Vor Parlamentswahl

Netanjahu will jüdische Siedlungen im Westjordanland annektieren - FDP und Union …

Netanjahu will jüdische Siedlungen im Westjordanland annektieren - FDP und Union üben Kritik
US-Regierung lässt PLO-Büro in Washington schließen
US-Regierung lässt PLO-Büro in Washington schließen
Militante Palästinenser schießen Mörsergranaten auf Israel
Militante Palästinenser schießen Mörsergranaten auf Israel

Weihnachtsmann mit Diplom in Jerusalem

Weihnachtsmann mit Diplom in Jerusalem
Reise

Der diplomierte Weihnachtsmann von Jerusalem

Der diplomierte Weihnachtsmann von Jerusalem

Israel will jüdisches Viertel auf Markt in Hebron bauen

Israel will jüdisches Viertel auf Markt in Hebron bauen

Heftige Kritik an US-Kurswechsel zu Israels Siedlungspolitik

Heftige Kritik an US-Kurswechsel zu Israels Siedlungspolitik

Antrittsbesuch in Jerusalem

Nach Gabriel-Eklat in Israel: Maas will die Wogen glätten

Nach Gabriel-Eklat in Israel: Maas will die Wogen glätten

Besuch in Jerusalem

Pence hofft auf "neue Ära" in Nahost - und verkündet umstrittene Entscheidung
Pence hofft auf "neue Ära" in Nahost - und verkündet umstrittene Entscheidung

Siedlungsbau sei kein Verstoß

USA machen Kehrtwende in Nahostpolitik zu Gunsten Israels

Die US-Regierung traf unter Präsident Trump eine proisraelische Entscheidung nach der anderen. Nun kommt die nächste, mit der die Amerikaner einmal mehr aus dem Kurs internationaler Partner ausscheren. Der Schritt kommt zu einem bemerkenswerten Zeitpunkt.
USA machen Kehrtwende in Nahostpolitik zu Gunsten Israels

Waffenruhe vereinbart

Lage zwischen Israel und Islamischem Dschihad beruhigt sich

Die Anzeichen, dass die Waffenruhe zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad halten könnte, mehren sich. Ab Freitagmorgen bleibt die Lage zunächst ruhig. Die Proteste an der Gaza-Grenze werden offiziell abgesagt.
Lage zwischen Israel und Islamischem Dschihad beruhigt sich
#Welt

Ägypten vermittelt

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Hunderte Raketen auf Israel, pausenlose israelische Luftangriffe auf Ziele militanter Palästinenser. Nun gibt es erste Zeichen der Entspannung in Israel und dem Gazastreifen. Doch die vereinbarte Waffenruhe bleibt brüchig.
Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel
#Welt

UN bemüht um Deeskalation

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Gezielte Operation

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus.
Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Vorwürfe wegen Führungsstil

Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

Schon seit Monaten kursierten schwere Vorwürfe gegen den Chef des UN-Palästinenserhilfswerks. Nun trat Pierre Krähenbühl zurück. Der Fall könnte die ohnehin angeschlagene Organisation weiter unter Druck setzen.
Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

Wahlkampf in Israel

Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Israels rechtsorientierter Ministerpräsident Netanjahu kämpft um seine Wiederwahl in der kommenden Woche. Nun spricht er erneut von der Einverleibung von Palästinensergebieten - und erntet heftige Reaktionen.
Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Luftschläge

Nach Beschuss aus Gaza: Israel greift Hamas-Ziele an

Nach Beschuss aus Gaza: Israel greift Hamas-Ziele an

Nach Trump-Einmischung

Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Die israelische Regierung will zwei US-Abgeordnete der Demokraten nicht ins Land lassen. Sie folgt damit einem "Ratschlag" des US-Präsidenten. Der Schritt ist eine Kehrtwende Israels - und löst bei führenden Demokraten Empörung aus.
Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Mehrere Muslime verletzt

Unruhen auf dem Tempelberg in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Auf dem Tempelberg in Jerusalem ist es nach Angaben der israelischen Polizei zu Ausschreitungen gekommen.
Unruhen auf dem Tempelberg in Jerusalem

Westjordanland

Israel verlegt nach Tötung eines Soldaten Truppen

Nahe Jerusalem ist die Leiche eines israelischen Soldaten gefunden worden. Die Sicherheitskräfte vermuten einen Anschlag und suchen nach dem Täter.
Israel verlegt nach Tötung eines Soldaten Truppen