Schwierige Regierungsbildung absehbar

Landtagswahl in Bayern 2018: Wer sitzt am Ende in der Opposition?

Landtagswahl in Bayern 2018: Wer sitzt am Ende in der Opposition?
Landtagswahl in Hessen: Wann gibt es Ergebnis und Hochrechnung?
Landtagswahl in Hessen: Wann gibt es Ergebnis und Hochrechnung?
Landtagswahl in Bayern: Welche Koalitionen bringen der CSU eine Mehrheit?
Landtagswahl in Bayern: Welche Koalitionen bringen der CSU eine Mehrheit?

Landtagswahl 2018 in Hessen: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Landtagswahl 2018 in Hessen: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Auch Bayern-SPD klagt nun gegen Polizeiaufgabengesetz

Auch Bayern-SPD klagt nun gegen Polizeiaufgabengesetz

Lindner: Keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr für Enkel

Lindner: Keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr für Enkel

Landtagswahl 2018 in Bayern: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Landtagswahl 2018 in Bayern: Die wichtigsten Fakten im Überblick

„Das wäre auch besser für Sie“

Zoff über Sami A. im „heute journal“: Kleber stellt NRW-Minister bohrende Fragen

Zoff über Sami A. im „heute journal“: Kleber stellt NRW-Minister bohrende Fragen

ARD-“Deutschlandtrend“

Beliebtester Politiker: SPD-Mann löst Merkel ab - Union auf Rekordtief, AfD stark wie nie
Beliebtester Politiker: SPD-Mann löst Merkel ab - Union auf Rekordtief, AfD stark wie nie

Spionage-Software

FDP: Ausspähen durch "Staatstrojaner" ist verfassungswidrig

Die Vorbehalte gegen Staatstrojaner sind erheblich. Nun haben sich auch die Liberalen an Karlsruhe gewandt. Die Bundesregierung spricht weiter von einem probaten Mittel zur Verbrechensbekämpfung.
FDP: Ausspähen durch "Staatstrojaner" ist verfassungswidrig

SPD erhält nur zwei Spenden

CDU liegt bei Großspenden in diesem Jahr mit Abstand vorn

In Deutschland müssen Parteispenden erst ab einer Höhe von 50.000 Euro dem Bundestagspräsidenten gemeldet werden. Dafür erntet Deutschland Kritik aus der EU. Die CDU liegt hier deutlich vor den anderen Parteien.
CDU liegt bei Großspenden in diesem Jahr mit Abstand vorn

Debatte über Alltagsrassismus

FDP-Chef Lindner kritisiert "MeTwo"-Debatte als einseitig

Berlin (dpa) - Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat die "MeTwo"-Debatte im Internet, bei der Menschen über ihre Erfahrungen mit Alltagsrassismus berichten, als einseitig kritisiert.
FDP-Chef Lindner kritisiert "MeTwo"-Debatte als einseitig

Treffen in Paris

Lindner will zur Europawahl mit Macron-Partei kooperieren

Lindner will zur Europawahl mit Macron-Partei kooperieren

"Wie ein angeschlagener Boxer"

Seehofer löst Kritik und Spott aus

Will Seehofer den Trump machen? Nein, versichert er selber. Er will künftig zwar selbst twittern - aber anders als der US-Präsident. Gleichwohl zieht Seehofer mit seiner Ankündigung Spott auf sich. Es gibt aber auch scharfe inhaltliche Kritik an seiner Bierzelt-Rede.
Seehofer löst Kritik und Spott aus

Karliczek fordert Wertedebatte

Lindner warnt vor "vertrumpter" Demokratie

Nach dem von Mesut Özil gegen Deutschland erhobenen Rassismusvorwurf hat Ministerin Karliczek eine Wertedebatte gefordert. Dabei müsse es darum gehen, wie Menschen in Deutschland miteinander leben wollten. FDP-Chef Lindner meldet sich schon mal mit einer Warnung zu Wort.
Lindner warnt vor "vertrumpter" Demokratie

Motorumbauten "mit Augenmaß"

FDP bringt Fonds für Diesel-Nachrüstungen ins Gespräch

Berlin (dpa) - Die FDP verlangt von der Bundesregierung mehr Tempo im Kampf gegen drohende Diesel-Fahrverbote und bringt einen Fonds für mögliche Nachrüstungen älterer Autos ins Gespräch.
FDP bringt Fonds für Diesel-Nachrüstungen ins Gespräch

Opposition will Klagen

Parteienfinanzierung wird Fall für Verfassungsrichter

Parteienfinanzierung wird Fall für Verfassungsrichter

CDU/CSU mit schlechten Werten

Neue Umfrage zum Aylstreit: In einem Punkt schneiden Merkel und Seehofer miserabel ab

Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer streiten seit Wochen über den richtigen Kurs in der Flüchtlingspolitik. Wie geht es den Wählern dabei? Eine neue Umfrage ist aufschlussreich.
Neue Umfrage zum Aylstreit: In einem Punkt schneiden Merkel und Seehofer miserabel ab

Vor Bundesverfassungsgericht

FDP, Linke und Grüne klagen gegen Parteienfinanzierung

Die Opposition hat geschäumt, als die GroKo zum Start der Fußball-WM innerhalb weniger Tage eine kräftige Finanzspritze für die Parteien beschloss. Sind die zusätzlichen Millionen ausreichend begründet? Das entscheidet jetzt wohl das Bundesverfassungsgericht.
FDP, Linke und Grüne klagen gegen Parteienfinanzierung

Vor dem Bundesverfassungsgericht

Wieder Ärger für die GroKo? FDP, Linke und Grüne wollen klagen

Mitten im unionsinternen Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer kommt auf die GroKo offenbar weiterer Ärger zu. Die Oppositionsparteien FDP, die Linke und die Grünen wollen vor dem Bundesverfassungsgericht klagen.
Wieder Ärger für die GroKo? FDP, Linke und Grüne wollen klagen