Probleme im Browser

Facebook, was ist da los? Viele Nutzer können keine Links posten

Probieren Sie jetzt mal aus, ob Sie einen Link auf Facebook posten können. Falls nein, sind Sie nicht allein. Es gibt aktuell Probleme. 
Facebook, was ist da los? Viele Nutzer können keine Links posten

Berliner Kammergericht

Urteil: Facebook muss Konto Verstorbener nicht an Eltern freigeben

Eltern haben keinen Anspruch auf Zugang zum Facebook-Account ihres verstorbenen Kindes. Der US-Konzern darf die Herausgabe der Daten verweigern.
Urteil: Facebook muss Konto Verstorbener nicht an Eltern freigeben

„Brich der Schlampe das Genick“

Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln

Hasskommentare und gewaltverherrlichende Videos sind auf Facebook stark verbreitet. Sätze wie „Ich hoffe, dich bringt jemand um.“ dürfen im Netz stehen bleiben. Das sagen die geheimen Handbücher der Mitarbeiter.
Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln

Soziales Netzwerk geht Partnerschaft ein

20 Spiele: Facebook steigt in Live-Übertragung im Profi-Sport ein

Facebook zeigt künftig Profi-Sport in den USA in einem eigenen Live-Stream, das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Partnerschaft ist zunächst auf 20 Partien begrenzt.
20 Spiele: Facebook steigt in Live-Übertragung im Profi-Sport ein

So können sich sich schützen

Große Sicherheitslücke bei WhatsApp entdeckt

Amsterdam - WhatsApp ist sicher? Nicht ganz. Ein niederländischer IT-Experte hat jetzt eine große Sicherheitslücke aufgedeckt. Doch man kann sich schützen.
Große Sicherheitslücke bei WhatsApp entdeckt

Verbraucher getäuscht

Daten an Facebook weitergegeben: Millionenstrafe für WhatsApp

Rom - Der Messengerdienst WhatsApp soll wegen der Weitergabe von Daten seiner Nutzer an Facebook in Italien eine Strafe in Höhe von drei Millionen Euro zahlen.
Daten an Facebook weitergegeben: Millionenstrafe für WhatsApp
Facebook: Mehr Angestellte im Kampf gegen Hass und Gewalt
Video
Digital

3000 Stellen

Facebook: Mehr Angestellte im Kampf gegen Hass und Gewalt

Silicon Valley - Facebook will seine Belegschaft um 3.000 zusätzliche Arbeitskräfte erweitern, um Beschwerden und Nutzerhinweise schneller zu bearbeiten. Mehr im Video.
Facebook: Mehr Angestellte im Kampf gegen Hass und Gewalt

Wird das helfen?

Gewaltvideos: Facebook holt sich mehr Kontrolleure

Menlo Park - Facebook will nach dem Schock über Gewaltvideos bei dem Online-Netzwerk 3000 weitere Mitarbeiter zum Herausfiltern von Inhalten einstellen.
Gewaltvideos: Facebook holt sich mehr Kontrolleure