Borussia Dortmund

Raphael Guerreiro beim BVB: Wechsel oder Vertragsverlängerung?

Raphael Guerreiro beim BVB: Wechsel oder Vertragsverlängerung?
Konoplyanka-Transfer wohl durch – S04-Stürmer soll in die Türkei
Konoplyanka-Transfer wohl durch – S04-Stürmer soll in die Türkei
Bereits nach der ersten Bundesliga-Partie: Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang
Bereits nach der ersten Bundesliga-Partie: Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang

Doll darf weiter von Champions-League-Einzug träumen

Doll darf weiter von Champions-League-Einzug träumen

Watzke kandidiert nicht für DFL-Präsidium und Aufsichtsrat

Watzke kandidiert nicht für DFL-Präsidium und Aufsichtsrat

Hotel-Hopping für Keller - Rauball-Abschied gegen den Trend

Hotel-Hopping für Keller - Rauball-Abschied gegen den Trend

DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

UEFA Champions League

CL-Auslosung: In welcher Gruppe landet Borussia Dortmund?

CL-Auslosung: In welcher Gruppe landet Borussia Dortmund?

Freut das die Fans?

FC-Bayern-Fans aufgepasst! Kommentatoren-Legende kehrt für Bundesliga-Auftakt zurück
FC-Bayern-Fans aufgepasst! Kommentatoren-Legende kehrt für Bundesliga-Auftakt zurück

Stürmer-Transfer

Wechsel von Bas Dost nach Frankfurt droht zu platzen

Frankfurt/Main (dpa) - Der erhoffte Transfer des niederländischen Torjägers Bas Dost zu Eintracht Frankfurt droht zu scheitern.
Wechsel von Bas Dost nach Frankfurt droht zu platzen

Top-Transfer

Kovac gefordert: Coutinho-Einbau unter Zeitdruck

Schon am Samstag könnte Philippe Coutinho auf Schalke erstmals in der Bundesliga auflaufen. Bayerns neuer "Hochkaräter" lockt schon beim ersten Training im Münchner Regen viele Fans an. Positiv äußern sich sein Ex-Trainer in Liverpool und sein Vorgänger mit der Nummer 10.
Kovac gefordert: Coutinho-Einbau unter Zeitdruck

Neue Länderspiel-Saison

DFB-Frauen arbeiten WM-Scheitern auf

Algarve-Cup und Testspiele statt Olympische Spiele: Mit dieser Aussicht geht die DFB-Frauen-Auswahl in die neue Länderspiel-Saison. Erst einmal muss aber noch WM-Pleite aufgearbeitet werden.
DFB-Frauen arbeiten WM-Scheitern auf

Rauball-Abschied

Strukturreform der DFL: Seifert noch mächtiger

Strukturreform der DFL: Seifert noch mächtiger

Serie A

Franck Ribéry vor Wechsel zum AC Florenz

Berlin (dpa) - Ex-Bayern-Star Franck Ribéry steht Medienberichten zufolge vor einem Wechsel in die italienische Seria A zum AC Florenz.
Franck Ribéry vor Wechsel zum AC Florenz

Kreisliga

Keeper Reza hechtet noch immer - mit 61 Jahren

Er ist mehr als dreimal so alt wie mancher Mitspieler. Reza Parsaei kommt aus dem Iran, hat schon viel erlebt und steht mit 61 Jahren noch im Tor eines Mainzer Kreisligisten. Ans Aufhören denkt er noch lange nicht. Sogar der DFB hat ihn schon ausgezeichnet.
Keeper Reza hechtet noch immer - mit 61 Jahren

Neuzugang vom FC Barcelona

Klopp gratuliert FCB zum Coutinho-Transfer: "Super-Spieler"

Hamburg (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat dem deutschen Fußball-Meister Bayern München und der Bundesliga zum Transfer von Philippe Coutinho gratuliert.
Klopp gratuliert FCB zum Coutinho-Transfer: "Super-Spieler"

Führungsfigur

BVB-Boss Watzke: Reus in der Hierarchie über Hummels

BVB-Boss Watzke: Reus in der Hierarchie über Hummels

2. Liga

Heimsieg für starken VfL Osnabrück: 4:0 gegen Darmstadt

Mit viel Leidenschaft gelingt dem Aufsteiger aus Niedersachsen der Sprung auf Platz drei in der 2. Fußball-Bundesliga. Der VfL begeistert sein Publikum an der Bremer Brücke.
Heimsieg für starken VfL Osnabrück: 4:0 gegen Darmstadt

Gala in Hamburg

54er-Weltmeister Horst Eckel für Lebenswerk geehrt

Hamburg (dpa) - Horst Eckel, der letzte lebende Fußballspieler der legendären WM-Mannschaft von 1954, ist für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.
54er-Weltmeister Horst Eckel für Lebenswerk geehrt

Interview

BVB-Boss Watzke: "Keine Angst vor Bayern, aber Respekt"

Dortmund (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Ambitionen von Bundesligist Borussia Dortmund auf die deutsche Fußball-Meisterschaft noch einmal betont.
BVB-Boss Watzke: "Keine Angst vor Bayern, aber Respekt"