Vor Justizministerkonferenz

NRW-Minister will Falschangaben von Asylbewerbern bestrafen

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach (CDU) setzt sich dafür ein, dass Falschangaben von Asylbewerbern etwa über Alter …
NRW-Minister will Falschangaben von Asylbewerbern bestrafen

Innerhalb weniger Tage

Tote im Mittelmeer: Hilfsorganisationen schlagen Alarm

Werden in Libyen wieder mehr Menschen auf seeuntaugliche Boote in Richtung Europa gesetzt? Nach dramatischen Einsätzen im Mittelmeer mit Toten …
Tote im Mittelmeer: Hilfsorganisationen schlagen Alarm

Flugausfälle und Verspätungen

Flucht aus Abschiebe-Unterkunft: Chaos am Flughafen Hamburg

Eine Stunde Stillstand am Hamburger Flughafen: Aus einer Abschiebe-Unterkunft am Airport flüchtet ein abgelehnter Asylbewerber und löst damit einen größeren Einsatz der Bundespolizei aus. Es war nicht das erste Mal, dass jemand von dort verschwand.
Flucht aus Abschiebe-Unterkunft: Chaos am Flughafen Hamburg

Jamaika-Sondierungen

CDU-Mann Spahn: "Dann wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

Kommende Woche dürfte es in der Jamaika-Sondierung nickliger werden als zum Auftakt. Schwierige Themen stehen an. Der CDU-Sondierer Spahn sorgt sich um die "schwarze Null". Er will die Zuwanderungspläne der Union zum zentralen Bestandteil eines Bündnisses machen.
CDU-Mann Spahn: "Dann wird die AfD in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

Viele Migranten jung und ledig

Forscher rechnen bei Familiennachzug mit 120.000 Menschen

NForscher rechnen beim Familiennachzug von Flüchtlingen, die 2015 und 2016 nach Deutschland gekommen sind, allenfalls mit 100 000 bis 120 000 Frauen und Kindern.
Forscher rechnen bei Familiennachzug mit 120.000 Menschen

Trotz Zusage

Tausende Syrer warten in Griechenland auf Familiennachzug

Tausende Syrer warten auf die Zusammenführung ihrer Familien. Viele sitzen seit Monaten in Griechenland fest und kommen nicht weiter. Sie demonstrieren immer wieder für ihr Recht, ihre Verwanden wiederzutreffen. Doch die Politik hat offenbar andere Prioritäten.
Tausende Syrer warten in Griechenland auf Familiennachzug

Statistisches Landesamt

Hessen: Zahl der Ausländer knackt Millionen-Marke

Wiesbaden - Im Zuge der Flüchtlingskrise haben 2016 erstmals mehr als eine Million Menschen in Hessen gelebt, die ausschließlich eine ausländische Staatsangehörigkeit hatten. Jeder Fünfte von ihnen wohnte in Frankfurt. 
Hessen: Zahl der Ausländer knackt Millionen-Marke

Libyen im Fokus

Migrationsgipfel soll Zusammenarbeit mit Afrika stärken

Damit Menschen nicht mehr die Flucht über das Mittelmeer antreten, setzt Europa auf engere Zusammenarbeit mit Transitländern in Afrika. Doch gerade im Fall des instabilen Libyens ist das umstritten.
Migrationsgipfel soll Zusammenarbeit mit Afrika stärken