Lob für ehemaligen FCB-Coach 

Ex-Bayern-Spieler schwärmt von Guardiolas Training - mit einem bemerkenswerten …

Ex-Bayern-Spieler schwärmt von Guardiolas Training - mit einem bemerkenswerten Vergleich
Sebastian Rode schießt gegen Ex-Club - Fans flippen aus!
Sebastian Rode schießt gegen Ex-Club - Fans flippen aus!
Rode-Rückkehr zu Eintracht Frankfurt perfekt
Rode-Rückkehr zu Eintracht Frankfurt perfekt

Rode offenbar vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt

Rode offenbar vor Rückkehr zu Eintracht Frankfurt

BVB: Diese beiden Spieler sind nicht für die Champions League gemeldet

BVB: Diese beiden Spieler sind nicht für die Champions League gemeldet

Leisten-OP: Saison für Dortmunds Rode beendet

Leisten-OP: Saison für Dortmunds Rode beendet

BVB-Profi Rode nach HSV-Spiel notoperiert

BVB-Profi Rode nach HSV-Spiel notoperiert

Vertrag bis 2020

Rode-Wechsel zum BVB perfekt - "Mein Lieblingsklub"

Rode-Wechsel zum BVB perfekt - "Mein Lieblingsklub"

Edel-Reservist geht wohl zur Konkurrenz

Fix oder nicht? Bayern-Star Rode angeblich zu Borussia Dortmund
Fix oder nicht? Bayern-Star Rode angeblich zu Borussia Dortmund

Zwischen 10 und 15 Millionen Euro Ablöse

Bayern-Reservist Rode vor Wechsel nach Dortmund

München - Sebastian Rode will in München nicht länger die Bank drücken. Wechsel zu Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund standen zur Debatte. Mit einer Borussia soll er nun einig sein.
Bayern-Reservist Rode vor Wechsel nach Dortmund

Ex-Eintracht-Star über sein erstes Jahr bei Bayern München

Sebastian Rode: Ein heißer Hesse gibt Vollgas

Frankfurt/München - Sebastian Rode wird immer mehr zum hessischen Exportschlager beim neuen Deutscher Meister Bayern München. Der 24-Jährige verrät, was er von Kritikern hält und ob er gegen Barcelona in der Champions League auflaufen wird. Von Dirk Beutel
Sebastian Rode: Ein heißer Hesse gibt Vollgas

Eintracht-Rückblick: Nach Veh ein neuer Dreh

Frankfurt – „Es war ein tolles Jahr, wir haben das gesamte Spektrum abgedeckt“, sagte Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen über 2014. Tatsächlich war es ein Jahr mit zwei verschiedenen Eintracht-Mannschaften. Und beide haben mit Erfolg gespielt. Von Peppi Schmitt
Eintracht-Rückblick: Nach Veh ein neuer Dreh

Jetzt geht´s gegen die Bayern

Eintracht auf der Suche nach dem Kämpferherz 

Eintracht auf der Suche nach dem Kämpferherz 

Neuzugang schildert seine Eindrücke

Rode: Das hat mich beim FC Bayern überrascht

München - Matthias Sammer bezeichnet ihn als "Giftzwerg", er selbst hat sich die Nationalmannschaft als Ziel gesetzt. Bayern-Neuzugang Sebastian Rode spricht im Interview über seine ersten Monate in München.
Rode: Das hat mich beim FC Bayern überrascht

Auftaktspiel gegen Freiburg

Eintracht setzt auf Offensiv-Fußball

Frankfurt -  Neuer Trainer, neuer Kader, neue Spielweise: Eintracht Frankfurt will unter Thomas Schaaf schneller und offensiver spielen als zu Zeiten von Armin Veh. Doch ausgerechnet Torjäger Alex Meier sorgt vor dem Bundesligastart schon für Zündstoff. Von Peppi Schmitt.
Eintracht setzt auf Offensiv-Fußball

Brisantes Spiel gegen Hoffenheim

Eintracht Frankfurt: Joselu und Weis im Blickfeld

Frankfurt - Noch ist der Klassen- erhalt nicht endgültig gesichert, da sprechen alle nur noch über die neue Saison: Was wird aus Joselu  und geht vielleicht Pirmin Schwegler? Von Axel Grysczyk
Eintracht Frankfurt: Joselu und Weis im Blickfeld

Transfer perfekt

FC Bayern verpflichtet Sebastian Rode

FC Bayern verpflichtet Sebastian Rode

Verletzungssorgen und Zukunftspläne

SGE-Rumpftruppe will Mini-Serie fortsetzen

Frankfurt – Hoffenheim will Joselu, Wolfsburg interessiert sich für Jung, und über allem steht die Verpflichtung eines Trainers. Das Wechsel-Hick-Hack nimmt zu. Dabei muss die SGE konzentriert bleiben: Ein paar Punkte fehlen noch. Von Axel Grysczyk
SGE-Rumpftruppe will Mini-Serie fortsetzen

Mit einem Sieg wäre Frankfurt sorgenfrei 

Eintracht: Dreier-Pflicht gegen den SC Freiburg

Frankfurt - Mit welchen Optionen Trainer Armin Veh den SC Freiburg in die Knie zwingen will, ist noch nicht hundertprozentig geklärt. Fest steht aber, dass die bisherigen Duelle um den Klassenerhalt sehr enge Spiele waren. Von Axel Grysczyk
Eintracht: Dreier-Pflicht gegen den SC Freiburg

Im Abstiegskampf behaupten

Eintracht: Beim HSV aus Tabellenkeller absetzen

Frankfurt - Die vergangene Woche war für die Eintracht ein Auf und Ab der Gefühle. Erst das Aus beim Europacup gegen Porto, dann der knappe Sieg gegen Stuttgart. „Das ist der Sport“, sagte Trainer Veh, „mal liebt man ihn, mal hasst man ihn.“ Von Peppi Schmitt
Eintracht: Beim HSV aus Tabellenkeller absetzen