Alltagsfrage

Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt

Viele Menschen bevorzugen Lebensmittel aus der Region. Doch bei Pilzen findet man keine solchen Angebote im Supermarkt. Woran das liegt, erfahren Sie …
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt

Rot-Grün ohne Mehrheit

Niedersachsens Landtag berät über Auflösung

Eigentlich wäre in Niedersachsen Anfang Januar gewählt worden. Nach einem überraschenden Machtwechsel im Parlament will sich der Landtag nun aber …
Niedersachsens Landtag berät über Auflösung

Sicher unterwegs bei Schnee

Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig

Schnee und Eisglätte machen vielen Autofahrern zu schaffen. Es gab bereits zahlreiche Unfälle. So kommen sie sicher nach Hause.
Glatteis-Gefahr: So reagieren Autofahrer richtig

Süß und nicht holzig

Gelbe Steckrüben sind feiner im Geschmack

In Kriegszeiten war sie oft das einzige Nahrungsmittel. Deshalb führte die Steckrübe lange ein Schattendasein in der Küche. Das hat sich geändert. Welche schmecken besonders gut?
Gelbe Steckrüben sind feiner im Geschmack

Energiepolitik

Kritik an Plan von Union und SPD zum Aus für Klimaziele 2020

Durchstecherei oder gezielte Vorabinformation? Oder: Wie realistisch sind die nationalen Klimaziele für 2020 noch?
Kritik an Plan von Union und SPD zum Aus für Klimaziele 2020
Städte am Rhein erwarten Rückgang des Hochwassers
Welt

Lage entspannt sich

Städte am Rhein erwarten Rückgang des Hochwassers

Nach Tagen mit steigenden Pegelständen wird sich das Hochwasser nun zurückziehen, erwarten Fachleute. Auf den überfluteten Flächen ist dann Aufräumen angesagt.
Städte am Rhein erwarten Rückgang des Hochwassers

Tipp vom Tüv Rheinland

Bei Kühlerfrostschutz auf Vorgaben achten

Bei vielen Händlern ist das Sortiment an Frostschutzmitteln groß. Doch welche Produkte eignen sich für den Kühler? Ein Blick in die Fahrzeugpapiere verrät es.
Bei Kühlerfrostschutz auf Vorgaben achten

Anteil von je fünf Prozent

Bosch und Continental bei Kartendienst Here an Bord

Hannover/Stuttgart (dpa) - Die Zulieferer Bosch und Continental steigen beim Kartendienst Here der deutschen Autobauer ein. Die Firmen erwerben einen Anteil von je fünf Prozent von den Haupt-Eigentümern Audi, BMW und Daimler. Über den Preis werden keine Angaben gemacht, wie die Unternehmen am Donnerstag mitteilten.
Bosch und Continental bei Kartendienst Here an Bord