Europawahl am 26. Mai 

EU-Wahlkampfstart in Straubing: Söder und Kurz machen Stimmung für …

EU-Wahlkampfstart in Straubing: Söder und Kurz machen Stimmung für CSU-Spitzenkandidat Weber 
CSU-Abgeordneter ist neuer Chef der EVP-Fraktion
CSU-Abgeordneter ist neuer Chef der EVP-Fraktion
"Politische Todsünden": Huber attackiert Seehofer
"Politische Todsünden": Huber attackiert Seehofer

Ergebnis könnte ungültig sein

Millionen doppelte Kreuzchen bei Europawahl?

Millionen doppelte Kreuzchen bei Europawahl?

Kommentar

Nach Europawahl: Politik galant am Bürger vorbei
Nach Europawahl: Politik galant am Bürger vorbei

Grüne und AfD mit Zuwächsen

Union und SPD drohen bei Europawahl deutliche Verluste

Die Talfahrt der Volksparteien in Sachen Umfragewerte geht weiter. Auch für die Europawahl am 26. Mai werden Union und SPD deutliche Verluste vorhergesagt. Nur Grüne und AfD können auf Zuwächse hoffen.
Union und SPD drohen bei Europawahl deutliche Verluste

"So steht es im Vertrag"

Briten müssten bei Brexit-Verzögerung Europawahl abhalten

Schwarz auf weiß steht es so in den EU-Verträgen: Sollte sich der EU-Austritt Großbritanniens um mehr als drei Monate verzögern, müsste das Vereinigte Königreich an der Europawahl im Mai teilnehmen.
Briten müssten bei Brexit-Verzögerung Europawahl abhalten

Mit 98,9 Prozent

CSU kürt Weber zu ihrem Europa-Spitzenkandidaten

Die Volkspartei für Europa: Mit diesem Slogan zieht die CSU in die Europawahl im kommenden Jahr. Sie hofft, dass ihr Spitzenkandidat viele Stimmen zieht - und der nächste EU-Kommissionspräsident wird.
CSU kürt Weber zu ihrem Europa-Spitzenkandidaten

Probleme mit Parteijugend

AfD stellt Team gegen Brüsseler "Eurokratie" auf

AfD stellt Team gegen Brüsseler "Eurokratie" auf

Spendenaffäre belastet Partei

AfD-Chef Meuthen: Verluste in Umfragen sind keine Trendwende

Magdeburg (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hält die Verluste seiner Partei in aktuellen Wählerumfragen nicht für den Beginn einer Trendwende.
AfD-Chef Meuthen: Verluste in Umfragen sind keine Trendwende

Parteitag in Leipzig

Grüne empfehlen sich kämpferisch für Europa

Interner Streit um den Kurs? Bei den Grünen gehörte das dazu. Jetzt, da der Partei viele Sympathien zufliegen, setzt die Spitze voll auf Geschlossenheit. Optimistisch geht es in den Europawahlkampf.
Grüne empfehlen sich kämpferisch für Europa

Unterstützung von Merkel

CSU-Vizechef Weber will 2019 EU-Kommissionspräsident werden

Seit 14 Jahren ist Manfred Weber in Brüssel und als Chef der größten Fraktion im Europaparlament bestens vernetzt. Jetzt greift der Christdemokrat nach der Macht.
CSU-Vizechef Weber will 2019 EU-Kommissionspräsident werden

Schon fünf Parteien sind dafür

Rechtsextreme planen Fraktion im EU-Parlament

Rechtsextreme planen Fraktion im EU-Parlament

Alarmzeichen und Härtetest

Glück: Besorgt über Europawahl und Ukraine

Regensburg - Das Ergebnis der Europawahl  mit populistischen Strömungen ist für das Zentralkomitee der deutschen Katholiken  (ZdK) ein Alarmzeichen. Das betonte ZdK-Präsident Alois Glück am Dienstag.
Glück: Besorgt über Europawahl und Ukraine

Geständnis bei Jauch

Doppelt gewählt: di Lorenzo angezeigt

Berlin - „Zeit“-Chefredakteur di Lorenzo gilt gemeinhin als Meister des Wortes. Freimütig erzählte er von der Abgabe gleich zweier Stimmen bei der Europawahl. Das aber ist strafbar.
Doppelt gewählt: di Lorenzo angezeigt

Mit sechs Abgeordneten vertreten

Europawahl beendet - Beteiligung in Hessen gestiegen

Region Rhein-Main - Die Europawahl ist am Sonntagabend in Hessen mit einer voraussichtlich leicht gestiegenen Beteiligung zu Ende gegangen.
Europawahl beendet - Beteiligung in Hessen gestiegen