Auftragsflaute beim A380

Muss Airbus in Deutschland bis zu 1900 Stellen streichen?

Muss Airbus in Deutschland bis zu 1900 Stellen streichen?
LKA veröffentlicht Video: Sind hier zwei RAF-Terroristen zu sehen?
LKA veröffentlicht Video: Sind hier zwei RAF-Terroristen zu sehen?
Neymar-Transfer: "Geschichte des Fußballs umschreiben"
Neymar-Transfer: "Geschichte des Fußballs umschreiben"

Merkel und Hollande reisen zu Poroschenko und Putin

Merkel und Hollande reisen zu Poroschenko und Putin

"Charlie Hebdo": Ansturm auf Verkaufsstellen mit neuer Ausgabe

"Charlie Hebdo": Ansturm auf Verkaufsstellen mit neuer Ausgabe

"Charlie Hebdo" mit Mohammed-Zeichnung und Rekordauflage

"Charlie Hebdo" mit Mohammed-Zeichnung und Rekordauflage

Streiks

Rentenreform in Frankreich: Wasserwerfer gegen Feuerwehrleute

Rentenreform in Frankreich: Wasserwerfer gegen Feuerwehrleute
Auto

Rund ums alte Blech

Diese Oldtimer-Treffen dürfen Sie 2020 auf keinen Fall verpassen
Diese Oldtimer-Treffen dürfen Sie 2020 auf keinen Fall verpassen

Erfolg vor einem Jahr

French-Open-Sieger Mies: Verschwitztes Hemd als Erinnerung

Paris (dpa) - Ein ungewaschenes T-Shirt erinnert Tennisspieler Andreas Mies ständig an seinen sensationellen Final-Triumph im Doppel der French Open.
French-Open-Sieger Mies: Verschwitztes Hemd als Erinnerung

Kein Schnittstellen-Support

Frankreich startet Corona-Warn-App "StopCovid"

Paris (dpa) - Frankreich hat seine angekündigte Warn-App "StopCovid" an den Start gebracht. Die kostenlose Anwendung steht seit Dienstag zum Herunterladen auf das Handy bereit, wie die Regierung auf Twitter mitteilte.
Frankreich startet Corona-Warn-App "StopCovid"

Corona-Lockerung

Pariser Cafés öffnen wieder

In die Hauptstadt Frankreichs kehrt ein Stück Normalität zurück: Die Pariser können wieder ins Café oder Bistro gehen. Allerdings gibt es einige Einschränkungen.
Pariser Cafés öffnen wieder

Corona-Krise

Kriselnder Autobauer Renault will 15.000 Jobs streichen

Kriselnder Autobauer Renault will 15.000 Jobs streichen

Quartalszahlen

Corona-Rezession trifft Frankreich und Italien hart

Weltweit lässt Covid-19 die Wirtschaft einbrechen. Während Deutschland zumindest im ersten Quartal 2020 noch relativ glimpflich davon kam, trifft es andere viel härter. Das Schlimmste steht zudem überall noch bevor.
Corona-Rezession trifft Frankreich und Italien hart

Corona-Hilfe

David Guetta lädt Fans erneut zur virtuellen Dachparty

Nach seinem Fundraising-Konzert in Miami legt Star-DJ David Guetta jetzt in New York nach. Die genaue Location aber ist noch geheim.
David Guetta lädt Fans erneut zur virtuellen Dachparty

Europaweite Einsetzbarkeit

Seehofer rechnet mit Corona-Warn-App Mitte Juni

Für die Freizügigkeit in Europa wird Mitte Juni zum magischen Datum. Dann sollen alle wegen der Corona-Krise geschlossenen Grenzen wieder aufgehen. Und auch für die Corona-Warn-App, an der seit langem getüftelt wird, könnte das ein wichtiges Datum werden.
Seehofer rechnet mit Corona-Warn-App Mitte Juni

Offene Restaurants

Frankreich kündigt weitreichende Lockerungen an

Frankreich kündigt weitreichende Lockerungen an

Autobauer tief in Verlustzone

Nissan-Werk in Barcelona vor dem Aus

Nissan steckt in der größten Krise seit dem Lehmann-Schock. Erstmals schreibt der Autobauer wieder tiefrote Zahlen. Nun will der Konzern seine Strategie ändern. Der aggressive Expansionskurs des einst allmächtigen und gestürzten Ex-Chefs Carlos Ghosn ist damit vorbei.
Nissan-Werk in Barcelona vor dem Aus

Prozess in Paris

Mutmaßlicher Völkermord-Drahtzieher von Ruanda vor Gericht

26 Jahre lang konnte Félicien Kabuga sich vor der Polizei verstecken. Doch der Völkermord in Ruanda ist nicht vergessen - und so war es für viele eine Genugtuung, als er in Paris verhaftet wurde. Dort muss ein Gericht entscheiden, wo ihm der Prozess gemacht wird.
Mutmaßlicher Völkermord-Drahtzieher von Ruanda vor Gericht

Französisch-japanische Allianz

Autobündnis um Renault und Nissan geht auf Sparkurs

Renault und Nissan sind in der Krise - das wirkt sich auf die Autoallianz aus, zu der auch Mitsubishi gehört. Der Ära des einst allmächtigen Autobosses Carlos Ghosn sagt das französisch-japanische Bündnis endgültig adieu.
Autobündnis um Renault und Nissan geht auf Sparkurs