Dortmunds Boss darf nicht auflaufen

Watzke-Debüt als Spieler für BVB geplatzt - aus diesem kuriosen Grund

Watzke-Debüt als Spieler für BVB geplatzt - aus diesem kuriosen Grund
Supercup-Austragungsort steht fest: Hier treffen der FC Bayern und der BVB aufeinander
Supercup-Austragungsort steht fest: Hier treffen der FC Bayern und der BVB aufeinander
Nach Bundesliga-Finale: Brazzo bedankt sich beim BVB - Einladung an Watzke
Nach Bundesliga-Finale: Brazzo bedankt sich beim BVB - Einladung an Watzke

BVB-Boss Watzke erklärt: Das würde ich den Bayern gönnen

BVB-Boss Watzke erklärt: Das würde ich den Bayern gönnen

BVB-Boss Watzke schlägt Alarm: „Nicht das Gefühl, dass wir gut aufgestellt sind“

BVB-Boss Watzke schlägt Alarm: „Nicht das Gefühl, dass wir gut aufgestellt sind“

BVB verzichtet auf Umsätze, um „Menschen nicht zu verlieren“

BVB verzichtet auf Umsätze, um „Menschen nicht zu verlieren“

BVB-Boss Watzke: "Kein Limit" bei Transfers

BVB-Boss Watzke: "Kein Limit" bei Transfers

„Die Mannschaft wird sich verändern“

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

In „Das aktuelle Sportstudio“

BVB-Boss Watzke wird auf FC Bayern angesprochen - auf eine Frage will er nicht antworten
BVB-Boss Watzke wird auf FC Bayern angesprochen - auf eine Frage will er nicht antworten

Fans benehmen sich erneut daneben

BVB entschuldigt sich für Hopp-Anfeindungen: "Nicht zu akzeptieren"

Bundesligist Borussia Dortmund hat sich bei Dietmar Hopp für die Anfeindungen aus dem BVB-Fanblock während der Partie bei der TSG Hoffenheim (1:1) entschuldigt.
BVB entschuldigt sich für Hopp-Anfeindungen: "Nicht zu akzeptieren"

Watzke und Verbände schießen zurück

Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"

Die Kritik von Karl-Heinz Rummenigge an der Beibehaltung der 50+1-Regel ruft großen Unmut hervor. Verbände und der BVB widersprechen vehement.
Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"

Nach öffentlicher Kritik

Watzke verteidigt Aubameyang: "Ein totaler Profi"

Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, hat Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang nach der anhaltenden öffentlichen Kritik in Schutz genommen.
Watzke verteidigt Aubameyang: "Ein totaler Profi"

Kommentar zum Trainerwechsel

Ex-Nationalspieler Freund: Harsche Kritik an Watzke und BVB-Bossen

Ex-Nationalspieler Freund: Harsche Kritik an Watzke und BVB-Bossen

BVB-Boss voll des Lobes

Watzke lobt Stöger: "Er ist ein großartiger Mensch"

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist nach zwei Siegen in zwei Spielen voll des Lobes über Trainer Peter Stöger.
Watzke lobt Stöger: "Er ist ein großartiger Mensch"

Aktionärsversammlung der Borussen

Watzke: So viel ist der BVB tatsächlich wert!

Trotz der sportlichen Talfahrt von Borussia Dortmund sieht Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke den Traditionsklub vor einer rosigen Zukunft und gut aufgestellt.
Watzke: So viel ist der BVB tatsächlich wert!

Konsequenzen aus der Krise

Watzke denkt über Wintertransfers nach - und lehnt Mini-WM ab

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund hat vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Bayern München am Samstag  die schützende Hand über der Mannschaft ein Stück beiseite gezogen.
Watzke denkt über Wintertransfers nach - und lehnt Mini-WM ab

Bangen um Fünf-Jahres-Wertung

Watzke sorgt sich um Konkurrenzfähigkeit der Bundesliga

Watzke sorgt sich um Konkurrenzfähigkeit der Bundesliga

Nach Achterbahn-Saison

Dortmund-Boss Watzke dachte an Rücktritt

Bei BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat die vergangene Achterbahn-Spielzeit von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund deutliche Spuren hinterlassen.
Dortmund-Boss Watzke dachte an Rücktritt

Rummenigge, Watzke und Co.

Ärger übers „Affentheater“: Schließt das Transferfenster bald früher?

Die Stimmen mehren sich: Das Transferfenster im Sommer soll früher schließen. Die Premier League will das bald offiziell festlegen. Die Umsetzung ist allerdings problematisch.
Ärger übers „Affentheater“: Schließt das Transferfenster bald früher?

Bleibt der Franzose doch?

Watzke hält Dembélé-Wechsel für unsicher: „Unter 50 Prozent"

In "Wontorra - der Fußball-Talk" bei Sky äußerten sich BVB-Chef Hans-Joachim Watzke und Dietmar Hamann über das Transfer-Theater von Noch-Dortmund-Spieler Ousmane Dembélé.
Watzke hält Dembélé-Wechsel für unsicher: „Unter 50 Prozent"