war aber genau das Gegenteil - zumindest zuerst.

Bachelorette Melissa und Leander: Holpriges Date mit rosigem Ende 

Die Freude bei Leander war groß: endlich ein Einzeldate mit Melissa. Doch für den Bachelorette-Kandidaten war das Date auf dem Boot eine echte Herausforderung. Stellt sich nämlich heraus: Der 22-jährige Unternehmer ist nicht wellentauglich. Leander war vom Wellengang auf dem Boot so übel, dass er die Zeit gar nicht richtig genießen konnte - zeitweise sogar richtig abwesend schien „Nicht, dass du mich jetzt ankotzt“, witzelte Melissa. Leander fand das Ganze allerdings nicht so lustig.

Bachelorette Melissa hat Leander zu einem Einzeldate eingeladen. Am Anfang ist auch noch alles gut...

Doch Leander reißt sich zusammen, trinkt weiterhin tapfer den Schampus und übergibt sich letztendlich doch nicht. Als sich die Wellen etwas beruhigen, kann sich Leander dann auch entspannen. Für Ablenkung und romantische Stimmung sorgt ihre gemeinsame Flaschenpost. „Ich habe noch nie eine Flaschenpost eingeworfen und den Moment mit ihm zu teilen, war wirklich schön“, verrät Melissa.

So schön, dass Melissa dann noch ein besonderes Geschenk für Leander hat: eine rote Rose. Der 22-Jährige bekommt also ein Direktticket in die 5. Dating-Woche. „Ich fand den Tag bis hierhin richtig, richtig schön mit dir. Ich hab‘ das mega genossen und du hast dich irgendwie von einer anderen Seite gezeigt und das gefällt mir“, begründet die Bachelorette ihre Entscheidung.

Leanders Einzeldate fing übel an und wurde dann doch noch richtig gut. Man darf gespannt sein, ob er sich auch über das erste Übernachtungsdate freuen darf. Doch das werden Fans wohl erst am 18. November herausfinden, denn nächste Woche ist fußballbedingte Bachelorette-Pause im TV. Auf TVNOW gibt es die fünfte Folge ab dem 11. November zu sehen.

Die Bachelorette 2020 bei RTL: Alle Infos zur Reality-TV-Show bei RTL auf der „Die Bachelorette“-Themenseite.

Rubriklistenbild: © TVNOW/Bachelorette & Instagram/Leander Sacher

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare