Trainingsunfall

Sorge um schwer verletzte Bahnrad-Weltmeisterin Vogel

Sorge um schwer verletzte Bahnrad-Weltmeisterin Vogel
So lange darf eine Trainingspause dauern, damit Muskeln nicht abbauen
So lange darf eine Trainingspause dauern, damit Muskeln nicht abbauen
Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt
Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel querschnittsgelähmt

Carapaz feiert zweiten Etappensieg und holt Giro-Führung

Carapaz feiert zweiten Etappensieg und holt Giro-Führung

Sakarin gewinnt erste Bergankunft beim 102. Giro

Sakarin gewinnt erste Bergankunft beim 102. Giro

Trotz Sturz am Vortag: Ackermann sprintet auf Platz drei

Trotz Sturz am Vortag: Ackermann sprintet auf Platz drei

Schwerer Sturz von Ackermann - Franzose Demare gewinnt

Schwerer Sturz von Ackermann - Franzose Demare gewinnt

Umstrittener Radstar

Giro d'Italia: Froome beteuert "reines Gewissen" nach Gesamtsieg

Giro d'Italia: Froome beteuert "reines Gewissen" nach Gesamtsieg

Erhöhter Salbutamol-Wert

Froome: "Keine Regeln gebrochen" - Martin attackiert UCI
Froome: "Keine Regeln gebrochen" - Martin attackiert UCI

Italien-Rundfahrt

Roglic dominiert den Giro - Sieg im zweiten Zeitfahren

Wie schon zum Auftakt in Bologna ist Primoz Roglic auch im zweiten Zeitfahren nicht zu schlagen. Seine schärfsten Rivalen verlieren viel Zeit und hoffen nun auf die Berge. Bis nächsten Freitag müssen sie sich aber gedulden.
Roglic dominiert den Giro - Sieg im zweiten Zeitfahren

Italien-Rundfahrt

Ackermann verpasst dritten Etappensieg beim Giro d'Italia

Pesaro (dpa) - Der deutsche Straßenradmeister Pascal Ackermann hat seinen dritten Etappensieg beim 102. Giro d'Italia knapp verpasst.
Ackermann verpasst dritten Etappensieg beim Giro d'Italia

102. Italien-Rundfahrt

Bilbao gewinnt siebte Giro-Etappe - Ackermann punktet

L'Aquila (dpa) - Der Spanier Pello Bilbao hat die siebte Etappe des 102. Giro d'Italia gewonnen. 
Bilbao gewinnt siebte Giro-Etappe - Ackermann punktet

102. Italien-Rundfahrt

Ackermann feiert zweiten Etappensieg beim Giro d'Italia

Ackermann feiert zweiten Etappensieg beim Giro d'Italia

102. Italien-Rundfahrt

Giro-Aus für niederländischen Mitfavorit Dumoulin

Frascati (dpa) - Radprofi Tom Dumoulin hat den 102. Giro d'Italia vorzeitig beendet. Der 28 Jahre alte Niederländer stieg kurz nach dem Start der fünften Etappe vom Rad und muss seine Hoffnungen auf seinen zweiten Giro-Gesamtsieg nach 2017 um mindestens ein Jahr aufschieben.
Giro-Aus für niederländischen Mitfavorit Dumoulin

UCI-Suspendierung

Spur in Doping-Affäre führt zu Ex-Radstar Petacchi

Die Zahl der öffentlich gewordenen verdächtigen Sportler im Blutdoping-Skandal hat sich auf 15 Athleten erhöht. Hinzugekommen sind vier Radprofis um den italienischen Sprintstar Alessandro Petacchi. Sie wurden vom Weltverband UCI suspendiert.
Spur in Doping-Affäre führt zu Ex-Radstar Petacchi

Italien-Rundfahrt

4. Giro-Etappe: Ackermann Vierter

Frascati (dpa) - Der deutsche Radprofi Pascal Ackermann hat den zweiten Etappensieg beim 102. Giro d'Italia verpasst. 
4. Giro-Etappe: Ackermann Vierter

Doping-Experte

Sörgel nach Hondo-Geständnis: "Erst der Anfang"

Sörgel nach Hondo-Geständnis: "Erst der Anfang"

3. Etappe Giro d'Italia

Ackermann sprintet auf Platz drei - Roglic in Rosa

Orbetello (dpa) - Der deutsche Straßenrad-Meister Pascal Ackermann hat seinen zweiten Etappensieg beim 102. Giro d'Italia knapp verpasst.
Ackermann sprintet auf Platz drei - Roglic in Rosa

Giro d'Italia

Ackermann krönt Giro-Debüt mit Etappensieg

Was für ein Giro-Debüt! Pascal Ackermann holt sich gleich bei der ersten Sprintankunft seinen ersten Etappensieg. Das Rosa Trikot des Gesamtersten trägt Primoz Roglic, der das Auftaktzeitfahren gewinnt. Dabei hat der frühere Skispringer seine namhaften Konkurrenten geradezu deklassiert.
Ackermann krönt Giro-Debüt mit Etappensieg

Italien-Rundfahrt

Ex-Skispringer Roglic fliegt beim Giro die Berge rauf

Primoz Roglic ist seiner Favoritenrolle gleich zum Auftakt des Giro d'Italia gerecht geworden. Dabei hat der frühere Skispringer seine namhaften Konkurrenten geradezu deklassiert. Wiederholt er womöglich das Kunststück von Gianni Bugno?
Ex-Skispringer Roglic fliegt beim Giro die Berge rauf