Noch schweigt der Manager

Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert

Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert
Diese Elektro-Autos sind im Unterhalt günstiger als Benziner und Diesel
Diese Elektro-Autos sind im Unterhalt günstiger als Benziner und Diesel
Nissan und Renault wollen angeblich komplett fusionieren
Nissan und Renault wollen angeblich komplett fusionieren

Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Renault plant neue E-Modelle

Renault plant neue E-Modelle

Renault EZ Ultimo als Luxus-Lounge ohne Lenkrad

Renault EZ Ultimo als Luxus-Lounge ohne Lenkrad

Aufgefrischter Renault Kadjar startet im Januar

Aufgefrischter Renault Kadjar startet im Januar

Franzosen feiern Absatzrekord

Renault verkauft so viele Autos wie noch nie

Renault verkauft so viele Autos wie noch nie

BMW, Renault & Co.

Marken, Preise, Umwelt, Reichweite: Große Übersicht aller E-Autos
Marken, Preise, Umwelt, Reichweite: Große Übersicht aller E-Autos

Raumfahrt mit Hindernissen

Der Renault Kangoo als Gebrauchter

Geräumiger Hochdachkombi: Der Renault Kangoo bietet viel Stauraum und ist unter anderem bei Familien beliebt. Als Gebrauchter weist er allerdings in HU-Prüfungen und auch in der ADAC-Pannenstatistik zahlreiche Mängel auf.
Der Renault Kangoo als Gebrauchter

Fahrerlos unterwegs

Renault zeigt auf Genfer Autosalon das Robotaxi EZ-GO

Der Stadtverkehr der Zukunft läuft für Renault weitgehend fahrerlos. Dafür haben die Franzosen auf dem Genfer Autosalon das Robotaxi EZ-GO vorgestellt. Darin haben bis zu sechs Passagiere Platz.
Renault zeigt auf Genfer Autosalon das Robotaxi EZ-GO
Auto

Fahrbericht

Renault Alpine im Test: Mademoiselle lässt es wieder fliegen

Die Legende lebt, und wie: Nach bald 30 Jahren baut Renault endlich wieder eine Alpine. Es kommt dem Original näher, als alle Welt gedacht hat.
Renault Alpine im Test: Mademoiselle lässt es wieder fliegen

Rückkehr einer Legende

Neue Renault Alpine startet im Frühjahr

Neue Renault Alpine startet im Frühjahr

Großer Preis von Brasilien

Brasilien 2010: Hülkenberg will endlich mehr davon

In Brasilien erlebte Nico Hülkenberg seinen sportlichen Höhepunkt in der Formel 1. Sieben Jahre ist das nun her. Eine lange Zeit. Mit 30 fühlt er sich jetzt im richtigen Rennstall angekommen. 2018 will er mit Renault den Rückstand auf die Top 3 weiter verringern.
Brasilien 2010: Hülkenberg will endlich mehr davon

Palmer verlässt Renault

Hülkenberg schon in USA mit neuem Kollegen

Nico Hülkenberg fährt in Japan ein letztes Mal an der Seite von Jolyon Palmer. Schon in zwei Wochen in den USA gibt Carlos Sainz jr. sein vorgezogenes Debüt für Renault. Bei Toro Rosso kehrt ein alter Bekannter hinter das Steuer zurück.
Hülkenberg schon in USA mit neuem Kollegen

Formel 1

Hülkenberg schon in den USA mit neuem Renault-Kollegen

Suzuka (dpa) - Nico Hülkenberg bekommt schon beim Formel-1-Rennen in den USA einen neuen Renault-Teamkollegen.
Hülkenberg schon in den USA mit neuem Renault-Kollegen
Auto

Fahrbericht

Renault Alaskan im Test: Für Arbeit, Sport und Spiel

Renault Alaskan im Test: Für Arbeit, Sport und Spiel

Formel-1-Pilot

Zukunft mit Renault: Hülkenberg will "Highlights" setzen

Sepang (dpa) - Nico Hülkenberg ist der Alleinunterhalter bei Renault. 2018 erhält er mit Carlos Sainz jr. einen Teamkollegen auf Augenhöhe. Die Franzosen wollen dann den nächsten Entwicklungssprung machen. Hülkenberg hat klare Vorstellungen, wie dieser aussehen soll.
Zukunft mit Renault: Hülkenberg will "Highlights" setzen

Derzeit gleichauf mit Sutil

Hülkenberg vor Rekord, den niemand will

128 Rennen, 128 Versuche - nicht einmal hat es geklappt. Nun wartet ein Rekord auf Nico Hülkenberg, den er genauso wenig will wie jeder andere Formel-1-Fahrer. Gut stehen die Vorzeichen für Singapur nicht, obwohl er der entscheidende Mann im und für Renault ist.
Hülkenberg vor Rekord, den niemand will

Autos und neue Jobs

Renault schließt Milliarden-Deal mit Iran

Teheran (dpa) – Zehn Monate nach der ersten Vereinbarung in Paris haben der Iran und der französische Autobauer Renault einen 660-Millionen-Euro-Deal in Teheran abgeschlossen.
Renault schließt Milliarden-Deal mit Iran