Wasser sparen im Garten

Bei Hitze: Sprengen Sie Ihren Rasen mithilfe eines Trinkglases

Bei sommerlichen Temperaturen hat der Rasen viel Durst. Wie Hobbygärtner diesen löschen und trotzdem Wasser sparen können, verraten wir Ihnen hier.
Bei Hitze: Sprengen Sie Ihren Rasen mithilfe eines Trinkglases

Stechende Plagegeister

Nach dem Mückenstich: Was Sie unbedingt wissen sollten

Es gibt ja das Gerücht, dass Mücken manche Menschen lieber stechen. Sie können sich mit Hausmitteln und dem richtigen Spray wehren.
Nach dem Mückenstich: Was Sie unbedingt wissen sollten

Isolierende Unterlage

Frostschutz: Blumentöpfe im Freien auf Styropor stellen

Im Freien verbleibende Blumentöpfe sollten im Winter auf eine Styroporunterlage gestellt werden. Dies verhindert Frost von unten.
Frostschutz: Blumentöpfe im Freien auf Styropor stellen

Blickfang für den Garten

Sal-Weide bietet dem Schmetterling des Jahres 2018 Futter

Weich und pelzig erfreuen die blühenden Weidenkätzen die Menschen im Frühjahr. Noch viel wichtiger ist die Sal-Weide in der Zeit für den Großen Fuchs. Denn der Falter nutzt die Pflanze als Futterquelle. Doch von den Weidenkätzchen gibt es immer weniger.
Sal-Weide bietet dem Schmetterling des Jahres 2018 Futter

Gruppenkuscheln erlaubt

So wird Kaninchen draußen nicht kalt

Die meisten Kaninchen können im Winter draußen leben. Dafür sind ein paar Dinge unverzichtbar. Neben einem Artgenossen zum Kuscheln benötigen die Tiere ein Haus als Schutz.
So wird Kaninchen draußen nicht kalt

Zimmerpflanze

Auch Tillandsien brauchen Pflege

Pflege ist das A und O. Das gilt auch für Tillandsien, obwohl sie keine Erde brauchen. Die Feuchtigkeit nehmen sie über ihre Blätter auf. Manchmal brauchen die Tillandsien aber auch ein Tauchbad.
Auch Tillandsien brauchen Pflege

Laub, Stauden und Gräser

Der Kompost ist nicht für alle Gartenabfälle da

Der Kompost ist eine Nährstoffquelle für das nächste Jahr. Im Herbst verwenden Hobby-Gärtner dafür den Grünabfall. Verzichten sollten sie jedoch auf Pflanzen, die sich mit Samen vermehren.
Der Kompost ist nicht für alle Gartenabfälle da

Adventstradition

Zierquitte als Barbara-Zweige nutzen

Es ist noch etwas Zeit bis zum Barbara-Tag am 4. Dezember. Doch schon jetzt können sich Hobbygärtner überlegen, welche Zweige sie sich dafür ins Haus holen. Wie wäre es in diesem Jahr mal mit der Zierquitte?
Zierquitte als Barbara-Zweige nutzen