Zwölf Sekunden auf Bronze

Pechstein verpasst in Pyeongchang zehnte Olympia-Medaille deutlich

Pechstein verpasst in Pyeongchang zehnte Olympia-Medaille deutlich
Claudia Pechstein sagt Start bei Eisschnelllauf-EM in Russland ab
Claudia Pechstein sagt Start bei Eisschnelllauf-EM in Russland ab
Ihle knapp am Podest vorbei, Pechstein und Co. Fünfte
Ihle knapp am Podest vorbei, Pechstein und Co. Fünfte

Wütende Pechstein holt Eisschnelllauf-Titel 29 und 30

Wütende Pechstein holt Eisschnelllauf-Titel 29 und 30

Pechstein zieht vors Bundesverfassungsgericht

Pechstein zieht vors Bundesverfassungsgericht

Pechstein erleidet Niederlage am BGH

Pechstein erleidet Niederlage am BGH

Pechstein holt WM-Bronze über 5000 Meter

Pechstein holt WM-Bronze über 5000 Meter

"Weitere Kosten aufgetreten"

Pechstein will Schadenersatz-Forderung erhöhen

Pechstein will Schadenersatz-Forderung erhöhen

OLG nimmt Schadenersatzklage an

Pechstein zerlegt ISU und CAS
Pechstein zerlegt ISU und CAS

Claudia Pechstein dicht am Podest

Hesse jubelt - Ihle trauert

Heerenveen - Claudia Pechstein pirscht sich auch über 3000 Meter immer näher an das Siegerpodest heran. In Heerenveen fehlte ihr nur eine Sekunde zu Platz drei. Judith Hesse gelang der Sprung auf das Podium.
Hesse jubelt - Ihle trauert

Eisschnelllauf-Weltcup in Berlin

Pechstein ohne Chance - Ihle auf Platz acht

Berlin - Beim Heim-Weltcup in Berlin hat Nico Ihle eine weitere Medaille nach seinem Überraschungscoup verfehlt. Im 500-Meter-Rennen wurde er Achter. Claudia Pechstein ging ganz leer aus.
Pechstein ohne Chance - Ihle auf Platz acht

Berlinerin erfolgreich wie nie

Pechstein siegt und schimpft

Berlin - Die „Alte Dame“ blamiert die Jugend: Der Durchmarsch der 42 Jahre alten Claudia Pechstein hat zum Saisonauftakt erneut die großen Nachwuchsprobleme der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft offenbart.
Pechstein siegt und schimpft

Scharfe Kritik

Pechstein fordert Rücktritt von DESG-Sportdirektor

Pechstein fordert Rücktritt von DESG-Sportdirektor

Olympia in Pyeongchang

Pechstein will bis 2018 weitermachen

Köln - Claudia Pechstein hat erneut bekräftigt, ihre Karriere bis zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang/Südkorea fortsetzen zu wollen.
Pechstein will bis 2018 weitermachen

Nächste Instanz

Pechstein hofft weiter auf Schadensersatz

Berlin - Claudia Pechstein hat trotz ihrer Niederlage vor dem Münchner Landgericht die Hoffnung auf Schadenersatz noch nicht aufgegeben und setzt auf die nächste Instanz vor dem Oberlandesgericht.
Pechstein hofft weiter auf Schadensersatz

Sportgerichtsbarkeit infrage gestellt

"Beben" durch neues Pechstein-Urteil

München - Claudia Pechstein erhält keinen Schadenersatz, ihr Anwalt feiert das Urteil des Münchner Landgerichts aber als Erfolg für die Athleten. Die Kammer erklärte den Schiedsgerichts-Zwang für Sportler für unwirksam.
"Beben" durch neues Pechstein-Urteil

Eisschnellauf

Pechstein Fünfte über 5000 Meter

Pechstein Fünfte über 5000 Meter

Pechstein war vor ihrem Rennen in der Klinik

Sotschi - Claudia Pechstein war vor ihrem Start am Sonntag über 3000 m bei den Olympischen Winterspielen krank. Die Eisschnellläuferin musste sich in einem Krankenhaus in Sotschi behandeln lassen.
Pechstein war vor ihrem Rennen in der Klinik

Doping-Bekämpfer Franke:

"Pechstein hätte nie gesperrt werden dürfen"

Berlin - Drei Tage vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sotschi hat Anti-Doping-Kämpfer Werner Franke die Sperre für Eisschnellläuferin Claudia Pechstein kritisiert.
"Pechstein hätte nie gesperrt werden dürfen"

DOSB-Präsi schließt nichts aus

Hörmann: Pechstein könnte Fahne tragen 

Köln - Alfons Hörmann will Olympia-Gastgeber Sotschi trotz aller Kritik „eine faire Chance“ geben - und er scheint für eine Überraschung gut zu sein.
Hörmann: Pechstein könnte Fahne tragen