Klare Kante

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé: Jetzt spricht der Betreiber

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé: Jetzt spricht der Betreiber
Nach Horror-Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé: Jetzt spricht der Betreiber
Nach Horror-Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé: Jetzt spricht der Betreiber
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Herrenloser Trolley löst Alarm im Main-Taunus-Zentrum aus

Herrenloser Trolley löst Alarm im Main-Taunus-Zentrum aus

Messer-Attacke im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach

Messer-Attacke im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach

Sulzbach: Frikadellen von Tierhasser ausgelegt?

Sulzbach: Frikadellen von Tierhasser ausgelegt?

Das war los am Wochenende:

Lamborghini geschrottet und Elefantenkuh gestorben

Lamborghini geschrottet und Elefantenkuh gestorben

Technisch immer auf dem neuesten Stand

20 Jahre: Multiplex-Mammut Kinopolis feiert Geburtstag
20 Jahre: Multiplex-Mammut Kinopolis feiert Geburtstag
#Hessen

The Beatles im Main-Taunus-Zentrum: Bilder von der Ausstellung

Bis zum 31. August werden im Main-Taunus-Zentrum rund 1000 Exponate derBeatles ausgestellt. Dazu spielt die Beatles-Coverband am 29. und 30. Ausgust live. Die Stücke stammen aus der privaten Sammlung von Bernhard Paul, Beatles-Fan und Zirkusdirektor von Roncalli . 
The Beatles im Main-Taunus-Zentrum: Bilder von der Ausstellung

Nach Überfall im MTZ

Keine Spur von den Juwelen-Räubern

Sulzbach - Auch mehr als eine Woche nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum  bei Sulzbach gibt es von den drei Räubern keine heiße Spur.
Keine Spur von den Juwelen-Räubern
Aufreger

In Bildern: Der Fluchtweg der MTZ-Juwelierräuber

Sulzbach - Als am Montag vormittag ein Juweliergeschäft im Main-Taunus-Zentrum  überfallen wurde, flüchteten die Räuber samt Beute über diesen Weg. Durch und raus aus dem belebten Einkaufszentrum, über eine Fußgängerüberführung, unter der Brücke wartete der Fluchtwagen. Der EXTRA TIPP zeigt Schritt für Schritt den Fluchtweg der Räuber.
In Bildern: Der Fluchtweg der MTZ-Juwelierräuber

Wert der Beute bis zu 700.000 Euro

Axt-Diebe: Polizei fahndet nach dunklem Kleinwagen

Axt-Diebe: Polizei fahndet nach dunklem Kleinwagen