900 Fabriken in 31 Ländern

Primark veröffentlicht Liste seiner Lieferanten

Primark veröffentlicht Liste seiner Lieferanten
Wie viele Touristen erträgt Island? Stimmung droht zu kippen
Wie viele Touristen erträgt Island? Stimmung droht zu kippen
Ordnet das Gericht Fahrverbote in Stuttgart an?
Ordnet das Gericht Fahrverbote in Stuttgart an?

Auch Heimarbeit kann krank machen - ILO verlangt Schutz

Auch Heimarbeit kann krank machen - ILO verlangt Schutz

Gilt bei einem Fahrradschaden die 130-Prozent-Regel?

Gilt bei einem Fahrradschaden die 130-Prozent-Regel?

Mit Teilzielen länger motiviert bleiben

Mit Teilzielen länger motiviert bleiben

So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

Autonomes Fahren

Bosch will Robotertaxis 2018 auf die Straße schicken

Bosch will Robotertaxis 2018 auf die Straße schicken

Mobilfunkpreise

In der EU entfallen ab heute Handy-Zusatzkosten
In der EU entfallen ab heute Handy-Zusatzkosten
#Welt

Streit zum Gründungsjubiläum

Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Überschattet von internem Streit feiert die Nato ihr 70-Jähriges Bestehen. Die USA lesen Deutschland wieder einmal die Leviten. Und aus Moskau kommen spöttische Wünsche zum Geburtstag.
Nato-Staaten erneuern Versprechen zu Verteidigungsausgaben

Umfrage

Die meisten Fernstudenten können nur am Wochenende büffeln

Büffeln für die Weiterbildung: Viele Fernstudis haben dafür nicht mehr als 15 Stunden in der Woche Zeit - und lernen meist am Wochenende. Das zeigt eine Umfrage.
Die meisten Fernstudenten können nur am Wochenende büffeln

78 Prozent dagegen

Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Die Zeitumstellung ist in Deutschland so unbeliebt wie seit Jahren nicht, wie eine neue Umfrage zeigt. Am Dienstag nimmt sich das EU-Parlament des Themas an. Und das ist nur ein Schritt auf dem langen Weg zur Abschaffung.
Umfrage: Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Gender-Pay-Gap

Frauen fahren am "Equal Pay Day" günstiger in Berlin

Frauen fahren am "Equal Pay Day" günstiger in Berlin

CDU lehnt "starre Regeln" ab

Koalitionsstreit über Recht auf Homeoffice schwelt weiter

Nichtstun ist beim Thema Homeoffice keine Option, meint Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Doch der Widerstand gegen ein Recht auf Heimarbeit bleibt beim Koalitionspartner und den Arbeitgebern groß.
Koalitionsstreit über Recht auf Homeoffice schwelt weiter

Studie

Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Im eigenen Heim zu arbeiten, kann für Arbeitnehmer einige Vorteile mit sich bringen. Einer Studie zufolge nutzen Männer und Frauen die neuen Freiheiten aber ganz unterschiedlich.
Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Achtung Überstunden

Regeln für Homeoffice-Arbeit vertraglich festhalten

Eltern verwenden im Homeoffice oft mehr Zeit für ihren Job als im Betrieb. Das ergab eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Wer sich dennoch für das Arbeiten von zu Hause entscheidet, sollte mit seinem Chef klare Regeln vereinbaren.
Regeln für Homeoffice-Arbeit vertraglich festhalten

EU-Staaten müssen zustimmen

Ausschuss im EU-Parlament für Ende der Zeitumstellung 2021

Ausschuss im EU-Parlament für Ende der Zeitumstellung 2021

"Fehlende Kontrollmöglichkeit"

SPD pocht auf neues Recht auf Homeoffice - Union dagegen

Nach Grundrente, Klimaschutz und Soli streitet die Koalition nun um neue Arbeitnehmerrechte. Sollen die Menschen ein Recht auf Heimarbeit bekommen?
SPD pocht auf neues Recht auf Homeoffice - Union dagegen

Arbeitsministerium will Regeln

Große Mehrheit für ein verbrieftes Recht auf Heimarbeit

Berlin (dpa) - Eine klare Mehrheit der Bürger in Deutschland wünscht sich nach einer Umfrage ein gesetzlich verbrieftes Recht, von zuhause aus arbeiten zu dürfen.
Große Mehrheit für ein verbrieftes Recht auf Heimarbeit

Ausbreitung der Schädlinge

Erneut Fruchtfliegen-Alarm in Neuseeland

Alarm in Auckland: Erneut hat der Fund einer einzelnen eingeschleppten Fruchtfliege in der neuseeländischen Großstadt Auckland die nationale Behörde für Bio-Sicherheit alarmiert.
Erneut Fruchtfliegen-Alarm in Neuseeland