Königsfamilie involviert?

Twitter: Mitarbeiter sollen für Saudi-Arabien spioniert haben - tausende Nutzer …

Twitter: Mitarbeiter sollen für Saudi-Arabien spioniert haben - tausende Nutzer betroffen
Twitter verbietet Werbung mit politischen Inhalten - Chef Dorsey mit Seitenhieb gegen Facebook
Twitter verbietet Werbung mit politischen Inhalten - Chef Dorsey mit Seitenhieb gegen Facebook
Massiver Stromausfall in den USA: Hunderttausende im Dunkeln
Massiver Stromausfall in den USA: Hunderttausende im Dunkeln

Verfolgungsjagd

Polizei jagt Tesla über elf Kilometer - als Beamten ihn stoppen, sind sie geschockt

Polizei jagt Tesla über elf Kilometer - als Beamten ihn stoppen, sind sie geschockt

Ursprung ist unklar

Millionen Telefonnummern von Facebook-Nutzern offen zugänglich - Unternehmen erklärt vermeintliche Panne
Millionen Telefonnummern von Facebook-Nutzern offen zugänglich - Unternehmen erklärt vermeintliche Panne

In der Nähe San Franciscos

34-Jähriger rast aus rassistischen Motiven in Menschenmenge

In Sunnyvale, in der Nähe von San Francisco, ist ein 34-Jähriger Ex-Soldat in eine Menschenmenge gerast. Es wird von einem „Hassverbrechen“ gesprochen.
34-Jähriger rast aus rassistischen Motiven in Menschenmenge

Neue Handy-Ära?

Großes Samsung-Projekt: Smartphone mit unglaublicher Eigenschaft vorgestellt

Es waren lange Spekulationen, aber viele Indizien sprachen tatsächlich dafür: Endlich hat Samsung das erste faltbare Smartphone in San Francisco vorgestellt.
Großes Samsung-Projekt: Smartphone mit unglaublicher Eigenschaft vorgestellt

Mehr wert als GM, Ford und Fiat Chrysler zusammen

Mehr als 100 Milliarden Dollar - Uber plant Rekord-Börsengang 

Uber steuert einen Rekord-Börsengang an. Angepeilt werde eine Marktbewertung von mehr als hundert Milliarden Dollar (86 Milliarden Euro), erfuhr AFP am Dienstag aus Insiderkreisen.
Mehr als 100 Milliarden Dollar - Uber plant Rekord-Börsengang 

Weniger Plastikmüll im Meer

„Ocean Cleanup“ - die größte Müllsammlung auf dem Meer ist gestartet

„Ocean Cleanup“ - die größte Müllsammlung auf dem Meer ist gestartet

Beliebte Funktion 1 zu 1 kopiert

Dreist! Neue Instagram-Funktion von WhatsApp geklaut 

Es gibt erste Hinweise auf ein neues Instagram-Update. Brisant: Ein neues Feature kopiert eine beliebte WhatsApp-Funktion 1 zu 1.
Dreist! Neue Instagram-Funktion von WhatsApp geklaut 

Historisches Glyphosat-Urteil 

Wegen Krebserkrankung - Bayer-Tochter muss Hausmeister (46) 254 Millionen Euro zahlen 

Ein US-Gericht hat den Agrarkonzern Monsanto zur Zahlung von 254 Millionen Euro Schmerzensgeld verurteilt, weil seine glyphosathaltigen Unkrautvernichtungsmittel Krebs verursacht haben sollen.
Wegen Krebserkrankung - Bayer-Tochter muss Hausmeister (46) 254 Millionen Euro zahlen 

Neue Vorgehensweise gegen Störer im INternet

Schluss mit Störenfrieden - So will Twitter Internet-Trolle bekämpfen

Es ist ein altbekanntes Problem auf Social Media Plattformen. Nun verstärkt Twitter seinen Kampf gegen Nutzer, die Konversationen stören und dabei meist unerkannt bleiben wollen - sogenannte Trolle.
Schluss mit Störenfrieden - So will Twitter Internet-Trolle bekämpfen

Zeitpunkt noch unklar

Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox

Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox

Kampfansage an die Hotellerie

10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus

AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte Wohnungen erreichen in Zukunft Hotel-Standards und mehr.
10-jähriges Jubiläum: So sieht das AirBnB der Zukunft aus

Ambitionierte Ziele bis 2028

Hammer bei AirBnB: Mit dieser Strategie will der Unterkunfts-Riese den Markt aufmischen

Der Unterkunften-Vermittler AirBnb will sein Geschäft mit Hotelangeboten und Luxusreisen ausbauen. Bis zum Jahr 2028 wurden ambitionierte Ziele ausgegeben.
Hammer bei AirBnB: Mit dieser Strategie will der Unterkunfts-Riese den Markt aufmischen

Prozess endet mit Einigung

Uber und Google-Schwester Waymo legen Streit um Roboterautos bei

Diese Klage war ein Silicon-Valley-Krimi: Eine Google-Schwesterfirma warf Uber vor, illegal ihre Roboterwagen-Technologie zu nutzen. Jetzt endet der Prozess mit einer Einigung, bei der Uber einen kleinen Anteil an den Konkurrenten abtritt.
Uber und Google-Schwester Waymo legen Streit um Roboterautos bei