Ex-Profi soll Schmadtke-Nachfolger werden

Manager-Beben? 1. FC Köln angeblich an 96-Sportdirektor Heldt dran

Der ehemalige FC-Profi Horst Heldt und aktuelle Sportdirektor von Hannover 96 soll beim 1. FC Köln angeblich die Nachfolge von Jörg Schmadtke …
Manager-Beben? 1. FC Köln angeblich an 96-Sportdirektor Heldt dran

Aufsichtsrat entscheidet mit

Konflikte bei Transfers? 96-Manager Heldt dementiert nicht

96-Manager Horst Held äußert sich kritisch über das Treffen der Transferentscheidungen in Hannover. Bei 96 muss sich der 47-Jährige mit drei weiteren …
Konflikte bei Transfers? 96-Manager Heldt dementiert nicht

Neuer Trainer

Hannover 96 entlässt Stendel - Breitenreiter übernimmt

Hannover -Was sich seit Wochen angedeutet hat, ist nun vollzogen: Hannover 96 wechselt aus Angst um das Verpassen des direkten Wiederaufstiegs den Trainer. Der neue Coach beginnt gegen einen besonderen Gegner.
Hannover 96 entlässt Stendel - Breitenreiter übernimmt

Gespräche führten zu keinem Abschluss

HSV-Sportchefkandidat Heldt: „Natürlich hätte es mich gereizt“

Hamburg - Ex-Nationalspieler Horst Heldt wäre gerne Sportchef beim kriselnden Hamburger SV geworden, die Gespräche hätten aber zu keinem positiven Ergebnis geführt.
HSV-Sportchefkandidat Heldt: „Natürlich hätte es mich gereizt“

Heidel übernimmt

Heldt: Vorzeitiger S04-Abschied "richtig und wichtig"

Gelsenkirchen - Um die Personalplanung bei Schalke 04 für die kommende Saison zu optimieren, räumt Horst Heldt vorzeitig seinen Managerposten. Nachfolger Christian Heidel hat gleich viel zu tun.
Heldt: Vorzeitiger S04-Abschied "richtig und wichtig"

Neuer Manager

S04: Heldt gibt Posten schon am nächsten Sonntag an Heidel ab

Gelsenkirchen - Horst Heldt wird seinen Posten als Sportvorstand und Manager von Schalke 04 schon sehr bald räumen - und zwar direkt nach dem letzten Spieltag. Übernehmen wir Christian Heidel.
S04: Heldt gibt Posten schon am nächsten Sonntag an Heidel ab

Tönnies verspricht saubere Übergabe

Manager-Debatte: Schalke-Boss spricht Machtwort

Gelsenkirchen - Clemens Tönnies hat sich als Aufsichtsratschef des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in die Manager-Debatte um Horst Heldt und Christian Heidel eingeschaltet.
Manager-Debatte: Schalke-Boss spricht Machtwort

Ex-Trainer kritisiert Heldt und Tönnies

Magath über Schalke: "Es ist ein Jammer"

Gelsenkirchen - Felix Magath führte als Trainer und Manager Schalke 04 auf Platz zwei der Tabelle. An seinem Manager-Nachfolger und am Aufsichtsratschef übt er harsche Kritik. 
Magath über Schalke: "Es ist ein Jammer"