In Istanbul

Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede
Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet
Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet

Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"

Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"

Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu

Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu

News-Ticker zur Türkei

Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Teilerfolg für die Türkei

Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein
Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Neue Spannungen

Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Abschuss einer russischen Militärmaschine vor Syriens Küste will Israel eine Armeedelegation nach Moskau schicken.
Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Kampffreie Zone um Idlib

Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielleicht verhindert.
Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

Keine Militärangehörigen

Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos

Glaubt man dem russischen Präsidenten, sind die im Fall Skripal von London als Attentäter verdächtigten Russen harmlose Zivilisten. Die britische Regierung hält das für eine Lüge.
Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos
#Welt

Millionen Zivilisten in Gefahr

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Syrien-Gipfel

Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen

Auf Druck von Putin: Die Türkei will in Teheran einen Plan vorlegen, um bewaffnete Kämpfer zum Abzug aus der umkämpften Region Idlib zu zwingen. Ansonsten drohe Präsident Erdogan mit Konsequenzen. 
Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen

1000 Flugzeuge und Hubschrauber im Einsatz

Größte Militärübung seit 1981: Putin lässt 300 000 Soldaten aufmarschieren

Russland um Präsident Wladimir Putin plant ein gigantisches Militär-Manöver. Bei der größten Übung seit 37 Jahren sollen rund 300 000 Soldaten aufmarschieren.
Größte Militärübung seit 1981: Putin lässt 300 000 Soldaten aufmarschieren
Politik

Outdoor-Bilder veröffentlicht

Putin wieder auf Abenteuerurlaub in Sibirien

Der russische Präsident Wladimir Putin hat wie fast jeden Sommer einige Tage Abenteuerurlaub in Sibirien verbracht.
Putin wieder auf Abenteuerurlaub in Sibirien

Weniger als drei Monate auf freiem Fuß

Kreml-Kritiker Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt

Kreml-Kritiker Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt

Außenministerin lud russischen Präsidenten ein

Hochzeits-Knicks vor Putin „keine Unterwerfungsgeste“: So verteidigt sich Ministerin Kneissl

Zur Hochzeit von Österreichs Außenministerin Karin Kneissl tauchte Wladimir Putin auf - ein Knicks der Ministerin sorgte für Aufruhr. Nun verteidigt sich Kneissl.
Hochzeits-Knicks vor Putin „keine Unterwerfungsgeste“: So verteidigt sich Ministerin Kneissl

Treffen auf Schloss Meseberg

Merkel und Putin beraten drei Stunden über Konfliktthemen

Ist das ein gutes Zeichen? Mehr als drei Stunden haben die Kanzlerin und der russische Präsident über die Beilegung internationaler Konflikte und die bilateralen Beziehungen beraten. Länger als erwartet.
Merkel und Putin beraten drei Stunden über Konfliktthemen

Russischer Präsident auf Schloss Meseberg

Treffen mit Merkel: Putin berät sich drei Stunden lang mit der Kanzlerin

Ist das ein gutes Zeichen? Mehr als drei Stunden haben die Kanzlerin und der russische Präsident über die Beilegung internationaler Konflikte und die bilateralen Beziehungen beraten. Länger als erwartet.
Treffen mit Merkel: Putin berät sich drei Stunden lang mit der Kanzlerin