Kommentar

Von Trump bis Erdogan: Wem Demokratie zu lästig ist

Von Trump bis Erdogan: Wem Demokratie zu lästig ist
Fehlende Brexit-Planung: Bericht wirft Cameron "grobe Fahrlässigkeit" vor
Fehlende Brexit-Planung: Bericht wirft Cameron "grobe Fahrlässigkeit" vor
Nach Treffen mit Queen: May ist neue Premierministerin
Nach Treffen mit Queen: May ist neue Premierministerin
Politik

Bilder: So lief der Regierungswechsel in der Downing Street

Bilder: So lief der Regierungswechsel in der Downing Street

Cameron geht, May kommt - und das schon am Mittwoch

Cameron geht, May kommt - und das schon am Mittwoch

Andrea Leadsom will nicht Camerons Nachfolgerin werden

Andrea Leadsom will nicht Camerons Nachfolgerin werden

Zwei Frauen machen Cameron-Nachfolge unter sich aus

Zwei Frauen machen Cameron-Nachfolge unter sich aus

EU-Austritt des UK

Diese Folgen hat der Brexit für Deutschland und die EU

Diese Folgen hat der Brexit für Deutschland und die EU

Camerons Strategie

Was würde ein "Brexit" bedeuten? - Ein Überblick
Was würde ein "Brexit" bedeuten? - Ein Überblick

Großbritanniens EU-Referendum 

Ergebnisse, Gründe, Folgen: Das müssen Sie zum Brexit wissen

London - Die Briten haben sich entschieden: Sie wollen den Brexit. Was sind nun die Folgen? Wir machen den Brexit-Check.
Ergebnisse, Gründe, Folgen: Das müssen Sie zum Brexit wissen

Abstimmung über den Ausstieg aus der EU

Brexit: Das sind die größten Risiken für Großbritannien

London - Am 23. Juni entscheidet Großbritannien durch eine Abstimmung über den Brexit. Verlässt es die EU, dann werden die Konsequenzen für das Vereinte Königreich noch größer sein, als für die verbleibende Europäische Union.
Brexit: Das sind die größten Risiken für Großbritannien

Premierminister hat Rücktritt angekündigt

Cameron-Nachfolge: Frist für Bewerber läuft ab

London - Das Rennen um die Nachfolge des britischen Premierministers David Cameron ist im vollen Gange. Bis zum Donnerstagmittag erwartet die konservative Partei die Bewerbungen der Anwärter auf das Amt des Parteichefs. Dann läuft die Frist ab.
Cameron-Nachfolge: Frist für Bewerber läuft ab

Kalte Schulter für Cameron

Nach Brexit-Votum: Europa drängt London zum Handeln 

Nach Brexit-Votum: Europa drängt London zum Handeln 

EU-Gipfel am Dienstag

Brexit-Votum: Merkels harte Ansage an Briten

London - Nach dem Brexit herrscht weiterhin Ratlosigkeit und Aufregung. Welche Folgen hat der Ausstieg Großbritanniens? Wie reagieren Deutschland und die EU? Und kann eine Petition dem UK eine neue Abstimmung bringen? Wir halten Sie auch am Dienstag im News-Blog auf dem Laufenden.
Brexit-Votum: Merkels harte Ansage an Briten

Initiative für zweites Referendum

Neue Petition am Start: Kommt ein Exit vom Brexit?

London - Kommt jetzt der Exit vom Brexit? Mehr als anderthalb Millionen Briten haben bis Samstagnachmittag eine Petition für ein zweites Referendum über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU unterzeichnet.
Neue Petition am Start: Kommt ein Exit vom Brexit?

"Ohne eine einzige Kugel"

Rechtspopulist Farage sieht sich als Brexit-Sieger - und provoziert

London - Seit 17 Jahren sitzt Nigel Farage im EU-Parlament - und kämpft seither gegen die Staatengemeinschaft. Mit dem Brexit kann der rechtspopulistische Politiker seinen größten Triumph feiern.
Rechtspopulist Farage sieht sich als Brexit-Sieger - und provoziert

Cameron tritt zurück

Brexit-Ticker vom Freitag: Schulz kritisiert verzögerten Rücktritt Camerons

Brexit-Ticker vom Freitag: Schulz kritisiert verzögerten Rücktritt Camerons

Das Referendum bewegt Europa

Was ist der Brexit eigentlich? Antworten auf die wichtigsten Fragen

London/München - Jetzt ist es offiziell: Die Europäische Union muss künftig auf Großbritannien verzichten. Knapp 52 Prozent der Briten stimmten für den Brexit. Doch was bedeutet das nun konkret? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Was ist der Brexit eigentlich? Antworten auf die wichtigsten Fragen

"Land braucht eine neue Führung"

Brexit: David Cameron tritt als Premierminister zurück

London - Seit heute Früh ist klar: Der Brexit ist offiziell. Premierminister David Cameron hat schnell reagiert. Er tritt nach dem Referendum zum EU-Austritt von Großbritannien zurück.
Brexit: David Cameron tritt als Premierminister zurück

Referendum am 23. Juni 2016

News-Blog zum Brexit-Referendum: Merkel hofft auf Verbleib in der EU

London - Seit 8 Uhr morgens können die Briten wählen: Wollen sie in der EU bleiben? Einige Medien votieren klar dagegen, Börsenhändler setzen offenbar auf einen Verbleib. Umfragen zufolge wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
News-Blog zum Brexit-Referendum: Merkel hofft auf Verbleib in der EU