HSV bangt um Tabellenführung

Pleite und Platzverweise: Spitzenreiter HSV stolpert in Regensburg

Pleite und Platzverweise: Spitzenreiter HSV stolpert in Regensburg
Prokop will mit DHB-Auswahl WM-Euphorie entfachen
Prokop will mit DHB-Auswahl WM-Euphorie entfachen
BVB siegt und baut Tabellenführung aus - Schalke schlägt 96
BVB siegt und baut Tabellenführung aus - Schalke schlägt 96
Fußball

VfB übernimmt Tabellenführung - Heimpleite für Hannover 96

VfB übernimmt Tabellenführung - Heimpleite für Hannover 96

Deutsche Teams mit Siegen in der Königsklasse

Deutsche Teams mit Siegen in der Königsklasse

20 Jahre Amazon in Deutschland: Sektlaune und Kritik

20 Jahre Amazon in Deutschland: Sektlaune und Kritik

Kriminelle Mitarbeiter verursachten hohen Schaden

Kriminelle Mitarbeiter verursachten hohen Schaden

Grausige Entdeckung

Leiche in Niedersachsen gefunden - Opfer vermutlich 16-Jährige

Leiche in Niedersachsen gefunden - Opfer vermutlich 16-Jährige
Fußball

Sonntagsspiele

2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position
2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position

Preis bestimmt Liefertempo

Post bestreitet Bevorzugung von Amazon zu Lasten anderer

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post DHL hat einem Bericht widersprochen, wonach Sendungen im Auftrag des Großkunden Amazon Vorrang hätten und andere Pakete deshalb mitunter liegenblieben.
Post bestreitet Bevorzugung von Amazon zu Lasten anderer
Fußball

Bundesliga

Dortmund patzt, Bayern mit Kantersieg, Schalke jubelt

Borussia Dortmund verliert beim Aufsteiger Union Berlin. Der FC Bayern München gewinnt am Ende ohne Mühe gegen den FSV Mainz 05. Schalke 04 und der 1. FC Köln feiern am dritten Spieltag den ersten Saisonsieg. In Leverkusen fällt kein Tor.
Dortmund patzt, Bayern mit Kantersieg, Schalke jubelt

Bundesliga

Schlager-Verletzung überlagert Wolfsburg-Spiel

Aufsteiger Paderborn hat in der Bundesliga seinen ersten Punkt geholt. Europa-League-Teilnehmer Wolfsburg ist weiter ungeschlagen. Nach dem 1:1 zwischen diesen beiden Teams drehte sich fast alles um die schwere Verletzung eines VfL-Neuzugangs.
Schlager-Verletzung überlagert Wolfsburg-Spiel

Landesparteitag in Celle

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: Schwarze Null kein Fetisch

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: Schwarze Null kein Fetisch
#Welt

Tod im Alter von 82 Jahren

VW trauert um Ferdinand Piëch und würdigt seine Verdienste

Jahrelang stand Ferdinand Piëch an der Spitze des größten deutschen Autokonzerns, die Entwicklung von Volkswagen zum Weltkonzern ist mit seinem Namen verbunden. Viele Wegbegleiter würdigen sein Schaffen.
VW trauert um Ferdinand Piëch und würdigt seine Verdienste

Hannover 96

Kind attackiert DFL nach Ende des 50+1-Streits

Jahrelang wurde bei Hannover 96 über den Umgang mit der 50+1-Regel gestritten. Innerhalb des Vereins ist das jetzt vorbei. Mit der DFL rechnete 96-Chef Martin Kind aber noch einmal ab.
Kind attackiert DFL nach Ende des 50+1-Streits

Bundesliga-Absteiger

Streit um 50+1-Regel: Hannover 96 und Kind einigen sich

Hannover (dpa) - Bei Hannover 96 haben der eingetragene Verein und die ausgegliederte Profifußball-Gesellschaft ihren Streit um den Umgang mit der 50+1-Regel nun auch offiziell beigelegt.
Streit um 50+1-Regel: Hannover 96 und Kind einigen sich

Rennen um SPD-Vorsitz

Boris Pistorius legt sich bei GroKo-Zukunft nicht fest

Boris Pistorius legt sich bei GroKo-Zukunft nicht fest

Klöckner-Vorschlag

Verbraucherschützer befürworten freiwilliges Tierwohl-Logo

Osnabrück (dpa) - Im Streit um ein staatliches Tierwohl-Logo hat sich die Verbraucherzentrale hinter Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gestellt.
Verbraucherschützer befürworten freiwilliges Tierwohl-Logo

Umstrittenes Vorhaben

Tierwohl-Logo soll zweimal im Jahr kontrolliert werden

Die Regierung arbeitet schon länger an einem Siegel, das Verbrauchern höhere Standards etwa beim Platz im Stall anzeigen soll. Doch noch immer schwelt Streit. Und wie sollen die Vorgaben überwacht werden?
Tierwohl-Logo soll zweimal im Jahr kontrolliert werden

Urteil

Frust über falsches Hotelzimmer kein Grund für Schadenersatz

Schnarcher im Mehrbettzimmer können den Schlaf rauben - und der Frust ist besonders groß, wenn man exakt diese Situation durch die Hotelbuchung vermeiden wollte. Schadenersatz gibt es dann aber nicht.
Frust über falsches Hotelzimmer kein Grund für Schadenersatz