Die RTL-Soap im Überblick

Alles was zählt (RTL): Alle Infos zur Sendung

Die Schauspieler in der Kulisse von „Alles was zählt“.
+
Seit September 2006 strahlt RTL die Seifenoper „Alles was zählt“ aus. Im Mittelpunkt der Serie steht Familie Steinkamp.

Seit September 2006 strahlt RTL die Seifenoper Alles was zählt (AWZ) aus. Im Mittelpunkt der in Essen spielenden Serie steht Familie Steinkamp, Besitzer eines Sport- und Wellnesscenters.

  • Alles was zählt (AWZ) läuft wochentags um 19.05 Uhr auf RTL.
  • Im Fokus stehen Intrigen und Rivalitäten rund um Familie Steinkamp.
  • Die Serie spielt im fiktiven Essener Stadtteil Schotterberg.

Köln – Das Sport- und Wellnesscenter der Familie Steinkamp hat seinen Sitz im fiktiven Essener Stadtteil Schotterberg. Von dort aus spinnt die Familie ihre Intrigen und setzt sich gegen Rivalen zur Wehr. Das Titellied „Nie genug“ singt Christina Stürmer, die Gewinnerin der österreichischen Castingshow „Starmania“. Die Serie erreicht mit durchschnittlich mehr als zwei Millionen Zuschauern hohe Einschaltquoten. Im Jahr 2019 lag der Marktanteil in der Zielgruppe bei 13,7 Prozent.

Alles was zählt: Die Anfänge

Richard und Simone Steinkamp besitzen in Essen ein Sportcenter, in dem ambitionierte Einkunstläufer trainiert werden. Im Fokus der Handlung von Alles was zählt stehen zu Beginn Tochter Jenny Steinkamp, deutsche Vizemeisterin im Eiskunstlauf, und ihre Rivalin Diana Sommer. Diese stammt, anders als die Steinkamps, aus einer Arbeiterfamilie und kämpft sich nach oben. Nicht nur in ihrer Eislaufkarriere sind die beiden Rivalinnen. Sie haben es auch auf Julian Herzog abgesehen, den Marketingchef des Sportcenters. Der ist eigentlich Jenny Steinkamps Partner, fördert Diana jedoch in ihren sportlichen Ambitionen und sorgt für ihre Aufnahme ins Steinkamp-Trainingscamp. Auch persönlich ist er an ihr durchaus interessiert. Für Jenny ist Diana Konkurrenz – und sie tut alles, um ihre Gegenspielerin loszuwerden.

Alles was zählt: Der Handlungsverlauf der späteren Jahre

Im Verlauf der Handlung tritt die Figur der Diana in den Hintergrund. Stattdessen nehmen die Intrigen der Familie Steinkamp immer größeren Raum ein. Diese kämpfen um ihr Unternehmen, das in finanzieller Schieflage ist. Um es zu retten, schrecken sie vor illegalen Mitteln nicht zurück. Auch die Ehe von Richard und Simone Steinkamp geht in Alles was zählt durch Höhen und Tiefen.

Im Eislaufzentrum trainieren in den Folgejahren zahlreiche weitere Personen:

  • Roman Wild
  • Julietta von Altenburg
  • Stella Coretti
  • Deniz Öztürk
  • Katja Bergmann
  • Isabelle Reichenbach

Tanja Szewczenko alias Diana Sommer verkündete im Sommer 2018 ihren Ausstieg aus der Seifenoper.

Alles was zählt: Typische Soap-Elemente

Die ersten Folgen von Alles was zählt ähneln eher einer Telenovela mit ihrem Fokus auf einer weiblichen Hauptfigur, in diesem Fall Diana Sommer. Der erste Vorspann erinnert ebenfalls an dieses Format, da nur drei Figuren namentlich erwähnt werden – Diana, Jenny und Julian.

Mit dem zunehmenden Fokus auf weitere Personen kommen im Laufe der Jahre immer mehr typische Elemente einer Seifenoper dazu. Dazu zählen tragische Elemente wie der Tod Julians vor dem Traualtar kurz vor der geplanten Eheschließung mit Jenny. Diese bleibt nach einem Flugzeugabsturz verschollen, lebt unerkannt in Paris und kehrt nach Essen zurück, um ihrer Schwester eine Niere zu spenden.

Zeitlich begrenzte Liebesgeschichten, der Tod von Hauptfiguren wie der von Manfred Sommer an einem Blutgerinnsel im Gehirn, oder die Entführung von Annette Bergmann durch einen Stalker und ihr späterer Tod sind weitere Erzählstränge.

Alles was zählt: Wo wird die Serie gedreht?

Spielort ist nicht gleich Drehort: Obwohl die Handlung von Alles was zählt in Essen angesiedelt ist, wird die Serie in Köln gedreht. Lediglich Zwischeneinspielungen mit Stadtaufnahmen machen deutlich, wo das Steincamp-Center liegen soll. Das Set befindet sich auf dem Studiogelände Magic Media Company in Köln-Ossendorf. Acht Jahre, von 2006 bis 2014, blieb es unverändert. Im April 2014 gestaltete man die Außen- und Innenschauplätze vollständig um.

Mit der Ungleichheit von Dreh- und Spielort ist Alles was zählt nicht allein. „GZSZ“ etwa spielt in Berlin und wird in Potsdam gedreht, die Handlung der Kult-Serie „Lindenstraße“ war in München angesiedelt, die Kulisse und Studios lagen auf dem Gelände des WDR in Köln.

Alles was zählt: Sport im Fokus

Das Thema Sport stand von Beginn an im Mittelpunkt der Handlung von Alles was zählt. Zunächst war es Eiskunstlauf. Im Verlauf änderten sich die thematisierten Sportarten mehrfach. Zunächst kam 2009 Boxen hinzu, von 2013 bis 2014 zwischenzeitlich auch Fußball. Bereits 2012 trat das Eiskunstlaufthema mehr und mehr in den Hintergrund und wurde 2013 ganz beendet. Im selben Jahr eröffneten die Steinkamps ein Tanzstudio – der Tanzsport nahm rund zwei Jahre einen wichtigen Stellenwert in der Serie ein. Eigentlich sollte es nach „Schließung“ der Tanzschule keine weitere Sportart in der Serie geben. Im Oktober 2015 ging RTL „back to the roots“: Seitdem begleitet der Eiskunstlauf wieder die Handlung der Serie.

Alles was zählt: Die Schauspieler

Seit der ersten Folge bis Ende 2020 dabei sind zwei Schauspieler von Alles was zählt: Tatjana Clasing als Simone Steinkamp und Silvan-Pierre Leirich als Richard Steinkamp.

Jenny Steinkamp wurde bis dato von insgesamt vier Schauspielerinnen dargestellt:

Ben Steinkamp, Jennys Halbbruder und Richards Sohn sowie Betreiber des Clubs „A40“, spielt seit Folge 2 mit. Er wurde bis Folge 215 von Jan Niklas Berg gespielt. Zwei Jahre pausierte die Rolle und tauchte 2009 in Folge 802 wieder auf, diesmal gespielt von Jörg Rohde, der sie bis heute innehat.

Ebenfalls seit der zweiten Folge ist Dr. Vanessa Friederike Steinkamp dabei, gespielt von Julia Augustin. Die Oberärztin im St. Vinzenz-Krankenhaus ist die Tochter von Simone Steinkamp und Niclas Nadolny, der erst viel später, im Jahr 2019, in der Serie auftaucht.

Weitere Darsteller von AWS

Die weiteren Schauspieler und Rollen im Cast von Alles was zählt:

  • Sam Eisenstein als Marian Öztürk, von Folge 2-10 und seit Folge 71
  • André Dietz als Ingo Zadek, seit Folge 7
  • Igor Dolgatschew als Deniz Öztürk, seit Folge 230
  • Ania Niedieck als Isabelle Reichenbach, von Folge 904–2.111, 2.186–2.387, 2.632–3.238 und seit Folge 3.526
  • Lars Korten als Christoph Dominik Lukowski, seit Folge 2.106
  • Cheyenne Pahde als Marie Schmidt seit Folge 2.468 (von Folge 2.279 bis 2.466 gespielt von Judith Neumann)
  • Christopher Kohn als Dr. Finn Leopold Albrecht, seit Folge 2.944
  • Tijan Njie als Moritz Brunner, seit Folge 2.981
  • Alexandra Fonsatti als Chiara Nadolny, seit Folge 3.172
  • Franziska van der Heide als Ina Ziegler, seit Folge 3.352
  • Julia Wiedemann als Lucie Ziegler, seit Folge 3.352
  • Jasmin Minz als Kim Bremer, seit Folge 3.423
  • Matthias Brüggenolte als Justus Theodor Albrecht seit Folge 3.458
  • Lisandra Bardél als Malu Santos, seit Folge 3.492
  • Dominik Flade als Yannick Ziegler, seit Folge 3.509

Im September 2020 kündigte André Dietz alias Ingo Zadek seinen Ausstieg an. Mit ihm sollen auch Francisco Medina als Maximilian von Altenburg und Amrei Haardt (Nathalie Reichenbach) gehen.

Alles was zählt: Crossover mit anderen Serien und Gastauftritte

Immer wieder treten in Alles was zählt Figuren und Schauspieler aus anderen Soaps und RTL-Sendungen auf. So hatten etwa Ulrike Frank („Kathrin Flemming“) und Wolfgang Bahro („Jo Gerner“) in den Folgen 924, 925 und 928 anlässlich des 18. Geburtstags von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) einen Gastauftritt bei Alles was zählt. Silvan-Pierre Leirich und Tatjana Clasing traten daraufhin in den Folgen 4.488 und 4.489 bei GZSZ auf. Isabell Horn als GZSZ-Charakter Pia Koch spielte im Februar 2015 parallel in beiden Vorabend-Soaps mit. Im Mai 2015 wechselte sie vollständig zu AWZ.

Gemeinsamkeiten haben beide RTL-Serien auch in anderer Hinsicht: So wird das fiktive soziale Netzwerk „explorefriends“ in beiden hin und wieder erwähnt. Es spielt auch in der Serie „Unter uns“ eine Rolle.

Im Oktober 2007 besuchen die Alles was zählt Charaktere Nina, Tim und Vanessa ein Konzert des fiktiven Sängers „Mars“, einer Figur aus „Unter uns“. Der Handlungsort ist ebenfalls ein Set der RTL-Serie, die Strandbar „Übersee“. Mars und seine Freundin besuchen einige Wochen später in „Unter uns“ Essen.

In Folge 187 und 188 tritt Ulrich Wetzel, Darsteller der RTL-Gerichtsshow „Das Strafgericht“, als Richter im Vergewaltigungsprozess gegen Frank Horst auf.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare