Artensterben

Greta Thunberg: Schockbericht der UN soll Topnachricht werden

Greta Thunberg: Schockbericht der UN soll Topnachricht werden
Schulstreiks nach Vorbild von Greta Thunberg erreichen neuen Höhepunkt
Schulstreiks nach Vorbild von Greta Thunberg erreichen neuen Höhepunkt
Schulstreik für bessere Klimapolitik: Schwedische Aktivistin Greta erstmals in Deutschland dabei
Schulstreik für bessere Klimapolitik: Schwedische Aktivistin Greta erstmals in Deutschland dabei

Ab heute lebt Deutschland ökologisch auf Kredit

Ab heute lebt Deutschland ökologisch auf Kredit

Debatte um CO2-Steuer: Merkel zeigt sich skeptisch

Debatte um CO2-Steuer: Merkel zeigt sich skeptisch

Behörden in Montréal rufen wegen Überflutung Notstand aus

Behörden in Montréal rufen wegen Überflutung Notstand aus

Wie berechne ich den CO2-Fußabdruck meiner Reise?

Wie berechne ich den CO2-Fußabdruck meiner Reise?

Wegen Kritik am Kohleausstieg 

„Arme Greta“: CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak spottet über Klimaaktivistin (16)

„Arme Greta“: CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak spottet über Klimaaktivistin (16)

TV-Talk

Dunja Hayali rast über Autobahn - und macht überraschendes Geständnis in ihrer ZDF-Sendung
Dunja Hayali rast über Autobahn - und macht überraschendes Geständnis in ihrer ZDF-Sendung

Generalaudienz im Vatikan

Treffen sich zwei Klima-Kämpfer - Greta Thunberg beim Papst

Zeit für viele Worte war nicht. Die Begegnung zwischen Greta Thunberg und Papst Franziskus sorgt trotzdem für Gesprächsstoff. Beiden ist der Klimaschutz ein Herzensanliegen. Doch eines kann der 16-Jährigen am Papst nicht gefallen.
Treffen sich zwei Klima-Kämpfer - Greta Thunberg beim Papst

David Malpass

Neuer Weltbank-Chef will Klimawandel und Armut bekämpfen

Washington (dpa) - Der neue Weltbank-Präsident David Malpass hat die Fortsetzung des Kampfes gegen die Folgen des Klimawandels und extreme Armut als vorrangige Ziele seiner Einrichtung genannt.
Neuer Weltbank-Chef will Klimawandel und Armut bekämpfen

Klimawandel

Der Arktis fehlt der Eisnachschub aus Russland

Immer weniger frisches, vor Russland entstandenes Meereis gelangt in die zentrale Arktis. Das hat Folgen.
Der Arktis fehlt der Eisnachschub aus Russland

WMO-Bericht

UN-Klimaexperten: Rekordanstieg des Meeresspiegels

UN-Klimaexperten: Rekordanstieg des Meeresspiegels

CO2-Grenzwerte

EU-Parlament stimmt über strengere Klimaziele für Autos ab

Als die Unterhändler sich im Dezember auf die strengeren CO2-Regeln einigten, ging ein Aufschrei durch die Autobranche. Am Mittwoch stimmt nun das EU-Parlament ab. Es war ursprünglich für eine strengere Regelung.
EU-Parlament stimmt über strengere Klimaziele für Autos ab

Futtersuche in Siedlungen

Eisbären-Alarm: Gefährliche Gäste am Nordpolarmeer

Am Polarkreis gibt es in diesem Winter weniger Eis. Die Eisbären suchen deshalb an Land nach Futter. Die Menschen im Norden Russlands sind verängstigt. Doch was steckt hinter dem Eisbären-Alarm?
Eisbären-Alarm: Gefährliche Gäste am Nordpolarmeer

Sterbende Sterne

Krankheit und Klimawandel bedrohen Sonnenblumen-Seesterne

Die Sonnenblumen-Seesterne sind aus Teilen ihres Lebensraums fast komplett verschwunden. Die Folgen für das Ökosystem sind weitreichend.
Krankheit und Klimawandel bedrohen Sonnenblumen-Seesterne

Anpassungen nötig

Wasserversorger: Klimawandel und Landflucht werden teuer

Wasserversorger: Klimawandel und Landflucht werden teuer

"Im Griff" des Klimawandels

Neuer Rekord: 2018 wärmstes Jahr in Deutschland seit 1881

Offenbach (dpa) - Das Jahr 2018 wird mit großer Sicherheit das wärmste Jahr seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen in Deutschland werden.
Neuer Rekord: 2018 wärmstes Jahr in Deutschland seit 1881
#Welt

Verlängerung in Kattowitz

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Augenringe und Marathon-Verhandlungen gehören in der Klimadiplomatie dazu. Der UN-Gipfel in Kattowitz ist da keine Ausnahme. Am Stand der Verhandlungen gibt es viel Kritik - auch von Deutschland.
Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Studie aus Potsdam

Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel

Kattowitz (dpa) - Auf der Welt gibt es regional wegen der Erderwärmung mehr extreme Regenfälle oder mehr Trockenheit bis hin zu Dürren.
Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel