Chefarzt der Migrationspsychiatrie Höchst im Interview

„Therapeut aus eigenem Heimatland kann besser helfen"

„Therapeut aus eigenem Heimatland kann besser helfen"
Interview mit Food-Forscher zum Start des Dschungelcamps
Interview mit Food-Forscher zum Start des Dschungelcamps
Koller vor EM 2016: "Hätte uns härter treffen können"
Koller vor EM 2016: "Hätte uns härter treffen können"

Köllner: "Um dieses Amtes willen, erdulde ich nicht alles"

Köllner: "Um dieses Amtes willen, erdulde ich nicht alles"

Ex-Bayern-Torhüter Pfaff glaubt: Belgien wird Weltmeister

Ex-Bayern-Torhüter Pfaff glaubt: Belgien wird Weltmeister

Die Mütterrente honoriert Erziehungszeiten

Die Mütterrente honoriert Erziehungszeiten

Kießling droht künstliche Hüfte: "Bin gefasst darauf"

Kießling droht künstliche Hüfte: "Bin gefasst darauf"

Hertha BSC vor dritter Bundesliga-Saison am Stück

Preetz: Abstiegskampf nicht wahnsinnig attraktiv

Preetz: Abstiegskampf nicht wahnsinnig attraktiv

"Teilnahme Russlands zurzeit nicht vorstellbar"

Interview: Angela Merkel über den G7-Gipfel
Interview: Angela Merkel über den G7-Gipfel

Tui-Cruises-Chefin

Deutscher Markt verträgt noch mehr Schiffe

Vor zehn Jahren wurde Tui Cruises gegründet. Mit der neuen "Mein Schiff 1" wächst die Flotte gerade wieder auf sechs Schiffe. Im Interview spricht Geschäftsführerin Wybcke Meier über die weiteren Pläne und warum es bald ein "Mein Schiff Herz" gibt.
Deutscher Markt verträgt noch mehr Schiffe

Streitthema 50+1

Hellmann: Investor muss "Wurzeln eines Clubs akzeptieren"

Am Donnerstag treffen sich die Vereine der 1. und 2. Bundesliga, um über die Zukunft der 50+1-Regel zu diskutieren. Eintracht Frankfurts Vorstand Axel Hellmann hat als erster Vertreter konkrete Vorschläge zu einer Neugestaltung der Regel gemacht.
Hellmann: Investor muss "Wurzeln eines Clubs akzeptieren"

Doppel-Olympiasiegerin

Dahlmeier bleibt motiviert: "Als Mensch weiterentwickelt"

Im Alter von nur 24 Jahren hat Biathletin Laura Dahlmeier schon alle wichtigen Titel gewonnen, ist die Überfliegerin ihrer Sportart. Fehlende Motivation fürchtet die zweimalige Olympiasiegerin aber nicht. Die Winterspiele 2022 in Peking sind noch kein Thema.
Dahlmeier bleibt motiviert: "Als Mensch weiterentwickelt"

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin

Pechstein-Interview: Fühle mich als "Versuchskaninchen"

Pechstein-Interview: Fühle mich als "Versuchskaninchen"

Einfachere Umsetzung

Fröhlich zu Videobeweis bei WM: "Sollte kein Problem sein"

Kommt der umstrittene Videobeweis auch bei der Fußball-WM zum Einsatz oder nicht? Darüber fällt am kommenden Montag eine Vorentscheidung. Der deutsche Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich ist dafür.
Fröhlich zu Videobeweis bei WM: "Sollte kein Problem sein"

RB-Coach im Interview

Lösungssucher Hasenhüttl: "Mir ist Jammern einfach zuwider."

Dass der Erfolg von RB Leipzig nicht allein mit seinem Namen verbunden wird, stört Ralph Hasenhüttl nicht. Das passt zu dem 50 Jahre alten Österreicher: Lamentieren ist nicht sein Ding. Diese Einstellung verlangt er auch von seinen Spielern.
Lösungssucher Hasenhüttl: "Mir ist Jammern einfach zuwider."

Vor Handball-EM

Hanning: "Ich verschwende keinen Gedanken an ein Scheitern"

Schaffen Deutschlands Handballer die EM-Titelverteidigung? DHB-Vizepräsident Bob Hanning hofft nach der verpatzten WM auf eine Reaktion der Bad Boys.
Hanning: "Ich verschwende keinen Gedanken an ein Scheitern"

Senderchef Frank Hoffmann

RTL: "Gute Sportrechte sind Rechte mit Geling-Garantie"

RTL: "Gute Sportrechte sind Rechte mit Geling-Garantie"

Nach der WM-Auslosung

Bundestrainer Löw: "Man muss in jedem Spiel bereit sein"

Fußball-Weltmeister Deutschland trifft bei der WM 2018 in Russland auf Mexiko, Schweden und Südkorea. Bundestrainer Joachim Löw reagiert gelassen auf die Auslosung.
Bundestrainer Löw: "Man muss in jedem Spiel bereit sein"

VfB-Coach im Interview

Wolf: Fehler in der Bundesliga werden knallhart bestraft

Hannes Wolf und Borussia Dortmund - das ist eine besondere Beziehung. Vor dem Duell mit seinem Ex-Club und nach mehr als einem Jahr beim VfB Stuttgart fühlt sich der Coach aber auch im Schwabenland heimisch. Eine Rückkehr ist für ihn dennoch nicht ausgeschlossen.
Wolf: Fehler in der Bundesliga werden knallhart bestraft

Interview

Ferrero bleibt Zverev-Coach - "Hart schlagen, wie er kann"

Kann Alexander Zverev Superstar Roger Federer besiegen? Ja, sagt sein spanischer Trainer Juan Carlos Ferrero. Zverev wisse, dass er den Schweizer schlagen könne.
Ferrero bleibt Zverev-Coach - "Hart schlagen, wie er kann"