1. extratipp.com
  2. TV

„Ätzende Lena Meyer-Landrut“: „The Voice of Germany“-Fans feiern Neu-Jurorin Sarah Connor

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Fotomontage: Lena Meyer-Landrut hält sich die Hand vor den Mund und Sarah Connor jubelt am Set von The Voice of Germany
Fans lieben Sarah Connor als neue „The Voice“-Jurorin und zerreißen Lena Meyer-Landrut (Fotomontage) © ProSiebenSAT.1 / Christof Assmann & IMAGO xUwexKoch/xEibner-Pressefotox EP_ukh

Bei „The Voice of Germany“ ist Sarah Connor auf der Überholspur und schnappt ihren Jury-Kollegen die Talents weg. Dafür wird sie von den Zuschauern gefeiert.

Berlin - Seit dem 07. Oktober gibt es endlich wieder eine neue Staffel „The Voice of Germany“. Diesmal mit neuen Jurymitgliedern. Neben den altbekannten Gesichtern wie Mark Forster (38) und Nico Santos (28), sitzen in dieser Staffel auch Johannes Oerding (39) und Sarah Connor (41) in den begehrten roten Stühlen. Doch über die neue Jury scheint nicht jeder Zuschauer glücklich zu sein. Die 41-Jährige „Vincent“-Sängerin muss sich seit Beginn der Staffel einiges an Kritik anhören.

Die Coaches der Castingshow „The Voice of Germany“ Sarah Connor (l-r), Johannes Oerding, Mark Forster und Nico Santos
Im Netz diskutieren die Fans von „The Voice of Germany“ angeregt über die Coaches: Sarah Connor bekommt dabei oft harte Kritik ab, ihr Kollege Mark Forster (2.v.r.) erntet viel Lob © Andre Kowalski/ProSieben/dpa/picture alliance

Sarah Connor (alle Infos über die Pop-Sängerin) scheint bei den Teilnehmern der begehrteste Coach zu sein. Wenn sich die 41-Jährige umdreht, wandern die meisten Talente in ihr Team. Das ärgert nicht nur ihre Coach-Kollegen, auch die Zuschauer im Netz behaupten: „Sie übertreibt es einfach“. Manche drohen sogar, die Show zu boykottieren. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

The Voice of Germany: Fans nehmen Sarah Connor in Schutz

Viele Fans können den Hass gegen Sarah Connor jedoch nicht verstehen: „Die so gegen Sarah Connor wettern hätten wohl lieber die ätzende Lena Meyer Landrut in der Jury...ich schau seit der 1ten Staffel und fand eben besagte Lena und auch Nena wirklich grenzwertig und hab den Ton weg gedreht...aber ich wäre niemals auf die Idee gekommen diese geile Sendung zu boykottieren...“, äußert sich ein Zuschauer im Netz. „Ich finde Sarah Connor klasse und sehe mir die Sendung gerne an. Nena und ihre Tochter fand ich dagegen unerträglich und habe nicht mehr eingeschaltet“, erklärt ein anderer.

Facebook Kommentare
Fans nehmen „The Voice“-Coach Sarah Connor auf Facebook in Schutz © Facebook / Screenshot

The Voice of Germany: „Sie sitzt nicht zu unrecht auf einem Jury Stuhl“

Andere Zuschauer behaupten, die Sängerin würde sich zu sehr in Szene setzen und die Aufmerksamkeit nur auf sich richten: „Sarah ist eine tolle und erfolgreiche Sängerin und hat ihr können zur genüge bewiesen. Sie sitzt nicht zu unrecht auf einem Jury Stuhl. Natürlich ist es nicht so schön wenn sich die Jury selbst mehr inszeniert als die Sänger , aber es muss ja auch ein gewisser Unterhaltungswert her, sonst schalten viele ab“, nimmt ein Fan sie in Schutz.

Sarah Connor hat sich ihren Platz auf dem roten Stuhl definitiv verdient. Mit ihrer Stimme und Bühnenerfahrung kann sie ihrem Team sehr viel beibringen. Vielleicht sitzt in ihrem Team auch schon „The Voice of Germany“.

Auch interessant

Kommentare