Geschäftsführender EU-Kommissionschef

Sorge um Jean-Claude Juncker: Gefährliche Operation geplant

Sorge um Jean-Claude Juncker: Gefährliche Operation geplant
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden
G20-Gipfel in Japan: Diese Themen stehen auf der Tagesordnung
G20-Gipfel in Japan: Diese Themen stehen auf der Tagesordnung

Juncker-Nachfolge: Merkel spricht von komplizierter Konstellation

Juncker-Nachfolge: Merkel spricht von komplizierter Konstellation

Manfred Weber (CSU): Frau und Familie des möglichen EU-Kommissionspräsidenten

Manfred Weber (CSU): Frau und Familie des möglichen EU-Kommissionspräsidenten

Die Wahlprogramme der Parteien zur Europawahl 2019 - Wer stellt welche Forderungen?

Die Wahlprogramme der Parteien zur Europawahl 2019 - Wer stellt welche Forderungen?

So funktioniert das Europaparlament: Aufgaben, Fraktionen, Wahlverfahren

So funktioniert das Europaparlament: Aufgaben, Fraktionen, Wahlverfahren

Der News-Ticker zu Großbritannien 

Brexit: Britische Lastwagen dürfen auch bei No-Deal weiter durch die EU fahren 

Brexit: Britische Lastwagen dürfen auch bei No-Deal weiter durch die EU fahren 

Austritt im März, Wahl im Mai

Steuerflucht: Reichster Brite will sich nach Monaco absetzen - er ist Brexit-Befürworter
Steuerflucht: Reichster Brite will sich nach Monaco absetzen - er ist Brexit-Befürworter

Unterstützung der nationalen Systeme

Juncker für Einführung von europäischer Arbeitslosenversicherung

Jean-Claude Juncker fordert die Einführung einer europäischen Arbeitslosenversicherung. Sie soll die nationalen Arbeitslosenversicherungssysteme unterstützen.
Juncker für Einführung von europäischer Arbeitslosenversicherung

Ab dem 1. Januar

EU-Ratspräsidentschaft von Rumänien: Vorsitz mit schlechten Vorzeichen

Ab Januar übernimmt Rumänien die EU-Ratspräsidentschaft. Der Streit zwischen Brüssel und Bukarest, wegen des geplanten Amnestiegesetz, überschattet den Vorsitz schon im Vorfeld. 
EU-Ratspräsidentschaft von Rumänien: Vorsitz mit schlechten Vorzeichen

„lahme Ente“

Frontalangriff von Oettinger auf Merkel - Juncker widerspricht

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich von der Einschätzung seines deutschen Kollegen Günther Oettinger distanziert, Angela Merkel sei nun politisch eine „lahme Ente“.
Frontalangriff von Oettinger auf Merkel - Juncker widerspricht

Vor dem EuGH

EU-Kommission verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

EU-Kommission verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

Europawahl 2019

Weber will Juncker ablösen: Jetzt äußert sich Merkel

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber will 2019 Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden.
Weber will Juncker ablösen: Jetzt äußert sich Merkel

„Auf euren Kleinkram lach‘ ich“

Taumelnd beim Nato-Gipfel - So kontert Juncker Alkohol-Vorwürfe

Die Bilder sorgten für Aufsehen: Taumelnd und auf Staatsgäste gestützt war Jean-Claude Juncker beim Nato-Gipfel zu sehen. Nun äußert sich der Kommissionspräsident selbst.
Taumelnd beim Nato-Gipfel - So kontert Juncker Alkohol-Vorwürfe

Nach Strafzöllen

EU-Kommissionspräsident Juncker trifft Trump am 25. Juli zu Handelsgesprächen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker reist am 25. Juli zu Handelsgesprächen mit US-Präsident Donald Trump nach Washington.
EU-Kommissionspräsident Juncker trifft Trump am 25. Juli zu Handelsgesprächen

Nach Zeitungsinterview am Wochenende

EU-Kommission lobt Merkels Vorschläge zur Zukunft Europas - Lindner kritisiert sie

EU-Kommission lobt Merkels Vorschläge zur Zukunft Europas - Lindner kritisiert sie

Aufnahme der Arbeit

Italien: Erste Termine für neue Regierung

Die neue italienische Regierung hat ihre Arbeit aufgenommen und dabei erste Akzente gesetzt. Unterdessen kritisiert EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker „Belehrungen“ aus Berlin. 
Italien: Erste Termine für neue Regierung

EU-Kommissionspräsident

Juncker: Flüchtlingsaufnahme soll durch EU-Gelder belohnt werden

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Berücksichtigung der Integration von Flüchtlingen bei der Vergabe von EU-Geldern verteidigt.
Juncker: Flüchtlingsaufnahme soll durch EU-Gelder belohnt werden

Sofortiges Dementi verlangt

Junckers Kritik an „bella Italia“ sorgt für Empörung in Rom

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat mit Äußerungen über Korruption in Italien und mit einer Klage über Schuldzuweisungen an die EU neue Empörung geschürt.
Junckers Kritik an „bella Italia“ sorgt für Empörung in Rom