Land verbietet Süßigkeiten-Werbung - Unternehmer „überrascht und empört“
Welt

Protest gegen Regierungsentscheidung

Land verbietet Süßigkeiten-Werbung - Unternehmer „überrascht und empört“

Land verbietet Süßigkeiten-Werbung - Unternehmer „überrascht und empört“
Gesundheit

Schilddrüsenunterfunktion: Wer regelmäßig Fisch isst, kann Symptome verhindern

Schilddrüsenunterfunktion: Wer regelmäßig Fisch isst, kann Symptome verhindern
Gesundheit

Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion: Bei Milch, Käse, Joghurt und Soja benötigen Sie mehr Hormone

Ernährung bei Schilddrüsenunterfunktion: Bei Milch, Käse, Joghurt und Soja benötigen Sie mehr Hormone
Gesundheit

Risiko Fettleber: Jedes dritte Kind ist betroffen – Grund ist falsche Ernährung

Risiko Fettleber: Jedes dritte Kind ist betroffen – Grund ist falsche Ernährung
Gesundheit

Zehn Lebensmittel gegen das Altern: Mit Kakao, Nüssen, Beeren, Granatapfel und Spinat jung bleiben

Zehn Lebensmittel gegen das Altern: Mit Kakao, Nüssen, Beeren, Granatapfel und Spinat jung bleiben
Gesundheit

Ernährung und Lebensgewohnheiten

Darm gesund halten: Sieben Angewohnheiten können Ihrer Verdauung schaden

Darm gesund halten: Sieben Angewohnheiten können Ihrer Verdauung schaden
Welt

Irrer Genderstreit

„Unsexy“ und „unattraktiv“: M&Ms ändert wegen Shitstorm sein Markenmaskottchen
„Unsexy“ und „unattraktiv“: M&Ms ändert wegen Shitstorm sein Markenmaskottchen
Gesundheit

Risikofaktoren vermeiden

Wie groß ist für Sie die Gefahr eines Herzinfarkts? Fünf Angewohnheiten, die das Risiko erhöhen

Risikofaktoren für einen Herzinfarkt gibt es verschiedene. Gut zu wissen, dass einige davon, wie Ernährung, Übergewicht und Rauchen, bei Verzicht die Gefahr deutlich senken.
Wie groß ist für Sie die Gefahr eines Herzinfarkts? Fünf Angewohnheiten, die das Risiko erhöhen
Gesundheit

Nüsse, Spinat, Olivenöl

Blutdruck ganz natürlich senken und damit Schlaganfall vorbeugen: Neun Lebensmittel schützen

Falsche Ernährung ist meist schuld an Bluthochdruck, der wiederum das Hauptrisiko für Schlaganfall und Herzinfarkt darstellt. Gesunde Lebensmittel können Sie schützen.
Blutdruck ganz natürlich senken und damit Schlaganfall vorbeugen: Neun Lebensmittel schützen
Gesundheit

Gesunde Ernährung

Fettleber vorbeugen: Mit acht Lebensmitteln Organ rechtzeitig entgiften

Die Leber als wichtiges Stoffwechselorgan baut Schadstoffe aus der Nahrung und dem Blut, Alkohol und Medikamente ab. Damit die Leber nicht krank wird, sollten Sie auf Ihre Ernährung achten.
Fettleber vorbeugen: Mit acht Lebensmitteln Organ rechtzeitig entgiften
Gesundheit

Regionale Kost

Abnehmen mit der Wikinger-Diät? Welche Lebensmittel sich besonders gut eignen

Abnehmen mit der Wikinger-Diät? Welche Lebensmittel sich besonders gut eignen
Gesundheit

Apfelessig-Cocktail

„Switchel“ für die Fettverbrennung: Trend-Getränk aus den USA soll Bauchfett reduzieren

Sie sagen Nein zum Winterspeck und wollen ein paar Kilos verlieren? „Switchel“, ein gesunder Drink mit Apfelessig, verspricht flottes Abnehmen. Was kann das Getränk?
„Switchel“ für die Fettverbrennung: Trend-Getränk aus den USA soll Bauchfett reduzieren
Gesundheit

Tipps für ein jüngeres Aussehen

Ernährung gegen Altern: Was hoher Zucker-Konsum anrichten kann

Wünschen Sie sich auch, länger jung auszusehen? Dann sollten Sie Ihren Zuckerkonsum überprüfen. Ein Entzug kann hier helfen.
Ernährung gegen Altern: Was hoher Zucker-Konsum anrichten kann
Gesundheit

Morgens wie ein Kaiser?

Abnehmen nach der Uhr: Großes Frühstück kann Heißhunger vorbeugen

Menschen mit Übergewicht sollen sich mit einem großen Frühstück gesättigter fühlen. Das zeigen die Ergebnisse einer Studie. Offenbar ist der Energieumsatz morgens auch höher als abends.
Abnehmen nach der Uhr: Großes Frühstück kann Heißhunger vorbeugen
Gesundheit

Intervallfasten

Abnehmen mit Intervallfasten: Bis zu fünf Kilo pro Woche sollen laut Experten möglich sein

Pfunde verlieren, ohne hungern, obwohl man über Stunden nichts isst – so lautet das Versprechen beim Intervallfasten. Aber wie funktioniert es? Hier ist die Anleitung.
Abnehmen mit Intervallfasten: Bis zu fünf Kilo pro Woche sollen laut Experten möglich sein
Gesundheit

Hormoneller Einfluss

Diät bringt nichts? Wie Sie das „Hungerhormon“ Ghrelin überlisten und so abnehmen können

Wenn wir lange nichts gegessen haben, sendet der Körper Hungergefühle. Die werden unter anderem durch das Hormon Ghrelin hervorgerufen. Dieses hat positive, aber auch negative Effekte auf den Körper.
Diät bringt nichts? Wie Sie das „Hungerhormon“ Ghrelin überlisten und so abnehmen können
Gesundheit

Verdauungsprobleme

Joghurt, Haferflocken, Brokkoli, Blumenkohl: Welche Hausmittel gegen Verstopfung helfen

Nicht zur Toilette gehen zu können, ist für Betroffene mitunter schmerzhaft. Joghurt, Haferflocken, Leinsamen, Apfelsaft und Brokkoli kurbeln den Darm an und fördern eine gesunde Darmflora.
Joghurt, Haferflocken, Brokkoli, Blumenkohl: Welche Hausmittel gegen Verstopfung helfen
Gesundheit

Immunsystem stärken

Gesunde Darmflora: Auf fünf Lebensmittel sollten Sie verzichten

Gesunde Darmflora: Auf fünf Lebensmittel sollten Sie verzichten
Gesundheit

Herzgesund ernähren

Mittelmeerdiät: Weshalb Sie sofort auf mediterrane Ernährung umsteigen sollten

Die mediterrane Küche gilt als besonders gesund fürs Herz, senkt sie doch nachweislich Blutdruck und Cholesterinwerte. In diesen Lebensmitteln stecken die wertvollen Nährstoffe.
Mittelmeerdiät: Weshalb Sie sofort auf mediterrane Ernährung umsteigen sollten
Gesundheit

Gesunde Ernährung

Große Ballaststoff-Studie: Sterberisiko sinkt um bis zu 30 Prozent, wenn Sie rund 29 Gramm täglich essen

Sie lieben Weißbrot? Ein Umstieg auf Vollkornprodukte lohnt sich. Denn wie Forschende herausfanden, können Sie Ihr Leben dank ballaststoffreicher Ernährung verlängern.
Große Ballaststoff-Studie: Sterberisiko sinkt um bis zu 30 Prozent, wenn Sie rund 29 Gramm täglich essen
Gesundheit

Richtige Ernährung

Schlaganfall vermeiden: Welche Lebensmittel schützen

Das Schlaganfallrisiko können Sie mit den richtigen Lebensmitteln verringern. Dazu zählen Nüsse, Olivenöl, Knoblauch, Zwiebel, Spinat sowie Avocado.
Schlaganfall vermeiden: Welche Lebensmittel schützen
Gesundheit

Ernährung

Bis zu elf Lebensjahre weniger: Lebensmittel mit Purin begünstigen bestimmte Krankheiten

Gesunde Ernährung beugt Krankheiten vor und wirkt deshalb lebensverlängernd. Ausgewogen und vielseitig sollte sie sein – und wenige purinhaltige Produkte umfassen.
Bis zu elf Lebensjahre weniger: Lebensmittel mit Purin begünstigen bestimmte Krankheiten
Welt

Gesundheit

Diese Lebensmittel können bei Heuschnupfen helfen

Die milden Temperaturen haben für Allergiker unangenehme Nebenwirkungen. Doch es gibt Lebensmittel, die bei Heuschnupfen Linderung schaffen können.
Diese Lebensmittel können bei Heuschnupfen helfen
Gesundheit

Zuckerkrankheit kurieren

Drei Monate Intervallfasten heilt Diabetiker vorübergehend: Studie zeigt positive Effekte der Ernährungsform

Diabetes Typ 2 zählt zu den Volkskrankheiten, die viele mithilfe von Änderungen im Lebensstil in den Griff bekommen. Intervallfasten zeigt Wirkung, so Forschende.
Drei Monate Intervallfasten heilt Diabetiker vorübergehend: Studie zeigt positive Effekte der Ernährungsform
Gesundheit

Grüner Smoothie zum Abnehmen: Diät-Shake ersetzt eine ganze Mahlzeit und schmeckt dabei so lecker

Probieren Sie mal den grünen Smoothie mit Haferflocken, Blaubeeren und Blattspinat – er schmeckt, macht satt und hilft beim Abnehmen.
Grüner Smoothie zum Abnehmen: Diät-Shake ersetzt eine ganze Mahlzeit und schmeckt dabei so lecker
Gesundheit

Abnehmen und das Darmkrebsrisiko senken – mit zwei einfachen Ernährungsregeln

Kilos verlieren und gleichzeitig die Lebensdauer erhöhen: Wer zwei simple Routinen in die tägliche Ernährung einfließen lässt, reduziert das Darmkrebsrisiko immens.
Abnehmen und das Darmkrebsrisiko senken – mit zwei einfachen Ernährungsregeln
Gesundheit

Blutzucker senken mit Walnüssen und Ingwer: Zehn Lebensmittel, die Ihrem Zuckerhaushalt guttun

Wer unter einem erhöhten Blutzucker leidet, kann ihn mit bestimmten gesunden Lebensmitteln auf natürliche Weise senken.
Blutzucker senken mit Walnüssen und Ingwer: Zehn Lebensmittel, die Ihrem Zuckerhaushalt guttun
Gesundheit

Auf das Bauchgefühl hören

Hungrig oder schon satt? Expertin erklärt, wie Sie intuitiv essen und dabei abnehmen

Wer auf seine Bedürfnisse hört und nur dann isst, wenn Hunger aufkommt, bekommt ein besseres Gefühl für den eigenen Körper. Doch intuitives Essen ist nicht für jeden geeignet.
Hungrig oder schon satt? Expertin erklärt, wie Sie intuitiv essen und dabei abnehmen
Gesundheit

Fachgesellschaften warnen

50 Gramm Zucker für Erwachsene pro Tag: Kinder überschreiten ihren Grenzwert um 75 Prozent

Zucker ist ein wichtiger Energielieferant. Führt man dem Körper aber zu viel Zucker zu, kann ihm das langfristig enorm schaden. Essen Sie auch zu viel?
50 Gramm Zucker für Erwachsene pro Tag: Kinder überschreiten ihren Grenzwert um 75 Prozent
Gesundheit

Ruckzuck zum Wunschgewicht

Achtsam und gesund abnehmen: Beachten Sie 15 Tipps und das Wunschgewicht rückt in erreichbare Nähe

Sie wollen wieder in Ihre liebste Jeans passen? Mit einem Plan klappt nicht nur das Abnehmen, sondern auch eine dauerhafte Ernährungsumstellung.
Achtsam und gesund abnehmen: Beachten Sie 15 Tipps und das Wunschgewicht rückt in erreichbare Nähe
Gesundheit

Bauchfett durch Alkohol?

Der Wampe vorbeugen: Welche Regeln Sie beherzigen sollten, um später keinen Bierbauch zu bekommen

Nicht nur Männer können einen Bierbauch entwickeln. Auch Frauen sind betroffen. Den unschönen Bauch können Sie nicht nur durch Alkoholverzicht verhindern.
Der Wampe vorbeugen: Welche Regeln Sie beherzigen sollten, um später keinen Bierbauch zu bekommen
Gesundheit

Schon die Römer schätzten die Nuss

Walnüsse als Schlankmacher und Blutdrucksenker: Gesunder Snack für zwischendurch

Walnüsse sind ein Snack für zwischendurch – und dazu noch ziemlich gesund. Forscher fanden heraus: Wer sie isst, hat ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten.
Walnüsse als Schlankmacher und Blutdrucksenker: Gesunder Snack für zwischendurch
Gesundheit

Mikronährstoffe

Selenmangel erhöht Krebsrisiko: Die Bedeutung der Spurenelemente – und wie viel Sie benötigen

Unser Körper braucht Spurenelemente, damit Organe gut versorgt werden und wir gesund bleiben. Kupfer, Fluorid und Jod: ein Überblick über wichtige Substanzen.
Selenmangel erhöht Krebsrisiko: Die Bedeutung der Spurenelemente – und wie viel Sie benötigen