Richtig geschaltet

Steckdosenleisten nicht hintereinander schalten

Steckdosenleisten nicht hintereinander schalten
Boateng meldet sich einsatzbereit - Guardiola vor Poker
Boateng meldet sich einsatzbereit - Guardiola vor Poker
Geringe Inflation: EZB plant weitere Schritte
Geringe Inflation: EZB plant weitere Schritte

Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten

Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten

Wiesn-Maß kostet in diesem Jahr über 11 Euro

Wiesn-Maß kostet in diesem Jahr über 11 Euro

Finanzamt kassiert überhöhte Zinsen bei Steuernachforderung

Finanzamt kassiert überhöhte Zinsen bei Steuernachforderung

Steuerzahler mussten überhöhte Zinsen zahlen

Steuerzahler mussten überhöhte Zinsen zahlen

Per Brief an die Medien

Sportchef Poschner kündigt Vertrag bei 1860 München

Sportchef Poschner kündigt Vertrag bei 1860 München

Titel ist zu 99,9999999 Prozent sicher

Schweinis Meisterstück: Bayern besiegen Hertha
Schweinis Meisterstück: Bayern besiegen Hertha

Vorsorge treffen

Hygiene ist bei Arbeit mit Blei besonders wichtig

Heute gibt es nur noch wenige Arbeitnehmer, die direkt mit Blei in Kontakt kommen. Weil der Umgang mit dem Schwermetall die Gesundheit belastet, sind strenge Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. Dazu zählt neben der Schutzkleidung auch Hygiene am Arbeitsplatz.
Hygiene ist bei Arbeit mit Blei besonders wichtig

8,5 Millionen Fahrzeuge

Allianz versichert mehr Autos

Unterföhring (dpa) - Die Allianz hat im umkämpften Markt der Autoversicherungen in Deutschland Boden gut gemacht.
Allianz versichert mehr Autos
Fußball

Pokal-Dauerduell

Bayern München gegen BVB: Final-Spektakel und Robben-Tore

Elfmeterschießen, Aufholjagd, Finaldemütigung - die Pokalspiele zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund bescherten den Fußballfans schon viele Highlights.
Bayern München gegen BVB: Final-Spektakel und Robben-Tore

Rechtzeitig Einlösen

Unbefristete Gutscheine verjähren nach drei Jahren

Unbefristete Gutscheine verjähren nach drei Jahren

Ergebnis einer Stichprobe

Kreditkarten ohne Jahresgebühr können trotzdem etwas kosten

Achtung vor versteckten Kosten bei Kreditkarten. Manche Anbieter verzichten zwar auf einen jährlich anfallenden Betrag, das Abheben im Ausland oder hohe Zinsen können dem Verbraucher dennoch berechnet werden.
Kreditkarten ohne Jahresgebühr können trotzdem etwas kosten

Bernat vor Comeback

Ribéry wieder im Bayern-Mannschaftstraining

München (dpa) - Franck Ribéry macht auf dem Weg zu seinem Comeback beim FC Bayern München weiter Fortschritte. Der 34 Jahre alte Offensivspieler absolvierte am Mittwoch nach seiner Knieverletzung erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings.
Ribéry wieder im Bayern-Mannschaftstraining

Urteil

Anschlussflug im Ausland verspätet - in Deutschland klagen

Verspätet sich ein Anschlussflug im Ausland deutlich, kann eine Entschädigung in Deutschland vor Gericht eingeklagt werden. Das hat das Landgericht Frankfurt entschieden.
Anschlussflug im Ausland verspätet - in Deutschland klagen

Fußball-Rekordmeister

Heynckes startet vierte Bayern-Mission

Heynckes startet vierte Bayern-Mission
Fußball

Plan bis 2018

FC Bayern holt Triple-Held Heynckes als Nothelfer

Altmeister Jupp Heynckes soll die sportlichen Sorgen des FC Bayern beseitigen. Der Rekordmeister hofft für die Trendwende in Liga und Champions League auf den Triple-Macher von 2013. Die Entscheidung hätte für Hoeneß und Rummenigge einige Vorteile.
FC Bayern holt Triple-Held Heynckes als Nothelfer

Große Scheine, kleine Münzen

Grenzen und Widerstände: Der richtige Umgang mit Bargeld

Viele Verbraucher zahlen beim Einkaufen gerne mit Scheinen und Münzen. Aber die Barzahlung kann an Grenzen stoßen: Zum Beispiel wenn der Großeinkauf mit kleinen Münzen beglichen werden soll oder im Ein-Euro-Shop mit großen Scheinen gewedelt wird.
Grenzen und Widerstände: Der richtige Umgang mit Bargeld

Verbraucherrechte

Anbieterwechsel-Ärger: Bundesnetzagentur kann schlichten

Telefonleitung tot, Internet weg: Bei einem Wechsel des Anbieters kommt es immer wieder zu Komplikationen. Betroffen ist vor allem der Festnetzanschluss. Betroffene sollten sich an die Bundesnetzagentur wenden.
Anbieterwechsel-Ärger: Bundesnetzagentur kann schlichten