Kran begräbt Autos unter sich

Baukran stürzt von Google-Hochhaus auf Straße: Vier Tote, Baby verletzt

Baukran stürzt von Google-Hochhaus auf Straße: Vier Tote, Baby verletzt
Ungesicherte Waffe im Elternbett: Vierjähriger schießt schwangerer Mutter ins Gesicht 
Ungesicherte Waffe im Elternbett: Vierjähriger schießt schwangerer Mutter ins Gesicht 
Microsoft-Mitgründer Paul Allen an Krebs gestorben
Microsoft-Mitgründer Paul Allen an Krebs gestorben

Mann kapert Passagierflugzeug und stürzt ins Meer - vorher gibt er über Funk eine Erklärung ab

Mann kapert Passagierflugzeug und stürzt ins Meer - vorher gibt er über Funk eine Erklärung ab

Schusswaffen aus dem 3D-Drucker: So will Facebook gegen die Verbreitung von Bauplänen vorgehen

Schusswaffen aus dem 3D-Drucker: So will Facebook gegen die Verbreitung von Bauplänen vorgehen

Amazon-Lautsprecher „Alexa“ macht selbstständig Sprachaufnahme und verschickt sie

Amazon-Lautsprecher „Alexa“ macht selbstständig Sprachaufnahme und verschickt sie

Starbucks schließt US-Filialen am 29. Mai - Ein pikantes Video ist der Grund

Starbucks schließt US-Filialen am 29. Mai - Ein pikantes Video ist der Grund

Besondere Überraschung

Inhalt rührt zu Tränen: Mann bekommt Paket von seinem Vater - Monate nach dessen Tod

Inhalt rührt zu Tränen: Mann bekommt Paket von seinem Vater - Monate nach dessen Tod

Niemals mehr Schlange stehen

Nächste Innovation: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen
Nächste Innovation: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen

Vorfreude beim US-Rapper

Zum zweiten Mal! Macklemore wird erneut Vater

Grund zur Freude haben US-Rapper Macklemore und seine Frau Tricia. Sie erwarten ihr zweites Kind. Die kleine Sloane bekommt also ein Geschwisterchen.
Zum zweiten Mal! Macklemore wird erneut Vater

Die Kunden wird das freuen

Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen

Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland profitieren könnten.
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen

Sie eröffneten Feuer

Polizisten erschießen bewaffnete Schwangere in Seattle

Zwei Polizisten haben in Seattle eine bewaffnete, schwangere schwarze Frau erschossen. Interne Ermittler prüfen jetzt den Vorfall. 
Polizisten erschießen bewaffnete Schwangere in Seattle

Künftig lieber meiden?

Experte warnt vor sechs Speisen, die viele schon gegessen haben

Experte warnt vor sechs Speisen, die viele schon gegessen haben

Webseiten lahmgelegt

Störung bei Amazons Web-Service löst Chaos aus

Seattle - Viele Online-Dienste und Websites greifen auf die Cloud-Plattform AWS von Amazon zurück. Die Kehrseite: Wenn die Amazon-Server mal verschnupft sind, kränkeln große Teile des Webs.
Störung bei Amazons Web-Service löst Chaos aus

„Der vielleicht letzte Rockstar“

Kurt Cobain: Heute wäre sein 50. Geburtstag

Seattle -Kurt Cobain war nicht nur der Inbegriff des Grunge, er wurde zur Symbolfigur einer ganzen Generation. Am 20. Februar wäre er 50 geworden - doch er schaffte nicht einmal seinen 28. Geburtstag.
Kurt Cobain: Heute wäre sein 50. Geburtstag

Keine Warteschlangen mehr

„Amazon Go“: Erster Lebensmittel-Shop ohne Kassen

Seattle - Der Online-Shopping-Riese Amazon mischt nun auch den klassischen Einzelhandel auf: Am Montag eröffnete der weltgrößte Internethändler ein Lebensmittelgeschäft - ohne Kassen.
„Amazon Go“: Erster Lebensmittel-Shop ohne Kassen

Apple bleibt stur

Bill Gates: Apple sollte im iPhone-Streit mit dem FBI nachgeben

Bill Gates: Apple sollte im iPhone-Streit mit dem FBI nachgeben

Wirbel um Weihnachten

Neuer Starbucks-Becher regt Amerikaner auf

Seattle - Mit einem neuen Pappbecher in schlichtem Rot geht der Kaffeegigant Starbucks die Vorweihnachtszeit in den USA minimalistisch an - und treibt damit einige Amerikaner auf die Barrikaden.
Neuer Starbucks-Becher regt Amerikaner auf

Zwei Mitschüler getötet

Todesschütze verabredete sich per SMS mit Opfern

Seattle - Er hat nicht willkürlich um sich geschossen, sondern fünf Mitschüler gezielt ins Visier genommen: Der 14-jährige Todesschütze in den USA hat sich per SMS mit seinen Opfern verabredet.
Todesschütze verabredete sich per SMS mit Opfern

14-Jähriger eröffnete Feuer

Schulschießerei in Seattle: Zweites Opfer stirbt

Seattle - Ein Teenager schießt in der Schulcafeteria auf seine Mitschüler und anschließend auf sich selbst. Ein weiteres Opfer erlag nun seinen Verletzungen. Die Hinterbliebenen rätseln über das Motiv.
Schulschießerei in Seattle: Zweites Opfer stirbt