Massive Proteste

DFL: Zukunft der Montagsspiele "nicht in Stein gemeißelt"

Vor dem ersten Montagabendspiel dieser Bundesliga-Saison hat DFL-Chef Christian Seifert die Zukunft dieser umstrittenen Ansetzungen wieder in Frage …
DFL: Zukunft der Montagsspiele "nicht in Stein gemeißelt"

Losung im Ticker

DFB-Pokal-Auslosung: Bayern erschwischt schwieriges Los und muss …

Bei der Losung am Sonntag haben sich spannende DFB-Pokal-Halbfinals ergeben. Der FC Bayern und Eintracht Frankfurt müssen auswärts ran. Die …
DFB-Pokal-Auslosung: Bayern erschwischt schwieriges Los und muss auswärts ran

Keine Ermittlungen

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung.
DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Pro und Contra

Ausverkauf oder Schutz des Fußballs? Der Streit um Montag

An diesem Spieltag findet das erste Montagsspiel der Bundesliga-Saison zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig statt. Vereine, Verbände und vor allem die Fans: Alle liegen sich bei diesem heiß diskutierten Thema in den Haaren.
Ausverkauf oder Schutz des Fußballs? Der Streit um Montag

Fahnen, Trommeln, Banner

DFL & DFB: Gleiche Fan-Regeln in allen Stadien geplant

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Fans in Deutschland sollen in Zukunft in jedes Bundesliga-Stadion die gleichen Fahnen, Trommeln oder Banner mitnehmen dürfen.
DFL & DFB: Gleiche Fan-Regeln in allen Stadien geplant

72 Jahre alter Weltmeister

Beckenbauer: "Mir geht es gut" - Keine Angaben zu WM 2006

Berlin (dpa) - Franz Beckenbauer hat Befürchtungen widersprochen, sein Gesundheitszustand könne sich möglicherweise auch aufgrund der Affäre um die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 verschlechtert haben. Der "Bild"-Zeitung sagte der 72-Jährige: "Nein, mir geht es gut."
Beckenbauer: "Mir geht es gut" - Keine Angaben zu WM 2006

Regionalliga

DFB-Revisionsverhandlung in Sachen Cottbus am 27. Februar

Frankfurt/Main (dpa) - Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am 27. Februar die Revision des Kontrollausschusses im Zusammenhang mit rassistischen Vorfällen beim Regionalligisten Energie Cottbus.
DFB-Revisionsverhandlung in Sachen Cottbus am 27. Februar

Fokus auf Einzelstrafen

DFB will Kollektivstrafen abschaffen 

Blocksperren, Teilausschlüsse oder Geisterspiele. Das könnte es in Deutschland bald nicht mehr geben. Der DFB berät über einen neuen Strafenkatalog.
DFB will Kollektivstrafen abschaffen