Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
#Welt

Zerstrittene Industriestaaten

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Innenminister: Gefährliche Straftäter nach Syrien abschieben
Innenminister: Gefährliche Straftäter nach Syrien abschieben
Kramp-Karrenbauer in Jordanien und Irak: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen
Kramp-Karrenbauer in Jordanien und Irak: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen

Rund 800.000 Tote

Ruandas Präsident: Nach dem Genozid gab es "keine Hoffnung"

Ruandas Präsident: Nach dem Genozid gab es "keine Hoffnung"

Nach verkündetem Überschuss 

Ging alles mit rechten Dingen zu? FDP wirft Olaf Scholz Trickserei beim Haushalt vor
Ging alles mit rechten Dingen zu? FDP wirft Olaf Scholz Trickserei beim Haushalt vor

Andreas Scheuer unter Druck

Untersuchungsausschuss zur geplatzten Pkw-Maut gestartet

Vorwürfe gegen den Verkehrsminister in Sachen Pkw-Maut gibt es schon reichlich. Nun nimmt auf Drängen der Opposition ein Ausschuss die ganze Vorgeschichte unter die Lupe - Dauer der Aufklärung ungewiss.
Untersuchungsausschuss zur geplatzten Pkw-Maut gestartet

Berateraffäre

Kritik an Aktenschwärzung im Verteidigungsministerium

Hat das Verteidigungsministerium in einer Akte zur Berateraffäre brisante Passagen absichtlich geschwärzt? Abgeordnete im Bundestag sind sauer - und sprechen sogar von "krimineller Energie".
Kritik an Aktenschwärzung im Verteidigungsministerium

Trotz Hybridmodell

CO2-Ausstoß von Dienstwagen: Scheuer auf letztem Platz

Berlin (dpa) - Der Dienstwagen von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ist laut einer Auswertung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zum Bundeskabinett der mit dem höchsten "realen" CO2-Ausstoß - obwohl es ein Benzin-Elektro-Hybridwagen ist.
CO2-Ausstoß von Dienstwagen: Scheuer auf letztem Platz

Vor Beginn der Verhandlungen

Grüne stellen Klima-Forderungen an Koalition

Grüne stellen Klima-Forderungen an Koalition

Ski alpin

Slalomfahrer Straßer fällt mit Kahnbeinbruch wochenlang aus

Santa Caterina (dpa) - Skirennfahrer Linus Straßer hat sich im Training eine Handverletzung zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Der 27-Jährige erlitt in Santa Caterina einen Kahnbeinbruch an der rechten Hand, wie er mitteilte.
Slalomfahrer Straßer fällt mit Kahnbeinbruch wochenlang aus
#Welt

"GroKo-Aus an Nikolaus"?

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Aufbruch in eine neue Zeit? Heißt das auch, dass die SPD aus der großen Koalition aussteigen will? Das Treffen der Genossen ist ein Schicksalsparteitag. Gewinnen die beiden GroKo-Kritiker Esken und Walter-Borjans den Kampf um die Neuausrichtung der Partei?
Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Nach Nato-Treffen

Trump: Merkel "ist wirklich eine fantastische Frau"

US-Präsident Trump spart normalerweise nicht mit Kritik an Deutschland, besonders die Verteidigungsausgaben sind ihm ein Dorn im Auge. Für Kanzlerin Merkel hat Trump trotzdem warme Worte übrig.
Trump: Merkel "ist wirklich eine fantastische Frau"

Jubiläumsgipfel in London

Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker

Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker

Streit um Digitalsteuer

Zölle auf Wein und Käse: USA drohen Frankreich

Amerikanische Internetriesen machen in Frankreich gute Geschäfte, zahlen aber nur wenig Steuern. Das will die Regierung in Paris nicht hinnehmen. Was wiederum die USA auf den Plan ruft.
Zölle auf Wein und Käse: USA drohen Frankreich

Antrag, Abschiebung, Antrag

Tausende Asylbewerber wurden schon mehrmals abgeschoben

Wird ein Asylantrag abgelehnt, bedeutet das nicht zwangsläufig das Ende des Wunsches in Deutschland zu bleiben. Oft wird ein neuer Antrag gestellt - in einigen Fällen bis zu fünf Mal.
Tausende Asylbewerber wurden schon mehrmals abgeschoben

Zukunft der Koalition

Unionspolitiker lehnen Zugeständnisse an die SPD ab

"Ruhe bewahren, aber standhaft bleiben": CDU und CSU wollen sich vom neuen Spitzenduo der SPD nicht unter Druck setzen lassen. Die Forderung von Walter-Borjans und Esken nach Nachverhandlung des Koalitionsvertrages stößt auf massiven Widerstand.
Unionspolitiker lehnen Zugeständnisse an die SPD ab